Magnat/quadral Systeme am PC ?

+A -A
Autor
Beitrag
MCX
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2004, 22:43
Ich hab mir überlegt für meine Audigy 2 Platinum Soundkarte ein 5.1/6.1 Soundsystem zu kaufen. Anfangs bin ich auf das Creative Inspire 6.1 6700 gestoßen, jedoch habe ich gehört, dass es nicht soo gut sein soll. Ich habe danach mehrere günstige Soundsystem renomierter Hersteller gefunden. Da wären z.b. Cubus 5.1A oder Stylus 7000A der Firma Magnat. Beide sind bei eBay günstig zu ersteigern und auch quadral bietet ähnliche Systeme. Jedoch ist mir aufgefallen, dass auch der Rückseite überhaupt keine passenden Anschlüsse (cinch oder klinke) für Soundkarten zu finden sind. Hab ich bloß falsche Bilder oder ist es einfach nicht möglich, diese Soundsysteme an den PC anzuschliessen?


Vielen Dank
MCX
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2004, 00:44
du kannst sie nicht direkt an den PC anschließen, weil der kann ja nicht soviel Leistung aufbringen.

Deshalb brauchst du erstmal einen Receiver mit analogem 6.1 Kanal Eingang.
Mit dem kannst du dann so ein Soundsystem antreiben
MCX
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Nov 2004, 00:59
ok danke.

ich habs auch gesehen nun. aber gleich mal was anderes in dem bereich. Da ich ja einen Receiver brauche, habe ich mich gleich mal informiert. Ich habe da z.b. den Denon AVR-1801 gefunden. Aber da steht dann dabei : 5x70 Watt. Die meisten Receiver haben dann nen extra Cinch-ausgang für den Subwoofer. Das heisst ja, dass das entsprechende Soundsystem aktiv sein muss. Das entsprechende Quadralsoundsystem (Quadral 1250) ist auch so. Aber irgendwie hat das am Subwoofer 2 Cinchausgänge (rot/weiß = Rechts-Links). Wie schliess ich das an einen Receiver an, der einen Cinch Sub-Ausgang hat? Beim Denon-Receiver seh ich garnix für den Sub. Kann ich mit dem denn so ein 5.1-System betreiben?


[Beitrag von MCX am 28. Nov 2004, 01:36 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#4 erstellt: 28. Nov 2004, 02:16
jo, der Sub muss aktiv sein.
Das mit dem anschließen ist kein Problem, dazu gibt es spezielle Y-Cinchkabel, oder auch Subwooferkabel genannt.
Die splitten einfach den einen Cinch Ausgang vom Receiver auf die beiden Eingänge am Sub auf.

Der Denon hat auch einen Sub Ausgang, vielleicht hast du ihn nur übersehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
was ist besser: canton, magnat, quadral?
puntipik am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  44 Beiträge
Quadral QLX185 <-> Canton LE109 <-> Magnat Vector77
KANTE am 25.05.2004  –  Letzte Antwort am 29.05.2004  –  17 Beiträge
Quadral, Magnat, Canton
Brummbaer68 am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  6 Beiträge
quadral Boxen
etd am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  2 Beiträge
welches lautsprechersystem? canton, JBL Quadral oder Magnat
juvat am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  5 Beiträge
Quadral Quintas 505/Heco Victa 701 oder Magnat Supreme 2000
*RedDevil* am 15.05.2013  –  Letzte Antwort am 17.05.2013  –  7 Beiträge
Quadral Argentum 390
xschakalx am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  18 Beiträge
Erfahrungen Quadral Chromium Style
thz01 am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2012  –  3 Beiträge
Quadral Vulkan Original Nachbau ???
Julio am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.05.2004  –  9 Beiträge
Quadral Ascent Trennfrequenzen
DaBlubb am 25.02.2017  –  Letzte Antwort am 25.02.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMackci
  • Gesamtzahl an Themen1.380.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.301

Hersteller in diesem Thread Widget schließen