Jamo 5.0 Lautsprecher Set

+A -A
Autor
Beitrag
kay81
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Nov 2012, 18:10
Hallo
also bevor ich gesteinigt werde ich habe eine BOSE System(etwas älter)hat heute seinen Geist aufgegeben und nun bin ich auf der Suche nach was neues und bin auf dieses Boxenset gestoßen....ist das gut??
Also hauptsächlich wird Radio oder TV geschaut sorry gehört Zimmer ist ca. 20m³ groß....Welcher Recivier würde da Sinn machen???ohhh Fragen über Fragen
Budget ca. 1000€
Hoffe ihr könnt mir helfen
heiner.peter.jansen
Neuling
#2 erstellt: 06. Nov 2012, 09:46
Moin!

Leider hast Du versäumt zu schreiben, welches Jamo 5.0-System Du im Auge hast.

Ich selber habe das Jamo S 608 HCS 3 und bin sehr zufrieden. Ich hatte zuvor ebenfalls ein Budget von 1000€ gesetzt, wollte dafür aber ein 5.1-Lautsprechersystem und einen AVR. Bei mydealz.de gibt es Tipps, wo man die Jamos günstiger bekommt, als bei der typischen Preissuchmaschine.

Die Aussage, dass ich zufrieden bin, ist aber mit Vorsicht zu genießen. Mit meinem Budget und dem Wunsch nach Standboxen, kamen nicht viele Systeme in Frage. Die meisen die erschwinglich waren habe ich aber nichtmal probehören können (Heco Victas findet man leicht, Jamos und Wharfedale z.B. schwieriger). Ich hab die Boxen blind bestellt. Letztlich habe ich also nur den Vergleich zu meinem alten Magnat-Brüllwürfel-Satelliten-Kombo. Der Klang ist mit den Jamos weit ausgeglichener, da das alte System fast keine Mitten hatte und die Bässe schwammig und oft übertrieben waren.

"Ist das gut?" ist eine Frage, auf die Du hier keine Antwort finden wirst. Erstens ist Klang sehr subjektiv und zweitens sind 1000€ eben auch ein begrenztes Budget.

Gekauft habe ich die Lautsprecher zusammen mit dem AVR Onkyo TX-NR515 und dem Subwoofer Yamaha YST-RSW300.
*poke*
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Nov 2012, 20:53
Habe auch die Jamos 608 rear 606 center c 60,also in verbindung mit einem Onkyo am besten einen stärkeren kaufen,da die jamos doch schon power brauchen,ich habe den 809 dran.

Hatte sie am anfang mit dem yahmaha 2067 laufen,fand den klang nicht so toll,aber mit dem Onkyo gehts richtig gut zur sache,sehr guter Bass und die Höhen nerven nicht wie beim yamaha.

Wir sind sehr zufrieden hatte sie damals Probe gehört,und waren vom klang besser als so manche Box wo das doppelet kostet.
Archangelos
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2012, 22:56
kay81
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Nov 2012, 20:39
Hallo

ich meinte das HCS 506, welches in der Bucht für 333€ angeboten wird.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Jamo S608 HSC3 5.0 Set nicht zufrieden
samori am 27.11.2015  –  Letzte Antwort am 02.12.2015  –  5 Beiträge
Jamo 5.0 System Eigenkreation
j.stylez am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  5 Beiträge
Jamo S 406 5.0 Set .gut ? wer kann helfen
sirgoele am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  12 Beiträge
Canton LE 5.0 Set
HIFI_NARR am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  11 Beiträge
Jamo-Lautsprecher + Subwoofer : Bezeichnung !?
Alex.01 am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2005  –  5 Beiträge
Von Teufel 5.1 zu Jamo 5.0? Subwoofer/Tiefton frage
yoschifu am 09.07.2014  –  Letzte Antwort am 09.07.2014  –  2 Beiträge
JAMO THX ONE Set
Pepe_Nietnagel am 27.08.2003  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  3 Beiträge
Jamo D600 5.1 Set
arik am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  10 Beiträge
5.0 Betrieb sinnvoll?
ph1l1pp am 06.11.2013  –  Letzte Antwort am 06.11.2013  –  2 Beiträge
Lautsprecherständer für Jamo S 628 HCS 5.0
crushak am 04.08.2016  –  Letzte Antwort am 04.08.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedPainter*
  • Gesamtzahl an Themen1.535.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.853

Hersteller in diesem Thread Widget schließen