Magnat Cubus 5.1 aktiv

+A -A
Autor
Beitrag
McMonster
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 09. Sep 2003, 19:37
Bei meiner Heimkino-Anlage die ich mir vor anderthalb Jahren gekauft hab war das Magnat Cubus 5.1 aktiv-Sub-Sat-System dabei.
Zufrieden war ich damit leider noch nie...
Subwoofer pfeift bei hören Lautstärken übelst aus der Bassreflex-Öffnung und die Satelliten rascheln/knistern/rauschen schon bei mittlerer Lautstärke.
An was kann das liegen? Ist das vielleicht ein Garantiefall?
Oder hab ich die Teile zu stark belastet? (Einmal hat der Verstärker wegen LS-Überlastung ausgeschalten)
Jedenfalls machts so keinen Spass...
Vielleicht hat von euch jemand ne Idee...
ROBOT
Inventar
#2 erstellt: 09. Sep 2003, 21:35
Hallo McMonster,

leider ist die bittere Wahrheit:

- das ist kein Garantiefall
- Du hast die Teile nicht überlastet

Die Cubus-Syteme sind geradezu legendär für ihre kompromisslos schlechte technische Qualität.

Für Kino-Dynamik wie von DVD absolut nicht geeignet. Dies gilt auch für die vielen jetzt auf den Markt kommenden all-in-one Gerätschaften (DVD-Receiver + 5.1 Boxenset auch von B-Brands wie LG u.ä.).

Man muss sich vor Augen halten, dass für eine gewisse (notwendige!) Qualität auch ein entsprechender Preis zu zahlen ist.

Kannst das aber positiv sehen:

Du bist jetzt (hoffentlich) von Super-Duper-Schnäppchenangeboten geheilt und kannst in Ruhe über neue LS nachdenken. Die Elektronik in solchen Bundle-Angeboten ist ja meistens gar nicht so schlecht.
McMonster
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Sep 2003, 11:34
Sind so kleine Satelliten überhaupt empfehlenswert?
Also ich hab das Gefühl dass da die Frequenzen zwischen 100 und 250 Hz komplett fehlen ;-)
Die Dinger klingen einfach absolut kacke...
Na und wenn man als ahnungsloser Einsteiger im Mediamarkt-Angebot eben nen UVP von über 1000 DM sieht dann kann man da schon mal in seiner Leichtgläubigkeit auf die Fresse fallen...
amathi
Inventar
#4 erstellt: 11. Sep 2003, 18:18
hi,

hab mir am anfang das heco megaspace gekauft.hab auch die uvp gesehen und dachte mir "wow, die müssen gut klingen".naja , war ein versuch wert.bin geheilt von sowas.ja satelliten sind empfehlenswert aber, erst bei einer höheren preisklasse und wenn du kein platz für standboxen hast.ansonsten würde ich immer zu standboxen raten.

mfg adi
charly144
Neuling
#5 erstellt: 12. Sep 2003, 11:34
Ich hab mir auch ein paar Satelliten-Systeme bei diversen Retailern angehört. Im Surround-Einsatz geht´s noch so halbwegs, wenn du damit Musik hören willst, kannst du gleich den Lautsprecher aus deinem Transistorradio in einen Kochtopf schrauben.
Ich hatte auch mal Magnat 3-wege Lautsprecher (20cm) fürs Auto. Haben ein Schweine Geld gekostet und waren grottenschlecht. Heute sind sie zwar nicht mehr so teuer, aber trotzdem noch grottenschlecht. Nie wieder Magnat!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Cubus
scottie am 16.05.2003  –  Letzte Antwort am 20.05.2003  –  5 Beiträge
Probleme mit Magnat Cubus 5.1
Cerberus81 am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  8 Beiträge
magnat cubus
wurst am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  4 Beiträge
Magnat Cubus 5.1 gut oder schlecht?
Denon_Fan_5 am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  7 Beiträge
Magnat Cubus 5.1 Passiv - 2.Subwoofer anschließen?
in-Stinkt am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  3 Beiträge
Magnat 5.1
holgerr1 am 23.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  2 Beiträge
Magnat 30cm Subwoofer
Achim_M am 06.06.2011  –  Letzte Antwort am 07.06.2011  –  8 Beiträge
Magnat Metric 5.1 Active
CosMemoric am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  7 Beiträge
Erfahrungen mit Magnat?
Iguana82 am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2003  –  2 Beiträge
Magnat/quadral Systeme am PC ?
MCX am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.894 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedLauridsG
  • Gesamtzahl an Themen1.460.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.781.458

Hersteller in diesem Thread Widget schließen