Standlautsprecher - "höher" stellen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Pan-a-Go
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 17. Feb 2005, 17:58
Hi Folks,

Habe seit 1 Woche Neue LS hier stehen.

Die KEF Q3 stehen auf Spikes.

Ich finde, dass sie zu tief stehen, klingt etwas dumpf.
Die Hochtonkalotten sind ca. 20cm tiefer als
Ohrenhöhe.

Was kann man darunterstellen, um sie "höher" zu stellen?
Soll aber möglichst nicht "mitschwingen", also
starr sein. Stein und Zement ist zu schwer




Pan-a-Go
Pan-a-Go
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Feb 2005, 23:40
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
standlautsprecher anheben/höher stellen. wie?
gabri am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  6 Beiträge
Standlautsprecher (B&W CM8) auf Sideboard (60cm) stellen?
Vienna08 am 20.10.2014  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  4 Beiträge
Lautsprecher lieber etwas höher oder tiefer?
Jupdi am 02.09.2017  –  Letzte Antwort am 06.09.2017  –  7 Beiträge
Standlautsprecher auf Sockel
bamby am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  6 Beiträge
LCD und Standlautsprecher / Abstand?
Diddel am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  7 Beiträge
Standlautsprecher in Zimmerecke aufstellen?
Suche_Heimkino am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  9 Beiträge
Frontspeaker auf Subwoofer stellen
Uthelion am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  2 Beiträge
Passen da Standlautsprecher rein?
Geggo am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  8 Beiträge
Standlautsprecher
Viper_V40 am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  18 Beiträge
Standlautsprecher
de_neu am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedtorks
  • Gesamtzahl an Themen1.386.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.050

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen