Bi - Wiring

+A -A
Autor
Beitrag
gnsge
Neuling
#1 erstellt: 04. Mrz 2004, 15:24
Hallo Fachleute !!

Ich bin seit einigen Wochen im Besitz der KEF QX 5
Standlautsprecher. Die klingen echt gut.
Jetzt meine Frage: Soll ich`s mit Bi- Wiring versuchen ?
Bringt das was. Ich verwende ein gutes Kabel Monitor
LS 1000 allerdings konfektioniert mit nur zwei Bananen-
stecker. Mein HIFI Händler meint Bi- Wiring bringt nichts.
Seid Ihr auch der Meinung.
Vielen Dank Ernst
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 04. Mrz 2004, 15:28
Lieber ein sehr gutes Kabel als zwei nicht so gute Kabel zum gleichen Preis.

Gruss
Jochen
jock
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Mrz 2004, 17:44
Hallo gnsge,

bin zwar kein 'Fachmann' gebe aber trotzdem meinen Senf dazu. Nach meiner Meinung wird der Effekt von Bi-Wiring masslos überschätzt. Meine eigenen Versuche ( zugegebener Weise mit einem popeligen Monster 4qmm Kabel ) in dieser Richtung haben keinerlei Effekt gebracht. Allerdings konnte ich den Unterschied zwischen einem Kimber 8VS und meinen Popelstrippen im A/B Vergleich auch nicht hören, also stimmt ja evtl. mit meinen Ohren etwas nicht.

Was wirklich etwas bringt ist Bi-Amping.

jock


[Beitrag von jock am 04. Mrz 2004, 17:45 bearbeitet]
hakki99
Stammgast
#4 erstellt: 05. Mrz 2004, 15:33
Ich glaube auch nicht an diesen Kabelklang. (Doch aus optischen und "hey hört sich besser an" Gründen würde ich mir ein teuereres Kabel kaufen )

An Bi-Wiring glaube ich , erst aber ab einer "sehr guten" Lautsprecherklasse. Dazu zähle ich dein XQ5.

Ich würde es versuchen. Kostet ja nicht. Dazu musst du aber nicht ein super Kabel kaufen. Versuchs mit ner normalen stirppe zuerst.

Aber ich denke wer sich die XQ's leisten kann, kann sich ruhig auch ein schönes kabelchen gönnen.....Also ich würds mir gönnen......aber erst ab XQ......
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verständnisfragen zum Bi-Wiring
zombi am 12.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  8 Beiträge
Bi-wiring?
sven777 am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  3 Beiträge
Bi-Wiring - Wann sinnvoll?
*Harry* am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  5 Beiträge
Bi Amping/Wiring
Halo4life am 03.06.2013  –  Letzte Antwort am 17.06.2013  –  12 Beiträge
Technics Bi-wiring
powerman_2008 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  10 Beiträge
Problem mit Bi-Wiring
bär59 am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  3 Beiträge
Bi-Wiring Anschluss
cHaInBrEaKeR am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 31.01.2014  –  3 Beiträge
KEF iQ1 bzw. KEF iQ2c Bi-Wiring
Ssalchen am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2010  –  3 Beiträge
Heco Metas Center 2 Bi-Wiring ?
Amo84 am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  4 Beiträge
Lohnt sich Bi-Wiring ??
Wulfmann am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglieddualfrage
  • Gesamtzahl an Themen1.386.669
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.583

Hersteller in diesem Thread Widget schließen