Canton AS22

+A -A
Autor
Beitrag
Der_Ron
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Mrz 2004, 08:09
Hallo an alle die den oben genannten Sub schon einmal gehört haben oder ihn besitzen,

wie sind Eure Erfahrungen mit dem Sub?

Seit ihr damit zufrieden, besonders im 5.1 Betrieb???

Es wäre nett wenn sich ein paar Eindrücke zusammenfinden würden!

Danke im Voraus und viele Grüße an alle!

Der Ron
Der_Ron
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Mrz 2004, 09:23
Was ist los?

Ist euch der ne Nummer zu klein?

Mich würde vor allem der Tiefgang interessieren. Irgend jemand muß das Ding doch wenigstens mal gehört haben!?

Gruß
akki79
Stammgast
#3 erstellt: 15. Mrz 2004, 16:14
Hallo Der_Ron,

also ob du damit zufrieden sein wirst dürfte in erster Linie von deinem Raum und deinen restlichen Lautsprechern abhängen!

Ich hab nen AS 35 und bin damit sehr zufrieden (Knapp 30 qm, Rest Canton Ergo 92, 500 und 32)!

Den 22er hab ich noch nie in nem vernünftigen Raum gehört und in der Vorführhalle von Saturn war er ein bißchen unterdimensioniert!

Tiefgang ist logischer Weise bei AS 25, 35, 40 und 50 besser als beim 22er!

Bye Akki
Torsten_Adam
Inventar
#4 erstellt: 15. Mrz 2004, 16:21
Hallo
Ich besitze solch ein Sub.
Ich habe ihn mir gekauft weil er nicht so groß und klobig ist, weil ich Nachbarn habe auf die ich Rücksicht nehmen sollte, weil ich nicht auf splitternde Fensterscheiben scharf bin.
Wenn er richtig positioniert ist, klingt er echt passabel.
Der_Ron
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Mrz 2004, 08:17
Moin!

Also mein Raum ist nur knapp 20 qm. Das mit den Nachbarn ist bei mir auch das gleiche Problem. Hauptsächlich will ich den Sub für DTS und DD benutzen. Als Front-LS hab ich die LE 109 stehen, aber irgendwie machen die bei mir nicht so viel Bass, liegt wohl an der schlechten Akustik des Raumes, hab schon alles Mögliche versucht.
snark
Inventar
#6 erstellt: 16. Mrz 2004, 08:44
Hi,

zur Unterstützung der LE 109 wäre er mir zu schlapp auch bei 20m2.

so long
snark
akki79
Stammgast
#7 erstellt: 16. Mrz 2004, 09:09

zur Unterstützung der LE 109 wäre er mir zu schlapp auch bei 20m2.

Ich glaub auch, dass die LE 109 an nem vernüftiger Receiver/Verstärker schon mehr Bass machen! Okay, LFE ist halt ein eigener Kanal, aber ich denke auch das der AS 22 da nicht viel ausrichten kann! Höchstens kann man eine schlechte Raumakustik ein bißchen beeinflussen, da sich der Bass dann vielleicht besser verteilt, wenn er aus einer Richtung mehr kommt!

Bye Akki
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sub-freie 5.1 Anlage
Bone´s_worst_case am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.01.2012  –  22 Beiträge
Canton LEs und CEM Sub . !
NeXatron am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  10 Beiträge
Teufel Sytem 5 oder System 6 kaufen? Eure Erfahrungen mit den beiden Systemen!
wuiki am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  2 Beiträge
Standls + Aktiver Sub wie verteilt sich der Bass?
taubenterminator am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  11 Beiträge
Sub durch Basspotente StandLS ersetzen
sir-round am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  13 Beiträge
Canton .
jan25494 am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  6 Beiträge
An alle die Klipsch Lautsprecher haben !
_klipsch_ am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  11 Beiträge
Frage an alle Canton Karat Besitzer und Kenner
Lomaldo am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 11.04.2006  –  6 Beiträge
Canton Vento 809 oder 890?
flottelotte am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2010  –  6 Beiträge
Erfahrungen mit Center Canton LE 105CM
foerster22 am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglieddualfrage
  • Gesamtzahl an Themen1.386.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.564

Hersteller in diesem Thread Widget schließen