Vorerst Boxenzusammengewürfel, Frage

+A -A
Autor
Beitrag
Tomoise
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Aug 2004, 16:28
Hallo,

ich hab mir einen Yamaha RX-V550 zugelegt, und will aber vorerst meine Vorhandenen Boxen zusammenwürfeln, bevor ich mir was gscheites zulege.

Eigentlich ist das kein Problem, aber eine Frage hätte ich da:

Mein Subwoofer ist ein passiver, der Ausgänge für Satelitenboxen hat. Den würd ich dann zu den Frontlausprechern anstöpseln und die Bassignale an die Frontboxen laufen lassen. Da aber die dazugehörigen Jamo Boxen kaputt sind, muss ich die durch JBL sateliten Ergäntzen.
Da ist jetzt nur die Frage, wer übernimmt die Frequenztrennung? Ist in diesem Falle eine Frequenzweiche im pasiven subwoofer, der nur die höheren Frequenzen an die sateliten weiterleitet, oder ist in der Regel auch eine Frequenzweiche in den Satelitenboxen?

Nicht dass ich mir da gleich die anderen Satelliten schrotte, weil sämtliche Bässe auch an die weitergegeben werden.
audiohobbit
Inventar
#2 erstellt: 03. Aug 2004, 16:47
Normalerweise im Subwoofer. Da es sich um eine passive Weiche handelt, MÜSSEN die Satelliten, die du dranhängst, die selbe Impedanz haben wie die alten, sonst verstimmst du die Frequenzweiche und hast entweder ein Frequenzgangloch oder eine Überlappung. Problem ist, dass oft die aufgedruckten Impedanzwerte nicht der Realität entsprechen. Da ist es immer gut, wenn man mit einem Multimeter den Gleichstromwiderstand messen kann.
Tomoise
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Aug 2004, 16:51
haben laut technischen daten 8 ohm, also sub und die sats.
Die sateliten sind übrigens diese:

http://international...=NRE&language=GERMAN

da steht doch irgendwas von frequenzweiche und frequen ab 75 Herz, haben dann die jbl sats eine solche Weiche drin, dass unter 75 nix rauskommt?

wenn das so wäre, dann wärs ja beim subwoofer egal, nur weiss ich nicht wie ich die techn Daten der JBL deuten soll. Vielleicht kannst Du da ja mal schnell drüberschauen
audiohobbit
Inventar
#4 erstellt: 03. Aug 2004, 17:07
Nein, die JBLs haben keine eingebaute Weiche. Die sind halt nur so klein dass unter 75 Hz quasi nicht mehr viel rauskommt. Aber mit nem sehr lauten Tiefbasssignal kann man die schon schrotten.

Also die Jamos hatten 8 Ohm? Hast du nen Link zu denen?

In der Regel sind heute die meisten LS wo 8 Ohm draufsteht, trotzdem 4-Ohmer, es können aber auch manche dabei sein, die wirklich 8 Ohm haben.

Du hast nicht zufällig ein kleines (Digital)-multimeter?
Tomoise
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Aug 2004, 17:41
so ein messgerät hab ich glaub ich nicht.Nur so eines wo man stromstärke und so messen kann, kann ich besorgen - st das so eins?

Die Jamos sind schon so alt, ich hab da nix mehr im internet gefunden, aber sollten 8 ohm haben.

Der sub heisst Jamo SW 500,
die satelliten (wovon eine kaputt ist) Jamo Sat 500
Tomoise
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Aug 2004, 18:02
was mir grad einfällt, wie kann ich checken, ob die Frequenzweiche in dem sub ist, oder in den jamo sateliten?

eine jamo ist ja eh schon kaputt, die kann ich ja eigentlich aufschrauben und auseinandernehmen. Kann man dann so eine Frequenzweiche erkennen? wenn nämlich keine in dem jamo satelit ist, dann muss die weiche ja im subwoofer sein, oder?
Olli70
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Aug 2004, 18:12
Hallo zusammen,
also Du darfst davon ausgehen, das sich die Frequenzweiche immer im Sub befindet, alleine schon daher, da man "räumlich sehr gegrenzt in den Satelliten ist und des weiteren aus folgendem Grund:
Das Eingangssignal vom Verstärker wird aufgeteilt, bevor es an die Chassis geht, zum einen trennt man Hoch/Mittelton vom Bass, zum anderen trennt man Bass vom Hoch/Mittelton.....und wo geht dein Verstärkersignal direkt rein???? In den Sub!!!


hoffe etwas zur Klärung beigetragen zu haben...


der Olli
Peter_Wind
Inventar
#8 erstellt: 03. Aug 2004, 18:16
Die Trennung der Frequenzen erfolgt immer im SUB; beim Anschluss Input LS re/li und Output li/re.
Ggf. haben deine Satelitten auch eine F-Weiche, nämlich dann, wenn sie ein 2-Wege-System haben, wovon auszugehen ist.
Tomoise
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Aug 2004, 19:00
d.h., wenn man vom standart ausgeht müsste eine weiche im sub sein, der das signal aufsplittet. Wär halt noch die Frage ab welcher Frequenz. Der subwoofer geht zumindest laut techn. Angaben bis 200 Hz, wobei er seine Pegelspitze bei 100 Hz hat, die Frequenz gibt er am lautesten wieder.

Also seit ihr der Meinung, ich kann die satelitenspeaker von jbl an den sub anschließen?

Natürlich werd ich das sicherheitshalber erstmal vorsichtig ausprobieren, ohne gleich voll aufzudrehen...
Peter_Wind
Inventar
#10 erstellt: 04. Aug 2004, 06:36
Ich glaube nicht, dass dein SUB die Trennfrequenz bei 200 hz hat, auch wenn das Chassis bis 200 hz geht.
Ideal wäre die Trennfrequenz zwischen 70 bis 90 hz. Aber auch 120 hz gehen noch. Achtung je nach Aufstellungort, kann der SUb schon ortbar sein. Probiere durch aufstellen aus, wo es am besten funktioniert.
Tomoise
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Aug 2004, 07:30
ja, werde ich so machen.

Danke nochmal an alle für die kompetenten Antworten !

Gruß

Tomoise
Peter_Wind
Inventar
#12 erstellt: 04. Aug 2004, 19:14

Die Trennung der Frequenzen erfolgt immer im SUB;

Fällt mir jetzt erst auf: es sollte natürlich heißen "immer im SUB" wenn Bei LS in angeschlossen und am AMP die LS-Ausgänge benutzt wurden. Also nicht Pre out zum Sub und sie Sateliten direkt am Amp.
Tomoise hatte von der ersten Version gepostet. Darauf war meine Antwort gegeben.
Tomoise
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 05. Aug 2004, 07:12
ja, ist klar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
vorerst alte Stereo-Boxen verwendar!
Trommler am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  3 Beiträge
Vorerst 2.1 an Yamaha RX-V477
King-M am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  2 Beiträge
Frage zu JBL Boxen
Momba am 15.08.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  6 Beiträge
yamaha rx-v640 und boxen
Hausl am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  18 Beiträge
Boxen für Yamaha RX-V457
SchoWn am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  4 Beiträge
Boxen um die 200??
m4x1mUS am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  19 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha RX-V550
bpkri am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  4 Beiträge
Satelitenboxen
Timmey am 14.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  17 Beiträge
Passende LS zu Yamaha RX-V550
ArchitectOfMatrix am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  5 Beiträge
Muss ich Angst haben das die Boxen kaputt gehen?
*JohnRambo* am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTechTestandmore
  • Gesamtzahl an Themen1.386.136
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.676

Hersteller in diesem Thread Widget schließen