Teilaktive Standboxen?

+A -A
Autor
Beitrag
cs1970
Neuling
#1 erstellt: 10. Sep 2004, 18:42
Hallo Hifi Fans!

Bin dabei mir nach und nach ein Heimkinosystem zusammen zu stellen. Projektor (sanyo plv-z2), Receiver (Yamaha dsp-z9) und Leinwand habe ich bereits. Jetzt bin ich dabei mich schlau zu machen was die Lautsprecher angeht. Bei der Gelegenheit bin ich auch auf teilaktive Lautsprecher gestossen (Verstärkung im Bassbereich).
Meine Frage hierzu: Wann ist es empfehlenswert teilaktive Lautsprecher aufzustellen? Hängt es von der Leistung des AV-Receivers oder vielleicht von der Qualität des Subwoofers ab?

Der zu beschallende Raum ist ca. 30 qm

Gruß Rene


[Beitrag von cs1970 am 10. Sep 2004, 18:45 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Sep 2004, 00:57
Hallo,

teilaktive Lautsprecher eignen sich z.B. bei schwachbrünstigen Receivern/Verstärker. Obwohl das teilaktive Konzept ebenso wie das solide vollaktive Konzept Vorteile birgt wird es vom Endkunden offensichtlich selten angenommen.

Und der Yamaha hat ja Leistung und Potenz ausreichend.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teilaktive Lautsprecher
R-X am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  4 Beiträge
Frage zu Rear - Lautsprecher
Soundstar am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  10 Beiträge
Lautsprecher zu yamaha 663?
Fabinho93 am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  38 Beiträge
Lautsprecher auf Suboofer stellen?
22Simon am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  11 Beiträge
Qualität von Magnat Lautsprecher
firo am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  7 Beiträge
Lautsprecher per AV erneut einmessen - Wann sinnvoll?
Timmmm am 10.07.2017  –  Letzte Antwort am 11.07.2017  –  6 Beiträge
Center Lautsprecher bei älteren Standboxen
listenpete am 14.04.2013  –  Letzte Antwort am 18.04.2013  –  12 Beiträge
Welche Lautsprecher am H+K 7500
KurtB am 16.02.2003  –  Letzte Antwort am 17.02.2003  –  4 Beiträge
5.1 Lautsprecher Hifi und Kino
ravekave am 27.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  7 Beiträge
Knacken im Lautsprecher des Yamaha YSP-3000
roadrunner321 am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedtommygosurf
  • Gesamtzahl an Themen1.410.167
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.846.162

Hersteller in diesem Thread Widget schließen