Canton Eure Meinung

+A -A
Autor
Beitrag
Hansolo
Stammgast
#1 erstellt: 28. Jun 2008, 15:14
Hi
Ich wolte Mir n Paar Neue Boxen zulegen und
wollte mal Eure Meinung zu:

Canton Ergo902 DC oder
Canton Ergo609 DC(Nachfolger der 902 DC) oder
Canton RC-L(Aktiv)oder vielleicht die Neuere
Canton Vento 807(Wirklich Besser, als die beiden oben genannten??)

alle so Preisklasse bis 1000 Eu .

Und ja Ich werde Mir die natürlich auch noch vorher
anhören wollte nur mal so rumhören wie Eure Meinung
zu den oben genannten Boxen ist und welche Ihr nehmen
würdet,hättet Ihr die Wahl.
Mehr als 1000 will Ich nicht anlegen eher weniger

Many Thanks für Eure Meinungen



mfg Hansolo
tobimanlein
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jun 2008, 15:54
Hallo,
als ich mir meine Canton Ergo Lautsprecher gekauft habe, konnte ich bei einem Vergleichstest folgende Höreindrücke sammeln:

Ich konnte mehrere Lautsprecher im selben Raum Probe hören. Darunter waren von Canton die RC-A, RC-L und Ergo 900, von Elac die FS 208.2 und 209.2 und von Quadral die Aurum 970 und Platinum M. Dabei stellte sich heraus, dass die Canton RC-A den besten Bassbereich aufweisen, weil dieser sowohl am präzisesten und druckvollsten war und größten Tiefgang bot (Messung zu Hause: -3db bei 32 Hz in Neutralstellung). Da konnte die RC-L nicht mithalten. Sie kam zwar ähnlich tief, aber klang deutlich schwammiger und mit weniger Kontur. Die Ergo 900 war chancenlos genauso wie die restlichen LS, wobei von denen die Quadral Aurum 970 auch einen sehr präzisen Bass erzielte, dem allerdings der nötige Tiefgang fehlte. Im Mittelton waren die gehörten Lautsprecher auf einen ähnlichem Niveau. Hier gefiel mir von den Canton LS die Ergo 900 besser als die RC-L, da ihre Mitten klarer und somit die Stimmwiedergabe besser war. Die RC-A klang in den Mitten ähnlich der Ergo 900, zumindest konnte ich keinen Unterschied wahrnehmen. Ebenfalls sehr gelungen und vielleicht sogar etwas besser als bei der RC-A waren die Mitten der Aurum 970, die noch offener wirkte. Die Elac sagten mir nicht zu, da sie doch zu kühl agierten, obwohl ihr Hochtöner meiner Einschätzung nach der beste war. Diese Tranzparenz und Detaillierung war schon sehr stark, obwohl die Hochtöner der Quadral und Canton LS auch sehr gute Wiedergab qualitäten aufweisen. Der RiCom-Hochtöner klang glasklar, allerdings einen Tick zu spitz und der Canton Hochtöner bot etwas weniger Dfferenzierung, klang dafür aber sehr angenehm. Somit entschied ich mich für die RC-A, die für mich das beste Gesamtbild darstellte. Meine 2. Wahl wäre die Quadral Aurum gewesen, die aber noch durch einen guten Subwoofer ergänzt werden müsste und dadurch mehr als doppelt so teuer wie die RC-A geworden wäre. Soviel nun zu meinen subjektiven Eindrücken.

Vielleicht hilft dir das ein wenig weiter. Die Vento 807 kenne ich nur flüchtig aus einem MediaMarkt und fand sie in den Höhen und Mitten ziemlich gut, im Bass sehr trocken aber dabei recht kraftlos.

MfG
Tobi
Toni78
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Jun 2008, 13:00
Alles gute Lautsprecher.

Die RC-L ist aber in diesem Kreis die Aufstellungs- und Raumkritischste. Sie neigt bei nicht guter Aufstellung oder zu keinen Räumen zu fiesem Dröhnen. Die lässt sich auch mit der Controlunit nicht wirklich bekämpfen.

Bei guter Aufstellung kann sie aber wirklich toll klingen, vor allem hat sie die Fähigkeit auch bei extremen Pegeln noch sauber und mit Nachdruck zu spielen.

Die RC-A ist aufgrund des aktiven Basszweiges wesentlich unkritischer bei der Verstärkerwahl und dürfte sogar noch etwas mehr Pegel können.

Die 902 ist einfach ein solider Lautsprecher mit sehr ausgewogenen Eigenschaften, viel Dampf wenns sein muss. Ähnlich (gross) wie die RC-L, aber ohne Aktiventzerrung. Soll im Mittenbereich aber etwas homogener sein.

Die Ventos sollen nicht so füllig und "warm", dafür präziser als die Ergos spielen. Das ist dann Geschmacksache.
Hansolo
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jun 2008, 13:33
Vielen Dank
@tobimanlein und Toni78

Das Spiegelt ja in etwa das wieder was Ich schon so
gelesen habe
Mein Favorit ist im Moment die 902,

a. Wegen der etwas ausgewogeneren Mitten was Ich
auch schon oft gelesen habe.

b. weil Mein Wohnzimmer eh nich so Groß ist.

c.weil die vom Preis her am Besten paßtimages/smilies/insane.gif

Ich werde Mich aber auf jeden Fall auch nochmal bei
Nubert umschauen,von denen habe Ich schon die Rears
nuLine DS-50.
Vielleicht nehm Ich auch n Paar Kompakte,
nuLine 32 oder die nuLine CS 72 (oder CS 42) das ist zwar
Ein Center Speaker soll aber auch als Kompaktbox Hochkant sehr Gut klingen.
Dazu dann noch ne Dritte CS 72(CS-42) als Richtigen Center,
dann habe Ich Vorn Drei gleiche Boxen,was ja
Einige Vorteile vom Klangbild hat

Ach ja, Subwoofer hab Ich Einen Acoustic Research
Chronos W 38, also mehr als genug Deshalb dachte
Ich auch an Kompakte Frontlautsprecher.

mfg Hansolo


[Beitrag von Hansolo am 29. Jun 2008, 13:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Vento 807 DC oder 809DC
sale-hifi am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  33 Beiträge
Canton Ergo RC-L oder Ergo DC 900
Tiger am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  4 Beiträge
CANTON Vento Reference 7 DC
snidi am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  5 Beiträge
Canton .
jan25494 am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  6 Beiträge
2 x CANTON Vento 807 DC + Vento 805 CM
Site-Styler am 21.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.08.2008  –  5 Beiträge
Eure Meinung zu Canton LE 190?
Stillthere am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  3 Beiträge
Canton Ergo 91 DC oder Ergo RC-L?
Lord-Senfgurke am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  12 Beiträge
Center zur Canton Karat S8 DC, welcher???
MLuding am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  8 Beiträge
Canton Vento 870.2 DC / 880.2 DC
bernd41844 am 07.07.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2015  –  6 Beiträge
Karat 770 DC + Canton Center + Canton Rear
Knipser_5.1 am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMackci
  • Gesamtzahl an Themen1.380.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.301

Hersteller in diesem Thread Widget schließen