Empfehlung Eurerseits Preisklasse bis ca. 700 Euro pro Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
JavaBunch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Aug 2004, 16:04
Hi, ich bin am Überlegen welche Lautsprecher ich mir kaufen soll! Ich möchte ein Surroundsystem mit nach dem Standart Dolbi Digital 7.1 aufbauen!

Welche Lautsprecher könnt ihr mir empfehlen, welche klingen gut?


Danek im Vorraus!
Surroundman
Inventar
#2 erstellt: 18. Aug 2004, 22:45
Hallo JavaBunch,

Du willst Dir ein 7.1 System aufbauen und hast ein Budget von 700€ pro Lautsprecher, also insgesamt so rund 5.600 €? Habe ich das so richtig verstanden?

Damit wäre das Budget ja ganz ordentlich.

Wenn es auch musikalisch sein soll, dann solltest Du Dir mal Lautsprecher aus der Dynaudio Audience Serie (z.B. die Audience 62 als Front, die Audience 122C als Center, die 52 als Surrounds) anhören. Alternativ kann ich Dir auch noch die Monitor Audio Silver S Serie empfehlen (z.B. Silver S8 als Front (u.U. auch für den Surroundbereich, SLCR als Center, S6 alternativ für den Surroundbereich). Die passenden Subwoofer (SUB300 von Dynaudio oder FB110 von MA) wirst Du dort auch finden.

Die verschiedenen Modelle sind nur Beispiele. Interessant wäre auch zu erfahren, wie groß Dein Raum z.B. ist, bzw. welche Elektronik (AV-Receiver, Vor-Endstufen-Kombi, AV Verstärker) Du einsetzt, bzw. einzusetzen planst.

Update:

Habe es gerade gelesen 35m², dann paßt das o.g. eigentlich ganz gut, ist jedenfalls nicht überdimensioniert.


Alternative Marken mit Lautsprechern im passenden Budgetrahmen und hoher Musikalität wären z.B. noch Wharfdale oder JM Lab.


[Beitrag von Surroundman am 18. Aug 2004, 22:51 bearbeitet]
JavaBunch
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Aug 2004, 00:14
Dankeschön für deine Antwort! Ich bin gerade dabei mir all die Lautsprecher anzuschauen, die du mir empfohlen hast!

Als A/V Receiver setzte ich einen Denon 3803 ein, ist der OK für die Lautsprecher die du mir empfielst?

Einen Subwoofer besitze ich bereits, mit dem ich auch zufrieden bin :-)
Surroundman
Inventar
#4 erstellt: 19. Aug 2004, 09:56
Hallo Java,

der Denon sollte wohl passen, müßtes Du im Zweifelsfall Probe hören.
JavaBunch
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Aug 2004, 13:21
Dankeschön für deine Hilfe!
KlaDiMu
Stammgast
#6 erstellt: 19. Aug 2004, 14:12
Hallo,

man kann aber ruhig auch andere Hersteller nenne, wie z.B. Nubert (meine Empfehlung sogar), B & W, JBL, Monitor Audio, etc..

Meine Empfehlung ist ganz klar, bei so einem Haufen Geld, ist das Probehören. Klapper mal ein paar Händler in Deiner Umgebung ab und hör die mal verschieden Systeme an.

Der Denon 3803 ist ein TOP Receiver, die Antwort von meinem Vorgänger hört sich ein wenig ernüchternd an, obwohl es ein TOP Receiver, mit meistens mehr als Genügend Power-Reserven...

Schau Dir mal den LS an, den ich Dir auf jeden Fall empfehlen kann:
http://www.nubert.de...D_{EOL}&categoryId=2

Überhaup, solltest Du Dir mal diesen Hersteller genauer im www. betrachten...
JavaBunch
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Aug 2004, 18:32
Dankeschön! Nubert hab ich mir auch schon öfters mal angesehen!

Warum haben eigentlich die Nubert Lautspreche alle so viel Watt RMS?
Surroundman
Inventar
#8 erstellt: 19. Aug 2004, 22:43

Der Denon 3803 ist ein TOP Receiver, die Antwort von meinem Vorgänger hört sich ein wenig ernüchternd an, obwohl es ein TOP Receiver, mit meistens mehr als Genügend Power-Reserven...


Sollte sich gar nicht so anhören.
Power-Reserven sind doch nicht alles, es soll doch auch klanglich passen. Watt sagen nichts über die Klangqualität aus.

@ Java

Watt-Angaben beschreiben immer nur die Belastbarkeit und sind ebenfalls kein Indikator für Klangqulität.



man kann aber ruhig auch andere Hersteller nenne, wie z.B. Nubert (meine Empfehlung sogar), B & W, JBL, Monitor Audio, etc..


