Heimkino mit 4 Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
s.dmr
Neuling
#1 erstellt: 04. Feb 2022, 22:00
Guten Abend.

Ich habe an meinem Fernseher einen Marantz SR5006 AV-Receiver mit 2 Teufel Ultima Lautsprechern angeschlossen. Das läuft soweit alles problemlos.

Nun habe ich 2 kleinere Lautsprecher von meiner alter Sony Stereoanlage wiedergefunden und wollte sie sozusagen zu einem 4.0 Surround System mit an dem Receiver anschließen. Ich habe sie also bei Surround L und R angeschlossen, aber leider kommt kein Ton.
Ich habe in den Receivereinstellunen den Center-Lautsprecher und den Subwoofer "ausgestellt", sodass eigentlich 4 Lautsprecher betrieben werden sollten.
Wenn ich in den Einstellungen unter Kanalpegel einen Testton Abspiele und die hinteren Lautsprecher auswähle kommt dieser aber "an", die Boxen funktionieren also und sind theoretisch richtig angeschlossen.
Was mache ich falsch? Liegt es an den Reciver einstellungen? Kann ich überhaupt einen Film mit 5.1 audio zum Beispiel über Netflix abspielen und nur 4 Lautsprecher nutzen? meine Anlage also auf diese weise einfach "aufrüsten"? Oder liegt es daran dass die boxen so unterschiedlich groß oder gut sind?
Und zu guter letzt: Ich schaue Filme über einen Fire-TV-Stick. Dieser ist direkt am Fernseher angeschlossen, da der Revier das 4k Signal nicht übertragen kann. Der Ton wird dann über ARC zum Receiver geschleust, was mit 2 boxen so weit super funktioniert - könnte das ein Problem mit der "Aufteilung" des Sounds zu den 4 Lautsprechern ergeben?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!!!
Highente
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2022, 22:44
Du musst erst einmal sicherstellen, dass auch ein Mehrkanalsignal beim AVR ankommt. Gucke mal was beim TV als Digitales Ausgangssignal eingestelt ist
Hier muss Auto stehen und nicht PCM.
Kunibert63
Inventar
#3 erstellt: 04. Feb 2022, 22:51
Oder Bitstream.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkino mit Inwall Lautsprechern
rossoneri am 28.10.2017  –  Letzte Antwort am 02.11.2017  –  9 Beiträge
Surround mit 4 Stereo Lautsprechern?
Fennec am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  22 Beiträge
Abnutzung von Lautsprechern durch Heimkino
McBauer am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2016  –  34 Beiträge
Surroundsystem mit 4 identisch großen Lautsprechern
cYbton am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  8 Beiträge
Ermitteln der Gesamt-Impedanz ab 4 Lautsprechern
bauks am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  4 Beiträge
Heimkino mit gemischten Lautsprechern (alte Highend und DYI) ?
Rotgrunblau am 22.10.2021  –  Letzte Antwort am 22.10.2021  –  5 Beiträge
Wohin mit McVoice Cinema Lautsprechern
hutzi20 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 09.04.2011  –  3 Beiträge
Verschiedene Nennimpedanz bei Lautsprechern
splashi am 15.12.2018  –  Letzte Antwort am 15.12.2018  –  8 Beiträge
Wohin mit den Height-Lautsprechern.
Visualtainer am 20.01.2021  –  Letzte Antwort am 25.01.2021  –  13 Beiträge
frage zu canton lautsprechern !
dcom am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2022

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.483 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedKatharinaKli
  • Gesamtzahl an Themen1.535.642
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.219.752