Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
felix.the.cat64
Neuling
#1 erstellt: 08. Dez 2004, 12:01
Hallo, brauche dringend Hilfe u. bin absoluter Laie.
Habe mir B & W DM 602.5 S3 gekauft. Boxen haben auf der Rückseite jeweils 4 Anschlüsse (wohl für Bi-Wiring) gekennzeichnet mit HF (oben) und LF (unten). Wenn ich kein Bi-Wiring machen will, wo muss ich die Kabel anschließen? In der dollen Gebrauchsanleitung sieht´s so aus als sei LF angeschlossen, aber dann funktioniert bei mir die rechte Box nicht. Was hab ich falsch gemacht?
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 08. Dez 2004, 17:29
Jeweils die gleichfarbigen Anschlüsse am Terminal miteinander verbinden.
Also HF rot (+) mit LF rot (+).
Und HF schwarz (-) mit LF schwarz (-).

Das vom Verstärker kommende Kabel irgendwo anklemmen.
Dabei natürlich auch die Farben (-/+) beachten.

Fertig.

Gruss
Jochen
Duncan_Idaho
Inventar
#3 erstellt: 08. Dez 2004, 21:26
Und wenn dir die Blechbruecken bei den Terminals zu windig erscheinen, dann kannst du ja noch eine Kabelbruecke zwischen den an die LS-Kabel abgeschlossenen unteren Terminals zu den oberen legen (Vorher aber Bleche entfernen) Hat bei meinen B&W CDM7 schon klanglich etwas gebracht (war halt nur ne Blechbruecke....)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Bi-Wiring
bär59 am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  3 Beiträge
Bi-wiring?
sven777 am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  3 Beiträge
Technics Bi-wiring
powerman_2008 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  10 Beiträge
Bi - Wiring
gnsge am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  4 Beiträge
Bi Amping/Wiring
Halo4life am 03.06.2013  –  Letzte Antwort am 17.06.2013  –  12 Beiträge
Bi-Wiring Anschluss
cHaInBrEaKeR am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 31.01.2014  –  3 Beiträge
Lohnt sich Bi-Wiring ??
Wulfmann am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  16 Beiträge
Bi-Wiring - Wann sinnvoll?
*Harry* am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  5 Beiträge
Verständnisfragen zum Bi-Wiring
zombi am 12.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  8 Beiträge
Frage zu Bi-Wiring mit b&w 685
chris_m. am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.226 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedrainfra
  • Gesamtzahl an Themen1.398.447
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.628.201

Hersteller in diesem Thread Widget schließen