monitor audio vs rc-l

+A -A
Autor
Beitrag
rummsen_musset
Stammgast
#1 erstellt: 10. Mai 2004, 23:04
tagchen zusammen!
ich war heut in berlin bei div spezi`s hörproben vornehmen..
unter anderem dali suite 2.8 (fehlte im oberen bereich ne kleine ecke- nach meinem geschmack) und die monitor audio silver s8 ..
die ging für diese grösse erstaunlich weit runter und spielte sowas von präziese aber trotzdem räumlich und offen. die "bühne" war klar definiert und man hatte auf jeden fall`n logenplatz.. fast schon beängstigend wie plastisch sich die musiker darstellten
o.k.. nun meine frage wer hat die s8 im direkten vergleich mit dem ergo rc-l gehört? bzw kan man sie überhaupt miteinander vergleichen? wo sind eurer meinung nach die unterschiede klanglich nicht preislich oder spielt die s8 auf höherem niveau
ich konnte die rc-l leider nirgenwo zum anfassen/anhören auftreiben
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Mai 2004, 00:35
Hallo,

du solltest deiner Sig vertrauen. (Klar ist so ein Angebot wie bei der RCL verlockend. Aber es ist sehr wichtig, das du diese vorher hören kannst.) Jetzt kannst du "höchstens" die RCL bestellen und von deinem 14 tägigen Rückversandrecht gebrauch machen, sofern dir die Silver S8 besser gefällt.

Markus
rummsen_musset
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mai 2004, 14:32
das problem ist leider nur dass ich die silver s8 bei "hifi im hinterhof" in berlin gehöhrt habe.. und es da leider null chance gibt die zu hause zu hören.. wenn ich die rc-l`s jetzt zu hause höre ist das irgendwie kein direkter vergleich.. du meinst also dass man so pauschal nicht sagen kann ob die beide auf zwei verschiedenen klassen spielen
deiner sig und diversen postings entnehme ich, dass du monitor audio "fan" bist.. kennst du zufallig einen händler bei dem man die silver s8 unter uvp bekommt? paarpreis bei "hifi im hinterhof": ca 1300EUR. ich denke der preis ist gerechtfertigt aber wer möchte nicht gern versuchen weniger auszugeben
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Mai 2004, 14:38
Hallo,

gewerblicher Teilnehmer steht auch noch drunter. Ich bin Fan von MA. Und glücklicherweise darf ich für diese Firma arbeiten.
www.monitoraudio.de/meet_the_troops.htm#MarkusPajonk

Es gibt bei MA keinen UVP. Grade bei Standlautsprechern würde ich vor-Ort kaufen, wenn es 10/20.-EUR teuerer sein sollte. Hast du denn schon mal gefragt, ob du diese zuhause hören darfst/kannst?!?!?

Im übrigen versuche ich nicht weniger auszugeben, aber ich versuche schon den subjektiv besten Gegenwert für mein Geld zu bekommen. (Ist ein wenig differierend zu deiner Vorgehensweise)

Markus
rummsen_musset
Stammgast
#5 erstellt: 11. Mai 2004, 16:31
verstehe schon
aber nehmen wir mal an dass mich von allen gehörten stand ls die MA silver s8 zur grössten begeisterung anregen. wenn ich da nicht etwas forschen bzw nach nem gznstigen preis suchen würde wäre ich warsch. dumm
ausserdem wenn ich nur ein kleines bißchen weniger ausgegeben habe für die erfüllung meiner wünsche, dann habe ich praktisch ein noch besseres preis/leistungsverhältniss erreicht
da du für monitor audio arbeitest, kannst mir bestimmt sagen wo mom der preis in etwa liegt
oder
besten dank vorab
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 11. Mai 2004, 17:45


wenn ich da nicht etwas forschen bzw nach nem gznstigen preis suchen würde wäre ich warsch. dumm


Hallo,

die Händler haben eine Preisautonomie, in die keiner eingreift. Dennoch finde ich schon das die Produkte am Markt mehr als preisgünstig sind.

Im übrigen würdest du dich in Zukunft darum berauben noch mal so ein für dich aktuell überzeugendes Produkt zu hören. Wenn du in 10,20,30 oder mehr Jahren dir neue Lautsprecher zulegen möchtest, hast du keine Vorführmöglichkeit vor Ort mehr.
Also es hat nix mit Dummheit zu tun vor Ort einzukaufen, auch wenn es ein paar Euro mehr wären. Es hat eher was mit Weitsicht zu tun!

Markus


[Beitrag von Markus_P. am 12. Mai 2004, 12:02 bearbeitet]
Leisehöhrer
Inventar
#7 erstellt: 13. Mai 2004, 19:10
Hallo,

dieses ganze billig billig gesuche kann nur zu schlechterer Qualität führen. Mir ist ein kleiner Händler 1000 mal lieber wie die grossen Media Märkte. Die schwarzen Schafe bei den Händlern mal ausgenommen. Ich bezahle lieber ettwas mehr als die grossen Saturn und ähnliche zu unterstützen. Die kleinen Händler haben offt eine Auswahl von manchmal nicht so bekannten Sachen. Da gibt es auch mal einen Geheimtipp dabei. Ettwas handeln geht auch beim Händler. Es gibt auch Hersteller die es dem Händler kaum möglich machen günstiger zu verkaufen.
Das ist natürlich nur meine Meinung und wenn Du ein Angebot suchst ist das völlig legitim. Ich finde es nur schade das wir mit unserem Kaufverhalten die Gräber für diejenigen schaufeln welche für uns doch so gebraucht werden.

Gruss

leisehörer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RC-L vs. M80DC
cornsnake am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  8 Beiträge
Canton RC-L vs. RC-A
Bass_Lover am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.06.2008  –  5 Beiträge
Dynaudio vs. Canton RC-L
Esch am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  4 Beiträge
Monitor Audio vs. Focal
nimrodity am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  3 Beiträge
Nubert vs. Monitor Audio
frank-o-mat am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  10 Beiträge
Klipsch vs Monitor audio
go_alex am 16.09.2015  –  Letzte Antwort am 10.10.2015  –  4 Beiträge
monitor audio gs60 vs. monitor audio rx8
dave11 am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  8 Beiträge
Canton Karat vs. Monitor Audio
AndreBO am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  18 Beiträge
Canton RC-L an 5.1
koboldt4 am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  2 Beiträge
Ergo 900DC vs. RC-L, + AS 50 SC...paßt das?
chrlook am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedRaumfeldfan
  • Gesamtzahl an Themen1.379.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.233

Hersteller in diesem Thread Widget schließen