Welche Art Absorber für 100hz Raummoden?

+A -A
Autor
Beitrag
Shiraz
Stammgast
#1 erstellt: 06. Apr 2013, 18:03
Hallo!
In mein 16qm Zimmer habe ich mit Raummoden von 100 ,70 und 50hz zu kämpfen. Ist ein Helmholz für ein 100hz Raummoden Bekämpfung zu Empfehlen?
Welche Absorber sind noch Empfehlenswert?
Beste Grüsse.
Seyed
Sepp1303
Inventar
#2 erstellt: 07. Apr 2013, 18:01
Ich hab mich mit dem Thema raumbedämpung auch mal etwas beschäftigt und bin dann schnell zu den Entschluss gekommen das wenn es auch nach was aussehen soll und Wohnzimmertauglich dann wird es schnell teuer.
Da würde ich an deiner stelle zu einem DSP Modul greifen da kannst du genauer ansetzen und auch noch mehr anpassen und bei einem Umzug o.ä. Bist du ganz schnell wieder am einstellen und das wird mit Absorbern schwer.
Denon_1957
Inventar
#3 erstellt: 07. Apr 2013, 18:14
@Shiraz
Was hast du denn für LS und was für ein Sub wird verwendet.
trxhool
Inventar
#4 erstellt: 07. Apr 2013, 18:22
Schau mal in meinen Link, mein Kino ist auch 16 qm gross/klein...

Wenn es sich um einen Wohnraum handelt kannst du der Sache nur elektronisch beikommen, alles andere passive wird sehr gross.

Gruss TRXHooL
lude1605
Stammgast
#5 erstellt: 07. Apr 2013, 18:27
Wegen der Raummoden würde ich dir den antimode Cinema 8033 II empfehlen, das hat bei mir geholfen.
Denon_1957
Inventar
#6 erstellt: 07. Apr 2013, 18:35

lude1605 (Beitrag #5) schrieb:
Wegen der Raummoden würde ich dir den antimode Cinema 8033 II empfehlen, das hat bei mir geholfen.

Ohne zu Wissen was der TE für LS hat empfiehlst du das AM 8033 II und warum nicht das AM 8033 Cinema.
Shiraz
Stammgast
#7 erstellt: 08. Apr 2013, 05:55
Hallo!
Danke euch für Vorschläge.
Ein Sub ist nicht im Spiel und Lautsprecher waren in letzte Zeit einige hier von ATC ,Sonics bis diverse Studiomonitore und breitbänder und nun bin ich bei Aktive von Abacus gelandet,welche besser zu der Raum passen,dennoch bleiben die Probleme mit Raummoden weiterhin in fast erträglicher FormIch möchte sie aber ganz weg bekommen.Von ein so ein Art Filter möchte ich erst mal absehen da ich doch Klang und qualitätsverlust befürchte und Versuchen das Problem physikalisch in Griff zu bekommen.
Schöne Grüsse.
Seyed
elchupacabre
Inventar
#8 erstellt: 08. Apr 2013, 05:58
Das Antimode bringt die Probleme physikalisch in den Griff, setz dich am besten einmal mit der Funktion auseinander.

Ich möchte es dir nicht einreden, nur ein Tipp.
Perju
Stammgast
#9 erstellt: 11. Apr 2013, 11:08
Also ich kann dir das Antimode nur wärmstens empfehlen,hat bei mir im Raum seeehr viel gebracht.

Da du ja keinen Sub hast bringt dir imho das cinema und das SII nichts,da bräuchtest soweit ich weiß das größere 2.0.

Setz dich einfach mal mit Bass Oldie im Antimode Thread in Verbidnung,der sagt dir dann schon was du brauchst und ob es sinnvoll bei dir ist. http://www.hifi-foru...um_id=93&thread=5666

Außerdem kannst du es ohne Probleme innerhalb 14 Tagen zurücksenden.
Shiraz
Stammgast
#10 erstellt: 11. Apr 2013, 12:53
Hallo!
Ok,danke euch für eure Tipp!
Viele Grüsse.
Seyed
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Absorber unter Sub
Benny001 am 11.03.2019  –  Letzte Antwort am 14.03.2019  –  4 Beiträge
Absorber?
garfield222 am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  9 Beiträge
Raummoden
MC-Rene am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  4 Beiträge
Kunstleder als Absorber?
meisterdesseins am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  2 Beiträge
Spikes oder Schok Absorber
DasEndeffekt am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  8 Beiträge
Shops für Spikes und Absorber ?!
1stFresh am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  4 Beiträge
Center auf Absorber?
Rico_Suave am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  5 Beiträge
Granit und/oder Spikes/Absorber
Salzgitter am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  8 Beiträge
Raummoden bei LS-Aufstellung!
matschie am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  6 Beiträge
Stehende Welle / Raummoden beheben
NullpointerException am 09.03.2017  –  Letzte Antwort am 10.03.2017  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.583 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedDarkSilence95
  • Gesamtzahl an Themen1.517.118
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.856.398

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen