Leichte Anfängerschwierigkeiten : Magnat Metric 5.1

+A -A
Autor
Beitrag
Pirase
Neuling
#1 erstellt: 23. Jul 2003, 15:38
Hallo liebe Boarduser

Ein neuer Stern am Hifi-Himmel ist geboren, noch sehr wackelig auf den beinen aber er macht sich !

Ich als Schüler der Oberstufe habe zwar kein grosses Budget aber ich spare fleissig und versuche zumindest annähernd den Traum eines kleinen (aber feinen) Home Kinos zu verwirklichen......

19m² grosser Raum mit Teppichboden auf dem Boden (logisch ) und an der Decke , "noch" geliehener Beamer , mittelgrosser TV, 5.1 Magnat Metric Boxen, SOFA, diverse Dekorationen.

So nun zu meiner eigentlichen Frage :

Ich habe mir die Boxen Magnat Metric 5.1 zugelegt da der Subwoofer laut Hersteller (Magnat.de) einen eingebauten Verstärker hat. In meinem Naiven denken habe ich mich gleich hinreissen lassen und die Dinger geholt.
Karton auf - Boxen raus - Füsse dran - kabel alle anschliessen (habe mich gewundert das es nur 4 eingänge anstatt 5 gibt) - Subwoofer annen dvdplayer - AN - ein Ohrenbetäubendes Brummen verschönerte die nächtliche Ruhe ....... WAS WAR DAS ? Nochmal alles nachgeschaut :

lautstärke Regler in die falsche Richtung gedreht
Fehler erkannt und eliminiert .... doch da :

Immernoch Brummen, als ich genauer hinhörte wurde mir klar das ich nur die Tiefen Töne des Filmes hörte ,sprich. die anderen Boxen gaben keinen Laut von sich ...

Woran liegt das ?! (Bitte nicht hauen)
Brauche ich doch noch einen zusätzlichen Verstärker ?!
Sind die Boxen kaputt ?
Brauche ich spezielle Kabel ?

Fragen über Fragen .... zuletzt noch ein paar Bilder von meinem schönen neuen System :

http://www.mynetcologne.de/~nc-wahleul/index-Dateien/ready.JPG

http://www.mynetcologne.de/~nc-wahleul/index-Dateien/bassunten.JPG

http://www.mynetcologne.de/~nc-wahleul/index-Dateien/neu.JPG

http://www.mynetcologne.de/~nc-wahleul/index-Dateien/technik.JPG


Danke im Vorraus
Pirase
Neuling
#2 erstellt: 23. Jul 2003, 21:45
So nach umfangreichen Nachforschungen ist mir klar geworden OHNE RECEIVER scheint es nicht zu klappen *seuftz*
Auch diese Skizze in der Anleitung hat mir keine Hoffnung mehr gelassen :



Mittlerweile habe ich mich abgefunden und bitte um eure Unterstützung (von der ich bis jetzt nix gesehn habe :'-( )

Also welchen Receiver empfehlt ihr mir in verbindung mit Magnat Metric 5.1 oder welchen überhaupt

Bitte nen überragendes Preis/Leistungsverhältnis habe net viel geld ... mehr als 150€ wollte ich net ausgeben ...

(Soll nur für DTS surround etc. dienen .... net als verstärker für plattenspieler und und und)

naja sagt mal was !!!
ChickenMike
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jul 2003, 21:48
150.-€ ist net viel. Da kommt auch aktuell kein Auslaufmodell hin. Da wirst du wohl ein paar Wochen länger sparen müssen. Oder einen Ferienjob bei McDonalds annehmen.
(wobei der "günstigste" Receiver z.B. von Pioneer reicht! Das Metric ist halt knapp unterhalb eines Einsteigersets zu sehen...sorrry!)
Pirase
Neuling
#4 erstellt: 23. Jul 2003, 22:05
Ja ich wollte für den receiver eigentlich net mehr bezahlen als für die Boxen ! Und Testeberichten zu Folge sind die Boxen doch ganz ok ! Wie gesagt Einsteiger ohne Anspruch binsch .... und den Subwoofer hört man noch aufm Dachboden wennsch den im keller auf halberlautstärke betreibe !

mhhh könnt ihr mir mal genaue Namen aufschreiben zu en billisten dts receivern dies so gibt z.z.


