Welche Regallautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
Trick
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jul 2004, 17:22
Ich bin auf der suche nach "günstigen" Regallautsprechern in der Preisklasse bis ca 100 euro.
Habe bisher an folgende ls gedacht :
-Canton LE 102
-Magnat Vintage 410 (ich weiss dass hier im forum die Meinung ueber diesen Hersteller nicht so hoch ist, aber ich bin (noch) nich so erfahren im Hifi Geschäft und ich hab die bei nem Kumpel gehört und ich war sehr beeindruckt)
Ich möchte mit diesen ls filme schauen (nur gelegentlich) aber hauptsächlich musik hören (rap, hiphop, soul also basslastig)
Ich weiss dass es noch viel mehr (bessere?) regal-lautsprecher gibt, und es würde mich freuen wenn ihr ein par gute nennen könntet. (selbstverständlich werde ich probehören, aber möchte erstmal wissen was es so gibt)
Mein Zimmer ist ca 12 m² (teppichboden, ein doppeltest fenster, also 1,5m breit, regale, schrank, bett, schreibtisch)
Verstärker wird ein teureres modell sein, dass zZ in entwicklung ist, und dass ich durch kontakte zu materialkosten (geschätzt 2500 euro) bekommen werde (high-end ware).
aus geldgründen würde ich mir erstmal nur 2 solcher ls anschaffen und diese dann später als rear benutzen.
wenn ihr tips habt oder ich einen schlimmen fehler begehe sagt es mir bitte

mfG Trick
bvolmert
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2004, 17:26
baust du dir selber einen Verstärker?
Trick
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Jul 2004, 17:30
Nein nicht ich selber sondern mein vater .. jedoch baut er nicht sondern er entwickelt is also kein billig selbstbau (falls du darauf rauswolltest) .. (hat an dem mono von audiophysic mitentwickelt .. falls den wer kennt).
anon123
Inventar
#4 erstellt: 11. Jul 2004, 17:32
Hallo,


baust du dir selber einen Verstärker?


Erstens das und zweitens: Welchen Sinn macht es, einen Verstärker für EUR 2500 "Materialkosten" mit LS zu verwenden, die ein Zehntel davon kosten? Flanschst Du auch einen Porschemotor an einen Tretroller?

Vielleicht solltest Du LS und Verstärker (nebst anderer Elektronik und Raumakustik) als Teil einer gesamten Lösung sehen und Recherche, Zusammenstellung und Budget entsprechend verteilen. Das führt dann eher zu einem sinnvollen Ziel.

Beste Grüße.
Trick
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Jul 2004, 17:36
Ich hab doch schon geschrieben dass ich diese ls dann als rear benutzen will da ich momentan nicht das geld habe! und das ding is halt ne einmalige chance...das angebot kommt nich wieder!

für alle die nich nachvollziehen können wieso ich den verstärker will .. mein vater war damals geschäftsführer und einer der 3 entwickler bei einer kleinen unbekannten firma namens an+di gmbh. es gibt fast nichts aber ich hab was im web ausfindig gemacht :
http://www.high-end.ch/occasion/
ganz unten blättern
die ersten beiden einträge unter "endverstärker"
neupreis von ca 22'500 bzw 16'500 sFr ..
und noch gibt es keinen anbieter für den kommenden verstärker aber billig wird er sicher auch nicht werden... da is das einfach ein einmaliges angebot!


[Beitrag von Trick am 11. Jul 2004, 17:56 bearbeitet]
bvolmert
Inventar
#6 erstellt: 11. Jul 2004, 18:10
Am besten solltest du dir Boxen anhören. Die Magnat würde ich noch ma hören und darauf achten,daß bass/höhenbetonte Ls zuerst toll klingen,auf Dauer aber nervig werden.Könnte ich mir bei den Magnat gut vorstellen.
Diese Canton ERGO 300DC sind sicherlich deutlich neutraler und auch gut geeignet um sie später als Rear zu nutzen.:
http://cgi.ebay.de/w...item=3826311933&rd=1
Trick
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Jul 2004, 18:16
meinst du 300DC oder 200DC (der bei dem ebay link isn 200DC)?
bvolmert
Inventar
#8 erstellt: 11. Jul 2004, 18:50
sorry,200DC
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE 102
AmericanGod am 25.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  31 Beiträge
LS Frage
Just_Simple am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  12 Beiträge
Canton GLE 401/410 als Front-LS?
Gidian am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  15 Beiträge
Welche Magnat Rear LS
JohannesT am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  8 Beiträge
Canton LE oder Infinity Beta
Jüne am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  12 Beiträge
Meinung zu LS Konfiguration
nofx71 am 06.08.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  5 Beiträge
Canton LE Serie
schmeerle am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  45 Beiträge
ich suche zwecks umzug kleine LS !
miri-1982 am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  41 Beiträge
Kombination verschiedener LS verschiedener Hersteller
cryptochrome am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  17 Beiträge
Canton LE 107 sehr bassschwach
MalNeFrage am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedGouruh
  • Gesamtzahl an Themen1.380.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.287.190

Hersteller in diesem Thread Widget schließen