Yamaha Yst -SW 160 Stromaufnahme

+A -A
Autor
Beitrag
BG_98
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Okt 2004, 21:33
Hallo

Hab mir vor einiger Zeit den Sub von Yamaha gekauft .
Da es ein Räumungsverkauf war habe ich keine Anleitung dafür .
Meine Frage ist ob ich den Sub immer auf anlassen kann oder ob in der Stellung der Verstärker arbeitet ?

Schaltet sich der Verstärker bei einem Eingangssignal ein und sobald kein Eingangssinal mehr anliegt auf Stand Bye.
Habe bis jetzt immer den Sub selber aus und eingeschaltet .
Um Strom zu sparen .
Mir ist auch klar das bei Stand Bye auch Strom verbraucht wird nur halt nicht so viel wie Im Betrieb.
BG_98
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Okt 2004, 16:46
Kann ir keiner helfen
Krümelkater
Stammgast
#3 erstellt: 18. Okt 2004, 20:44
Hy BG_98
Mein Canton hat 3 Einstellmöglichkeiten: An, Aus, Auto.Ich kenne deinen Sub selber nicht. Hat deiner keine Auto-Einstellung ? Schreib mal etwas genaueres darüber.

Gruß
Hajo
adiclair
Inventar
#4 erstellt: 18. Okt 2004, 20:52

BG_98 schrieb:
Hallo

Hab mir vor einiger Zeit den Sub von Yamaha gekauft .
Da es ein Räumungsverkauf war habe ich keine Anleitung dafür .
Meine Frage ist ob ich den Sub immer auf anlassen kann oder ob in der Stellung der Verstärker arbeitet ?

Schaltet sich der Verstärker bei einem Eingangssignal ein und sobald kein Eingangssinal mehr anliegt auf Stand Bye.
Habe bis jetzt immer den Sub selber aus und eingeschaltet .
Um Strom zu sparen .
Mir ist auch klar das bei Stand Bye auch Strom verbraucht wird nur halt nicht so viel wie Im Betrieb.


Hallo,

hm... kenne den Sub leider nicht.
Hat der keine Power-Kontroll-Leuchte???

MfG
BG_98
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Okt 2004, 17:24
Der Sub hat einen Schalter mit einer LED daneben ,
die halt beim Schalten an und ausgeht .
Über dem Schalter steht Standby / On

So eine Stellung Auto gibts nicht .
Bei TV ist die Lampe ja auch an wenn der Fernseher ausgeschaltet wird
adiclair
Inventar
#6 erstellt: 19. Okt 2004, 18:05

BG_98 schrieb:
Der Sub hat einen Schalter mit einer LED daneben ,
die halt beim Schalten an und ausgeht .
Über dem Schalter steht Standby / On

So eine Stellung Auto gibts nicht .


Hallo,

hm.... also wenn über dem Schalter deines Sub's Standby / On steht, kann es möglich sein das der Sub, sobald er ein Signal vom Receiver bekommt, sich anschaltet. Und wenn er eine ganze Weile kein Signal mehr vom Receiver bekommt (bei meinem Sub sind es ca. 6 Minuten) dann auf Standby schaltet.
An meinem Sub sind allerdings zwei LED's und ich kann ein klicken hören sobald er ein Signal bekommt und auf "ON" schaltet bzw. er keines mehr bekommt und dann in den Stanby schaltet. Und sehe es auch bei meinem an den LED's - beide grün "ON" - eine orange, eine grün "Standby".
Kannst du bei deinem Sub auch ein Klicken hören sobald er vom Receiver ein Signal bekommt?

MfG
BG_98
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Okt 2004, 18:18
Das Klicken kommt nach dem einschalten so ca 20 Sekunden später . Auch wenn die Anlage noch aus ist .
adiclair
Inventar
#8 erstellt: 19. Okt 2004, 18:23

BG_98 schrieb:
Das Klicken kommt nach dem einschalten so ca 20 Sekunden später .


Nach dem Einschalten vom Sub oder vom Receiver???


BG_98 schrieb:
Auch wenn die Anlage noch aus ist .


Wie??? Was??? Verstehe ich jetzt nicht wirklich
Geht's auch bitte etwas ausführlicher beschrieben???

MfG
anon123
Inventar
#9 erstellt: 19. Okt 2004, 18:33
Hallo,


Da es ein Räumungsverkauf war habe ich keine Anleitung dafür .


Wenn Du auf der Yamaha-Website ( www.yamaha-hifi.de ) folgendes machst, dann kannst Du Dir die Bedienungsanleitung downloaden:
1. Digital Home Cinema
2. Lautsprecher
3. Subwoofer
4. YAMAHA CLASSICS: Wenn Sie auch dekatalogisierte Produkte sehen möchten, drücken Sie hier
5. YST-SW160
6. BEDIENUNGSANLEITUNG
7. Den Anweisungen zum Download folgen

Viel Erfolg und beste Grüße.


[Beitrag von anon123 am 19. Okt 2004, 18:34 bearbeitet]
BG_98
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Okt 2004, 19:15
@adiclair
Wenn die ganze Anlage aus ist und ich den Sub anmache CAnlage noch aus ) kommt ca 20 Sekunden später das Klicken

@ anon123
Dank dir . Hab mir die Anleitung runtergeladen.
Hat mir sehr geholfen .
Der Sub hat so eine automatische Schaltung sobald ein Signal anliegt .
Da kann man auf der Rückseite des Subs ein und ausschalten diese Funktion .

Danke an alle für die Hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha YST-SW 315 noch tauglich
HawaiiKalle am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  2 Beiträge
Yamaha YST FSW 150
Puddy am 05.07.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  3 Beiträge
Yamaha hs50m mit yst-sw90 subwoofer
luiseki3000 am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.07.2014  –  2 Beiträge
Yamaha YST -SW150
kartfan am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  3 Beiträge
Yamaha YST-SW800 Unterbrecher?
WilliamLee am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  4 Beiträge
Yamaha YST-FSW 150
mklang05 am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  3 Beiträge
Yamaha YST-sw215 gegen 315
CeIns am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  12 Beiträge
Yamaha YST-SW800 noch zeitgemäß?
VII am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  16 Beiträge
Canton As-50 oder Yamaha YST-SW800??
Spock01 am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 13.11.2003  –  17 Beiträge
Yamaha YST-SW90 an Denon AVR 1706
heimchen am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedthaotrieuan
  • Gesamtzahl an Themen1.386.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.800

Hersteller in diesem Thread Widget schließen