Passendes Lautsprecherset für RX-V 595 RDS

+A -A
Autor
Beitrag
Bubu0759
Neuling
#1 erstellt: 26. Sep 2004, 18:25
Hallo zusammen,

ich besitze seit einiger Zeit den oben erwähnten Receiver von Yamaha. Als Lautsprecher besitze ich momentan folgendes:
Front: Quadral Amun MKII 2x
Center: Yamaha NS CG 85
Rear: Yamaha NS G 25 2x
Sub: nicht vorhanden

irgendwie bin ich mit dem Klang aber nicht so richtig zufrieden. Vor allem bei niedriger Lautstärke ist mir der Bass trotz der relativ großen Standboxen einfach zu schlapp. Bei größerer Lautstärke, weit über Zimmerlautstärke, geht es eigentlich ganz gut.
Ich habe mit dem Gedanken gespielt mir ein Acoustimass 15 Set, mit aktivem Bass, zu kaufen, und dieses Set Anstelle der alten, oben angegebenen, Lautsprecher zu betreiben. Meint ihr das ist eine gute Idee, oder gibt es andere Vorschläge. Oder sollte ich lieber den Reciever tauschen ?

Danke schon mal
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Sep 2004, 18:55
Hallo,

es ist eine "schlechte" Idee. Es ist ja ein Bassmodul. Du solltest vielleicht über einen "Subwoofer" als Ergänzung nachdenken!

Markus
Bubu0759
Neuling
#3 erstellt: 26. Sep 2004, 18:59
Danke für die schnelle Antwort, aber so habe ich das nicht gemeint. ich dachte an folgendes. Die angegebenen Lautsprecher weg, verkaufen oder so. Statt dessen das Acoustimass 15 Set, also 5 Doppelcubes + Bassmodul in meinem Wohnzimmer aufstellen.
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 26. Sep 2004, 19:07
Moin,

es ist trotzdem eine schlechte Idee, das "Bassmodul" des Bose-Systems dürfte nur einen Bruchteil der Tieftonleistung bringen, wie deine Stand-LS. Wie wäre es, wenn du dir einfach einen aktiven Subwoofer zur Unterstützung zulegst? Das wird erheblich mehr bringen (das Bose-System dürfte einen gewaltigen Rückschritt darstellen...) und um einiges billiger werden.
Bubu0759
Neuling
#5 erstellt: 26. Sep 2004, 19:13
Danke für den Tip.

Das bedeutet allerdings, das ich meine Frau überreden müßte, eine weitere relativ große Sub- Kiste in unser Wohnzimmer zu stellen. Das wird sie nicht begeistern. Gibt es denn vieleicht einen Verstärker, der bei geringerer Lautstärke untenrum an den Quadral's mehr dampf macht ?
stadtbusjack
Inventar
#6 erstellt: 26. Sep 2004, 19:14
Moin,

ich denke nicht, dass du da mit einem anderen Verstärker viel rausreißen kannst. Ich würde es eher mal mit einer anderen Aufstellung versuchen und versuchen, die LS etwas näher an die Wand oder weiter in die Ecken zu rücken.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"Nettes Präsent" - RX-V 1400 !???
launeber am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  19 Beiträge
Yamaha RX-V 1400
blobb am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  4 Beiträge
Heco Victa Set an Yamaha RX-V 359
easy-e am 11.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2008  –  8 Beiträge
Suche ein Lautsprecherset für max. 600 euro
Stomack am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  6 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha RX-V 1400
webboy-2k am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  5 Beiträge
Suche LS für Yamaha RX-V 650
ChefVonDenon am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  3 Beiträge
welche lautsprecher für yamaha rx-v-750
schockiert am 01.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  2 Beiträge
5.1 System für Yamaha RX-V 457 ???
T8Force am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  3 Beiträge
Welche LS für den RX-V 457
Mus1k am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  10 Beiträge
Welches Lautsprechersysteme für Yamaha RX-V 659?
Giovanni84 am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedManuelsonMandela
  • Gesamtzahl an Themen1.386.792
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.903

Hersteller in diesem Thread Widget schließen