Aufstellung der Boxen (Sonderfall!)

+A -A
Autor
Beitrag
Viper2k
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Aug 2004, 00:25
Hallo,

da ich demnächst mein Zimmer renovieren werde, möchte ich mein Teufel Concept E Magnum umstellen. Doch leider weiß ich nicht ob das Klangmäßig hinhaut. Daher bitte ich Leute, die sich damit auskennen, oder schon einmal das selbe Problem hatten, mir zu beschreiben ob mit dem Teufel Concept E Magnum folgendes machbar ist:


Ich sitze ca. 4m von meinem Fernseher entfernt. Demnach sind die Frontlautsprecher und der Center auch 4m von mir entfernt. Doch jetzt gibt es ein Problem: Da ich platzmäßig ein wenig Probleme habe kann ich die Frontlautsprecher maximal 2m von einander entfernt aufstellen. Das kann doch kein guter Raumklang werden oder?
Dazu kommt noch dass meine Rears nur ca. 0.5 - 1 m von mir entfernt sind. Ok ich weiß ich kann das bei meinem Receiver einstellen, doch der Abstand zwischen den beiden Frontlautsprechern ist dann immernoch zu gering oder?

Schafft das Teufel Concept E Magnum überhaupt über eine Entfernung von 4m einen ordentlichen Raumklang zu erzeugen? Der zu beschallende Platz wäre ca. 8m² (4mx2m)!

mfg viper

PS: Zur verdeutlichung nochmal eine kleine Skizze:

F-----1m-----C-----1m-----F
---------------------------
---------------------------
---------------------------
R---0.5m--Sofa--0.5m------R
Zwischen dem Center und dem Sofa ist ein Abstand von 4m!


[Beitrag von Viper2k am 25. Aug 2004, 00:27 bearbeitet]
Viper2k
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Aug 2004, 23:46
Hat denn wirklich keiner mal ein ähnliches Problem gehabt? Das dumme ist, dass ich das nicht ausprobieren kann, denn nach der Renovierung kann ich es nicht mehr umstellen (wegen Kabelverlegung etc). Daher muss ich mir sicher sein das es geht oder das es eben nicht geht.

mfg viper
mylar
Stammgast
#3 erstellt: 31. Aug 2004, 00:12
also du hast ein rechteck mit kantenlänge vorn und hinten quasi 2 meter (ungefähr).
die seiten sind aber 4 meter lang (abstand tv<->sofa)

wenn soweit richtig dann ist das etwas ungewöhnlich.
die teufel concept magnum e sind eh schon recht klein und ich denke das du etwas weit weg von den fronts/center sitzt, weiss nicht ob die boxen das noch packen, bzw du musst die rears dann ja recht weit im pegel herunterregeln damit die nicht zu laut sind.
könnte also sein das du wegen des front/rear pegelausgleichs und der maximallautstärke der kleine böxchen nicht so viel gesamtwumms haben wirst.

ist aber alles rein hypothetisch denn ich kenn weder die magnum e aus der eigenen erfahrung (teufel webseite) noch habe ich vergleichbare erfahrungen mit kleinen sytemen gemacht.

ich weiss nur ab welchen entfernungen z.b. jbl control 1 im surround einsatz nicht mehr so toll sind.

ps: schreib mal in die überschrift z.b. "teufel" mit hinein, vielleicht interessieren sich dann mehr leute.
Viper2k
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Aug 2004, 18:30
Ich kann das Topic leider nicht mehr ändern. Ich glaube Lautstärke mäßig kriege ich keine Probleme, da ich DVDs im allgemeinen recht leise anschaue (Zimmerlautstärke). Mein Problem ist aber, ob die Boxen dann den Surroundklang ordentlich überbringen, denn ein ordentliches Stereodreieck gibt es bei den Front L und Front R und dem Sitzplatz ja nicht mehr.

mfg viper
Peter_H
Inventar
#5 erstellt: 31. Aug 2004, 19:51
Hi,

das perfekte Stereo-Dreieck bekommt man je nach Wohnung/Einrichtung eh selten hin. Die Fronts sollen demgemäß ja jeweils 30Grad Links und 30Grad rechts vom Hörplatz stehen (selbst Da werden einige neidisch, weil je nach Einrichtung nichtmal eine Symetrische Aufstellung wie bei mir möglich ist). Bei mir sinds jeweils nur etwa 20-25Grad (wollte ich die 30 Grad, müßte meine Couch mitten im Raum stehen, was aber meine "Regentin" nicht sonderlich lustig finden würde), das kann man aber evtl. durch anwinkeln der Lautsprecher etwas ausgleichen (wobei hier auch wieder je nach Abstrahlverhalten der Effekt bei jedem LAutsprechertyp anders sein kann, wenn man ihn zum Hörplatz hin anwinkelt, beide LS parallel in den Raum strahlen läßt oder gar vom Hörplatz weg richtet, was durchaus auch manchmal zur Klangverbesserung nötig sein kann.

Guter Klang hängt im übrigen NICHT zwingend mit hoher Lautstärke zusammen, Raumklang kann auch in dezenter Lautstärke ein Genuß sein.

Am besten die LS so positionieren, wie es am besten in Richtung Optimum geht (evtl. ein paar Kumpels zum provisorischen Halten auf ein Bier einladen) und dann durch Hörproben mit Positions-/Richtungsveränderungen im möglichen Rahmen die für Dich optimale Position für die LS ausklabüstern.


[Beitrag von Peter_H am 31. Aug 2004, 19:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufstellung Boxen
retter1977 am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  7 Beiträge
Optimale Aufstellung der Boxen?
Gladiator6 am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.04.2007  –  6 Beiträge
aufstellung der boxen
ceze am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  2 Beiträge
Aufstellung der Rear-Boxen
buddhabrot2890 am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  4 Beiträge
Aufstellung Boxen / Einrichtung Wohnzimmer
bruzzler2809 am 24.09.2015  –  Letzte Antwort am 24.09.2015  –  8 Beiträge
Aufstellung Boxen ok?
fresh2 am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  12 Beiträge
Aufstellung von 6.1 Boxen
JamaiK am 10.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  6 Beiträge
Aufstellung Rear-Boxen
lukas_ch am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2004  –  23 Beiträge
Rear Boxen aufstellung
Sebell96 am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  2 Beiträge
Boxen-Aufstellung 5.1 THX
ähM_Key am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedManuelsonMandela
  • Gesamtzahl an Themen1.386.792
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.906

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen