Lautsprecher gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
crazy_black
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Sep 2004, 17:02
Ich bin auf der Suche nach zwei kleinen Lautsprechern, welche sich problemlos an die Wand befestigen lassen, aber dennoch ein super Klang haben/sehr guter Ton ect.

Danke schonmal.
crazy_black
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Sep 2004, 18:06
no help??
SCHRANZES
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Sep 2004, 18:09
wie viel willst den ausgeben??
crazy_black
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Sep 2004, 18:12
Soviel wie ein gutes Teil eben kostet.
SCHRANZES
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Sep 2004, 18:15
na dann schau mal unter intertechnik.de
da sind ein paar hammer teile drin!! und einen gratis katalog gibts auch
crazy_black
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Sep 2004, 18:19
Ich weiß dort aber nicht, ob die gute Ware oder schlechte Ware habe`n. Was hat Qualität?
BMWDaniel
Inventar
#7 erstellt: 22. Sep 2004, 23:27
Wharfdale 8.2 kostet stk ca 90€
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 22. Sep 2004, 23:46
Hallo,

was geht denn hier ab? Ist das eigentlich nur ein "Flame" Beitrag?

Worum geht es hier eigentlich crazy_black? Hast du ein wirkliches Interesse an Lautsprechern aus Surround&Heimkino-Bereich interessiert?

Markus
szczur
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Sep 2004, 00:34
was ist den ein "FLAME" Beitrag???
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 23. Sep 2004, 00:38
Hallo,

nur um des "SagensWillens" einen Beitrag erstellen bzw. mehrere. Also mittels Beitragseröffnungen nerven.

Markus
crazy_black
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Sep 2004, 16:00

Markus_P. schrieb:
Hallo,

nur um des "SagensWillens" einen Beitrag erstellen bzw. mehrere. Also mittels Beitragseröffnungen nerven.

Markus


Ist ja wirklich eine Frechheit wie man hier behandelt. Da frage ich einfach nur úm einen Kaufrecht, und schon wird einem hier sonst was unterstellt!

Einfach umglaublich!
fireline
Stammgast
#12 erstellt: 23. Sep 2004, 16:20
Aber die Hauptfragen hast du eigentlich noch nicht beantwortet: Einsatzzweck und Preis.
crazy_black
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Sep 2004, 16:25
Einsatzzweck: Was soll ich da schreiben? Ich brauch sie zum Hören. Oder was erwartet ihr jetzt von mir.

Preis: Keine Ahung wie teuer gutes Zeug ist. Sag ich nicht teurer als 100, sagt ihr, dafür bekommst du eh nicht gutes. Also brauch ich Vorschläge und dann seh ich den Preis.
fireline
Stammgast
#14 erstellt: 23. Sep 2004, 16:38
Einsatzzweck: erst nur Stereo oder sofort Surround ?, Beschallung eines wie großem Hörraums ?

Für 127€/Stück gibt's die nuBox 310 von Nubert und für 100€/Paar gibt's die JBL Control.

Wenn sie allerdings vernünftig klingen soll und du sie noch später aufrüsten willst würde ich die Nubert nehmen. Problem: die soll zwar wandnah aber noch immer mit etwas Abstand platziert werden. Eventl. also doch nix für dich.

Boxenaufhängungen gibt's im Zubehörprogramm (www.nubert.de). Die JBL's haben ein Gewinde integriert.

Wie wär's ansonsten mit einer Probehörung irgendwo im Fachladen ?


[Beitrag von fireline am 23. Sep 2004, 16:50 bearbeitet]
crazy_black
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 23. Sep 2004, 16:53
Ich such einfach ganz normale Stereo-Boxen, solche, die bei einer normalen Anlage dabei sind, halt nur kleiner und leistungsstärker.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 23. Sep 2004, 16:55
Hallo,

schön crazy, das du dich zu Wort meldest. Man möchte dir hier nur soweit man kann weiterhelfen. Dafür benötigten wir Input. Und es sah/sieht nicht so aus, das du konstruktiv den Helfern helfen möchtest!

Wofür heisst z.B. Musikanwendung, welcher Receiver ist dran, wie gross und beschaffen ist der Raum wo sie hinein sollen usw.

Markus

P.S. Es gibt nix "normales" oder "für den Hausgebrauch"
fireline
Stammgast
#17 erstellt: 23. Sep 2004, 16:56

halt nur kleiner und leistungsstärker


Beliebig klein geht nicht - schon gar nicht in der Preislage.


[Beitrag von fireline am 23. Sep 2004, 16:57 bearbeitet]
Jagger192
Inventar
#18 erstellt: 23. Sep 2004, 16:59
markus P das hätte man aber auch von anfang an freundlicher fragen können.
da hat er schon recht, wie man in seinen ersten beitrag doch sieht hat er kaum ahnung von hifi.
meine meinung

Jagger
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 23. Sep 2004, 17:08
Hallo Jagger,

was ist daran

Worum geht es hier eigentlich crazy_black? Hast du ein wirkliches Interesse an Lautsprechern aus Surround&Heimkino-Bereich interessiert?

undfreundlich?

Markus, der eigentlich nur helfen wollte ein bisschen Licht ins Dunkel der Fragen zu bringen.
Jagger192
Inventar
#20 erstellt: 23. Sep 2004, 17:09
ok markus habe ich und crazy_black
woll falsch auf genommen.

Jagger
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 23. Sep 2004, 17:12
Hallo Jagger,

es kommt ja nicht selten vor, das sich jemand innerhalb der Forenbereich "verläuft". Es hätte ja auch für PC-Anwendung oder für ein Riesenheimkinoraum sein können.

Das lässt sich alles nicht aufgrund der Postings BISHER ermitteln.



Markus
crazy_black
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 23. Sep 2004, 17:15
Die Lautsprecher sollen an meine normale Stereoanlage angeschlossen werden, welche mit dem PC verbunden ist und die Musik vom PC wiedergibt.

Momentan habe ich aber noch sehr große und alte Boxen (ca. 30x40x35). Diese haben auf dem Schreibtisch nun wirklich keinen Platz und an die Wand kann man sie auch nicht befestigen.

Deshalb suche ich halt normale Stereo-Lautsprecher, welche ich an die Wand über den Schreibtisch machen kann.

Braucht ihr noch mehr Angaben?
Jagger192
Inventar
#23 erstellt: 23. Sep 2004, 17:15
ist schon ok, einfach fragen ob was es geht



Jagger
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 23. Sep 2004, 17:21

crazy_black schrieb:

Braucht ihr noch mehr Angaben?


Hallo,

das sind doch schon mal Infos!
Dann solltest du welche mit Wandhaltermöglichkeit in Betracht ziehen.
Bei JBL gibt es da glaube ich Nachrüstmöglichkeit für Die Control 1, bei Bose ist das bei Acoustimass auch möglich. Aber die Wandhalter sind oftmals nicht wirklich günstig.
Direkt bei sind die Wandhalter hier:
http://www.monitoraudio.de/products/radius/series/r90.htm
Ist aber mit 400.-€/Paar schon etwas über den bisher genannten.

Markus
fireline
Stammgast
#25 erstellt: 23. Sep 2004, 17:52

Bei JBL gibt es da glaube ich Nachrüstmöglichkeit für Die Control 1


Ja die gibt es, da ein Gewinde an den Boxenklemmen vorhanden ist. Aber Vorsicht bei naher Computeraufstellung - die magnetische Abschirmung ist fast miserabel aber noch halbwegs brauchbar. Ich habe die damals auch für meine Computerberschallung eingesetzt.
Jagger192
Inventar
#26 erstellt: 23. Sep 2004, 17:57
kannst auch canton plus XL nehmen.
die kosten 150 euro im netzt,
plus halter ca. 50 euro.
oder die X oder L serie sind noch günstiger.

Jagger
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Jamo Center an der Wand befestigen
Großbildfreak am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 02.07.2014  –  6 Beiträge
Möchte von kleinen Lautsprechern auf große Lautsprecher zwecks besseren Klang umsteigen
Murmeltier2 am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  7 Beiträge
Boxen für die Wand
calli79 am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  8 Beiträge
Welche Lautsprecher ?
Foxwarren am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  7 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht
DJ_MeGaRa am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  3 Beiträge
punisher horn bauanleitung ect gesucht
Der-Denon am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  2 Beiträge
Canton GLE 420 Lautsprecher an LS 600.2 Lautsprecherständer befestigen
pioneer_1 am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 27.12.2013  –  3 Beiträge
Welche Surroundlautsprecher für an die Wand???
snowbound am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  7 Beiträge
Suche ein par neue Lautsprecher
giftzwerglein am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  2 Beiträge
Victa 300er an die Wand schrauben
bunny-79 am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMackci
  • Gesamtzahl an Themen1.380.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.268

Hersteller in diesem Thread Widget schließen