Standlautsprecher auf Sockel

+A -A
Autor
Beitrag
bamby
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jul 2004, 10:33
Ich habe als (hintere) Surround-Lautsprecher ein Paar Standlautsprecher (ca. 90 cm hoch) - jetzt hat allerdings unsere Couch ein Gestell (Seitenteile), wodurch die Lautsprecher etwas zu tief stehen ... sie müßten ungefähr 30 cm erhöht werden.

Ich möchte jetzt die Standlautsprecher auf "Sockel" stellen und möchte gerne wissen, wie ähnliche Probleme gelöst worden sind ???

Soll ich sie auf Betonblöcke stellen oder ist etwas anderes vorstellbar ???
Mindflayer
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jul 2004, 11:55
Meine Rears stehen beide auf Regalen und die Fronts momentan noch auf Styropor was ich aber bald durch irgendwas anderes ersetzen werde.
bamby
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Jul 2004, 12:05
Meine alten Rears hingen an der Wand, doch die Standboxen stellen mich vor das beschriebene Problem ...
Wuffel
Inventar
#4 erstellt: 04. Jul 2004, 12:18
Hi,
ich habe mir für hinten die JBL XTi 40 bestellt und da sie auch "nur" 90 cm hoch sind, werde ich sie auf einen Beton-Sockel stellen.
Hierfür nehme ich einfach einen Eimer oder so und dann werde ich dort den Beton reingießen, dann werde ich sie noch schwarz anmalen, nachdem ich sie mit Hafgrund grundiert habe und schon habe ich 2 1A Ständer für meine LS.
Vielleicht werde ich sie auch mit einem Buche-Furnier, wie die LS bekleben, wenn das geht (muss mich erstmal schlau machen).




Wuffel
Mindflayer
Stammgast
#5 erstellt: 04. Jul 2004, 15:29

Meine alten Rears hingen an der Wand, doch die Standboxen stellen mich vor das beschriebene Problem


Meine Rears sind auch Stand LS.
Fonzi2k
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Dez 2007, 02:23
ich greif mal dieses thema wieder auf da ich sonst nichts gefunden habe und ich nicht einen neuen fread öffnen wollte ...

besitze das teufel theater 1 system mit den org. teufel ständern und hab auch das problem das die lautsprecher zu tief stehen ...

hab mir nun als lösung gedacht mir aus pressspannplatten einen kasten mit 30x30x30 zu bauen diesen teils mit quarzsand zu füllen und dann zusätzlich mit absorbern am boden zu entkoppeln und dann eben die lautsprecher mit ständer drauf zustellen (evtl. werd ich noch zwischen ständer und kasten noch was dämmendes dazwischen tun ...)

hoffe evtl. auf weitere ideen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher - "höher" stellen ?
Pan-a-Go am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  2 Beiträge
Sind Standlautsprecher hoch genung?
trinubi am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2011  –  4 Beiträge
Standlautsprecher (B&W CM8) auf Sideboard (60cm) stellen?
Vienna08 am 20.10.2014  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  4 Beiträge
couch zu hoch für standlautsprecher?
rastafari70 am 27.07.2015  –  Letzte Antwort am 31.07.2015  –  10 Beiträge
Standlautsprecher als Surround-Lautsprecher
hades187 am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  15 Beiträge
schmale Standlautsprecher
Dürener am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  22 Beiträge
Standlautsprecher für die Ecke?
xvaderx am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  4 Beiträge
standlautsprecher anheben/höher stellen. wie?
gabri am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  6 Beiträge
Standlautsprecher
Terrafaux am 15.11.2016  –  Letzte Antwort am 15.11.2016  –  3 Beiträge
Surround Lautsprecher
Esuldur666 am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 30.10.2016  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedmileheao
  • Gesamtzahl an Themen1.380.038
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.567

Hersteller in diesem Thread Widget schließen