Nubert und B&W werden doch ständig in den Foren empfohlen, daher von mir mal andere Namen (andere Mütter haben auch schöne Töchter und Monitor Audio hatte wir ja sogar beide in der Liste)
JavaBunch
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Aug 2004, 22:53
@ Surroundman

Ne klar ist Watt kein indiz dafür, wie gut der Lautsprecher Klanglich ist!
Mir ist jedoch aufgefallen, dass Nubert relativ hohe Watt RMS hat im vergleich zu Canton!
Meine Frage hierzu ist eigentlich, ist es sinnvoll oder ist das einfach nur unnütz dise vielen Watt RMS die Nubert hat?
bvolmert
Inventar
#10 erstellt: 19. Aug 2004, 22:59
Wie wärs mit JmLab Electra 926 als Front,die gibt es für 2000€ statt 3600€ (Paar)weil bald die Nachfolger kommen, dazu ein Electra Center900 oder 901,und kompakte Electra 906 oder 907 als Rear + ein Sub.SW900?(Der Sub kann IMHO auch von einer anderen Firma sein.)

2x 926: 2000€
4x 906: 2000€
1x CC 901: 1000€
1x SW 900: 1000€

=6000€

Preise aus http://www.audio-markt.de/
Die Listenpreise sind natürlich noch höher, aber ich bin sicher, wenn man beim Händler alles zusammen kauft, könnte das mit dem Preis klappen. Aus dem Netz würde ich nämlich auf keinen Fall kaufen. Vor allem nicht wenn ich über 10.000 DM ausgeben will! (Mit DM merkt man immer erst,über was für Summen man eigentlich spricht!)

edit Ich seh gerade das du schon einen Sub hast und behalten möchtest;dann sollte das preislich erst recht klappen.


[Beitrag von bvolmert am 19. Aug 2004, 23:07 bearbeitet]
JavaBunch
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Aug 2004, 09:14
Dankeschön für diese Empfehlung.

@bvolmert
Ich würde mir gerne mal die Lautsprecher ansehen! Kannst du mir bitte mal die Homepage des Herstells sagen?
Danke
bvolmert
Inventar
#12 erstellt: 20. Aug 2004, 09:42


[Beitrag von bvolmert am 20. Aug 2004, 09:45 bearbeitet]
JavaBunch
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Aug 2004, 16:01
Ah, dankeschön habs gefunden! Ja die sehen echt nicht schlecht aus!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 24. Aug 2004, 00:42

Hier das neue Heimkin-pro.net User Preview Portal
http://www.heimkino-pro.net oder
http://www.heimkino-pro.de


Hallo KlaDiMU,

einige interessante Punkte hast du in deinem Portal! Viel Glück von meiner Seite!

Markus

P.S. Wobei ein Forum brauchst du da glaube ich beim besten willen nicht, oder?
JavaBunch
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 28. Aug 2004, 21:15
Danke für eure Hilfe! Ihr habt mir echt geholfen!
bvolmert
Inventar
#16 erstellt: 28. Aug 2004, 21:35
Für was hast du dich entschieden?
KlaDiMu
Stammgast
#17 erstellt: 06. Sep 2004, 10:16

Markus_P. schrieb:

Hier das neue Heimkin-pro.net User Preview Portal
http://www.heimkino-pro.net oder
http://www.heimkino-pro.de


Hallo KlaDiMU,

einige interessante Punkte hast du in deinem Portal! Viel Glück von meiner Seite!

Markus

Dankeschön... ich hoffe es wird was....



P.S. Wobei ein Forum brauchst du da glaube ich beim besten willen nicht, oder? ;)


Wer weiss ??? Vielleicht bekomme ich ein paar Forum-User, eine kleine nette Familie !?!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen in der 500-700 Euro Preisklasse?
listinus am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 17.11.2003  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Musik empfehlung
nisaan am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecher Empfehlung ?!
Olli567 am 07.07.2003  –  Letzte Antwort am 07.07.2003  –  3 Beiträge
5.1 Lautsprecher bis ca. 500 Euro
herr. am 28.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.08.2011  –  3 Beiträge
Suche Empfehlung für Lautsprecher-Boxen
Lima10 am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  14 Beiträge
Boxensystem bis ca 700? ???
roca83 am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2005  –  10 Beiträge
Lautsprecher Empfehlung / Problem
Olli567 am 03.07.2003  –  Letzte Antwort am 05.07.2003  –  18 Beiträge
Satelliten Surround Lautsprecher bis 300 Euro?
carnivore666 am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  7 Beiträge
Bitte um Hilfe - Surround- u Musiklautsprecher bis ca. ? 700,-
MBMBMB am 21.07.2010  –  Letzte Antwort am 22.07.2010  –  7 Beiträge
Lautsprecher bis 600 Euro
haifaii am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  43 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedNudelmacher
  • Gesamtzahl an Themen1.380.025
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.342

Hersteller in diesem Thread Widget schließen