DANKE
ChickenMike
Stammgast
#5 erstellt: 23. Jul 2003, 22:22
Ein bisschen Eigeninitiative sollte doch drin sein. Du solltest mehr für die Boxen ausgeben als für den Receiver. Die Boxen sind viel wichtiger.
Wo hat denn das Metric System einen "guten" Test bekommen? War da etwas auf dem Carton geklebt?
Pirase
Neuling
#6 erstellt: 23. Jul 2003, 22:29
Mh lass mich doch einfach mal auf meinem Anfängerniveau und empfehl mir nen Receiver der der Leistung des Metricsystem standhält !

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3036279157&category=3279

Hier z.B. ein Receiver für 130€
Ich habe zwar keine Ahnung davon aber da die Leistung von 60Watt nur knapp unter den 75Watt meiner Boxen ist sollte das doch schon ok sein oder ?
Also jetzt mal nur vom Zweck her :

Könnte ich mit meinen Boxen und diesem Receiver Dolby Surround Ton betreiben ?! Also dvds in AC3 gucken ?!
Wenn ja ist das mein Ding wenn nein - Nein -> Vorschläge

Der Raum ist quadratisch und rellativ klein deshalb muss die Leistung net so hoch sein das das Haus wegfliegt ....

Bitte trotz meiner Sturheit um Fachhilfe .... danke


[Beitrag von Pirase am 23. Jul 2003, 22:31 bearbeitet]
ChickenMike
Stammgast
#7 erstellt: 23. Jul 2003, 22:34
..ich klinke mich jetzt aus....
SaGruenwdt
Stammgast
#8 erstellt: 24. Jul 2003, 14:38
Ohje, Redstar verfolgt einen immer wieder! .... *schnell wegrenn! Das ist kein Receiver das ist eine Krankheit! Wenn ich eins gelernt habe, vertraue nie solchen scheinbaren Superangeboten denn am Ende taugt das nix und man zahlt drauf!

Neu: 299€ ab da bist du dabei!

Hier kannst Du z.B. meinen (damals 350€) Receiver der bei mir Dienst leistet von jemanden anders ersteigern:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3036705986&category=1499

Gibt aber auch genug andere gebrauchte bei E-Bay die um längen besser sind als Redstar! Das braucht auch kein Monsterteil zu sein denn deine mini "Böxchen" sind eh nicht die Leistungsfresser. Der Subwoofer sollte aber für kleinere Räume ok sein. Hab einen Ähnlichen etwa baugleichen von Heco (Heco-magnat sind eins) für 16qm reicht der dicke!

Ps. Den subwoofer dann bitte per Cinch vom Sub-out receiver stecker zum Line-in des Subwoofers anschließen! Ein mono Kabel reicht!

Grüni


[Beitrag von SaGruenwdt am 24. Jul 2003, 14:46 bearbeitet]
Pirase
Neuling
#9 erstellt: 24. Jul 2003, 19:55
Vielen dank
endlich mal ein netter mensch hier
Ja habe auch begriffen das ich was teureres holen muss wenns um receiver geht .....

thx anyway
tüddel
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 28. Jul 2003, 15:04
kann dir den STR-DE 485 von Sony empfehlen.

den habe ich auch. den habe ich für 170€ bekommen. hat genug anschlüsse und hat auch gute bewertungen bekommen(bei ciao.de und dooyoo.de).

also als einsteigermodell denke ich reicht der auf jeden fall aus. es sei denn du wohnst in einem zimmer das so groß ist wie 'ne turnhalle
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Metric
Neologist am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  2 Beiträge
Magnat Metric 5.1 Active
CosMemoric am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  7 Beiträge
Magnat 5.1
holgerr1 am 23.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  2 Beiträge
6.1-Set von Magnat
Jojojoxx am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  8 Beiträge
leichte verzerrungen gründe?
Klas126 am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  8 Beiträge
Magnat Cubus 5.1 aktiv
McMonster am 09.09.2003  –  Letzte Antwort am 12.09.2003  –  5 Beiträge
5.1 Magnat Vector Needle Set
pipermike am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  3 Beiträge
Probleme mit Magnat Cubus 5.1
Cerberus81 am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  8 Beiträge
Magnat ACCURA HCS 5.1 AG Subwoofersystem
Laudo-aka-Lau am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  2 Beiträge
5.1 Heimkinosystem 400-600 Euro (Teufel, Magnat, ...)
ElRaiden am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedBeck475
  • Gesamtzahl an Themen1.380.018
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.183

Hersteller in diesem Thread Widget schließen