!!Hilfe,Hilfe Beschiss bei Ebay!!

+A -A
Autor
Beitrag
vagabund69
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Aug 2003, 22:24
Kurz zu meinen Lautsprechern:
JM Lab 826s
JM Lab 806s
JM LAB CC 800S


[Beitrag von vagabund69 am 15. Aug 2003, 12:16 bearbeitet]
Wraeththu
Inventar
#2 erstellt: 15. Aug 2003, 01:51
Also, falls dein Posting hier ernst gemeint sein soll (was ich irgendwie nicht glaube)

Boston ist doch bekanntermassen eine rcht billige Heimkinomarke (und PC-Lautsprecher)
ich würde also durchaus erwarten, das dort eben auch billige, nicht besonders gut klingende Lautsprecherchassis eingebaut werden.
der reisserisch mit 2000 Watt beworbene Pioneer dürfte in die gleiche Kategorie fallen.

Aber wie kommt man überhaupt darauf, sich so ein Billigteil zu kaufen, wenn man denn schon so sehr hochwertige Lautsprecher hat?
Kien Wunder, wenn das den Klang kaputtmacht.
Bei hochwertigen Lautsprechern sollte natürlich auch der Sub entsprechend hochwertig sein, sonst ist das doch nur rausgeworfenes Geld.
und bei wenig Geld würde ich in diesem Fall dann leiber erst mal ganz auf den Sub verzichten.
technikhai
Inventar
#3 erstellt: 15. Aug 2003, 12:10
Da kann man Dir echt nicht mehr helfen.
Als erstes ist so eine Kiste speziell auf das Chassis(Volumen) berechnet.Da ist es am besten du baust den original Bass ein.
Zweitens kann das schon der richtige Bass gewesen sein,den Eminence ist einer der grössten Subwooferhersteller in den USA,die auch für viele andere Hersteller liefern,oder glaubst du,das jeder seine Chassis selbst herstellt.
Drittens wird Dir mit sicherheit der Sub mit 2000 Watt(was ich bezweifle,das der überhaupt so viel hat),die Kiste in mehrere Einzelteile zerlegen.
Wiso ersteigerst du Dir nicht einen Bass den du schon mal gehört hast oder lässt dir einen von Nubert schicken und schickst ihn wieder zurück wenn er Dir nicht gefällt?
Und warum schraubst du daran herum?
Glaube das du dich noch nicht so gut auskennst und noch viel lernen musst.
Lass Dich trotzdem nicht entmutigen und bau den Sub wieder original zusammen.
Verkauf ihn wieder bei Ebay und hol Dir einen gescheiten Aktivsubwoofer von Yamaha(SW 1500),Canton(AS 50,AS300),oder von Nubert.
Wenn du extrem viel Bass möchtest,dann hol Dir so ein riesentrümmer von JBL,der war das doppelte von den Aufgelisteten.Wie die genaue Bezeichnung ist,weiss ich nicht mehr.Hab ihn nur einmal gehört.Der war echt abartig,hat aber auch über 3000 Euro gekostet.

Gruss Marco
DrNice
Inventar
#4 erstellt: 15. Aug 2003, 12:22
Und weshalb hast du den eigentlichen Text aus deinem Posting gelöscht???
cal..45
Stammgast
#5 erstellt: 16. Aug 2003, 10:32
@ all,

um was gehts denn hier genau?

@ wraeththu,

mit solchen pauschal aussagen wäre ich vorsichtig: hast du schon mal ein hochwertiges boston system gehört? ich möchte es bezweifeln. IMO kann die marke locker mit sehr viel höherpreisigen *brandnames* mithalten bzw. wird diese oftmals sogar in grund und boden spielen. nur weil ein hersteller auch multimediale minisysteme herstellt, sagt das noch lange nichts über die qualität seiner lautsprecher serien aus.


gruß, holger
technikhai
Inventar
#6 erstellt: 29. Aug 2003, 13:13
Da will ich Holger und Dr.Nice mal erklären was das Thema war:
Vagabund hat sich bei Ebay einen Sub ersteigert von Boston,als er ihn bekommen hat hat er ihn aufgeschraubt und gemerkt,das er einen Eminence Woofer in dem Gehäuse hat.Jetzt dachte er er wäre beschissen worden und wollte einen 2000 Watt(angeblich) Pioneer Woofer einbauen.
So jetzt könnt Ihr euch auch dazu äussern.

Gruss Marco
cal..45
Stammgast
#7 erstellt: 29. Aug 2003, 13:54
@ technikhai,

rofl danke für die aufklärung. endlich mal wieder was zu lachen fürs wochendende, hab mich köstlich amüsiert...

*sich immer noch wegschmeißt*


gruß, holger
Doohan
Stammgast
#8 erstellt: 31. Aug 2003, 12:10
Und was soll an dem Pioneer Woofer besser sein, zumal der niemals 2000 W verträgt, wenn überhaupt 200...
technikhai
Inventar
#9 erstellt: 31. Aug 2003, 12:55
Das frag ich mich auch? Was ist an dem Pioneer besser?

Ich weiss es:Die Aufschrifft 2000 Watt.

Wenn er 2000 Watt hätte,würde er wenn die Leistung vorhanden wäre Kleinholz aus der Kiste machen.
Zumal das Volumen wohl eher nicht gepasst hätte.
Glaub das der Eminence Bass schon der richtige war,denn
eine Zeit lang war Emminence Zulieferer für fast alle Ammiwoofer.
Glaub das die Erwartung unseres Freundes zu hoch waren.
An Vagabund69
Nicht wo Boston draufsteht ist auch Boston drin.
Das ist bei vielen so.
Fast alle Nahmhaften Fernsehhersteller hatten früher oder später eine Phillips oder Valvo Röhre drin.

Gruss Marco
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe !
mitsub am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  7 Beiträge
Hilfe!
felix.the.cat64 am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  3 Beiträge
Hilfe
crusher-web am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  2 Beiträge
HILFE
hardy2408 am 14.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  2 Beiträge
Bitte um Hilfe ! ebay Lautsprecher
bluSnacky am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  8 Beiträge
UNBEKANNTE BOXEN! HILFE!
xsybex am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 30.04.2008  –  3 Beiträge
Hilfe, Lautsprecherempfehlung/-beratung
Längen am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  3 Beiträge
HILFE
glici am 18.12.2002  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  11 Beiträge
Hilfe
greco am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
HILFE!!!!!
balubaer77 am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedpaulamin23
  • Gesamtzahl an Themen1.379.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.889

Hersteller in diesem Thread Widget schließen