Beschallung für ein Atelier

+A -A
Autor
Beitrag
Snake
Stammgast
#1 erstellt: 28. Okt 2004, 23:48
hi
eine freundin hat ein aeier und möchte dort eine hintergrndbeschallung haben
ich habe mir gedacht am einfachsten währe das concept e magnum+ igend ein billig dvd/radio/diskman.....
das problem ist aber dass ich nicht weis ob das concept e magnum sowas wie 5ch stereo beherscht (also ob man es vernünftig an stereo geräten benutzen kann)
bitte um rasche anwort es eilt!!!!!!!

gruß snake
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 29. Okt 2004, 11:17
Irgendsoeinen Surround-Emulator hat es, wenn ich richtig informiert bin.

Guck' doch mal hier in der PC-Ecke oder im Teufel-Forum.

Gruss
Jochen
Snake
Stammgast
#3 erstellt: 29. Okt 2004, 13:58
in der beschreibung steht davon nichts
aber es braucht/soll nicht mal ein sourround emu sein am besten währe ein 5channel stereo mode (wobei der center garnicht gebraucht werden würde)
wie sieht das dann eigentlich mit dem sob aus?

ich seh mich halt mal um

gruß snake
Otscho
Stammgast
#4 erstellt: 30. Okt 2004, 12:11
Du könntest es aber auch an einen billigen DVD-Player mit analogem 5.1-Ausgang hängen, soweit dieser Player Stereoquellen in 5-Kanal-Stereo ausgeben kann.
Snake
Stammgast
#5 erstellt: 01. Nov 2004, 15:13
hi

ich wahr auf der teufel page und hab mir mal die anleitung gezogen--> kein hinweis das forum ist down und auf meine mail hab ich noch keine antwort (vor 3 tagen geschickt)
das mit dem dvd währe eine möglichkeit aber dann habe ich das problem immernoch beim radio. währe es möglich einfach je 2 eingänge mit einem y-kabel zusammenzufassen? es müssen eh nur 4 lautsprecher + sub gehen
zum sub kann man da einfach einen x-belibigen ausgang anhängen und er holt sich die tiefen frequenzen raus oda braucht man einen extra sub out?

gruß snake
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 01. Nov 2004, 15:19

Snake schrieb:
währe es möglich einfach je 2 eingänge mit einem y-kabel zusammenzufassen?

Jepp, geht.


Snake schrieb:
zum sub kann man da einfach einen x-belibigen ausgang anhängen und er holt sich die tiefen frequenzen raus

Wenn in der Sub-Buchse vom CEM nichts drinsteckt, holt es sich den Bass von den Satelliten-Kanälen, wenn ich das richtig verstanden habe.

Gruss
Jochen
Snake
Stammgast
#7 erstellt: 01. Nov 2004, 15:28
wenn das stimmt ist das problem gelöst

andere frage was hältst du von diesen komplettsets dies imma wida beim media markt gibt? die hätten geich dvd radio und verstärker in einem. das die in der 100-200€ region nicht viel taugen können ist mir schon klar aba sie sollen ja auch nur für hintergrundmusik sorgen.

gruß snake
Master_J
Moderator
#8 erstellt: 01. Nov 2004, 15:35
Die Teile sind super, je nach Verwendungszweck.
Ich kaufe mir 2*jährlich eins, damit das Auto beim Reifenwechsel nicht davonrollt.

Ernsthaft: Für Hintergrund-Fahrstuhlmusik reicht es wohl gerade so.
Aber in einem HiFi-Forum ist die Frage ziemlich OffTopic.

Gruss
Jochen
Snake
Stammgast
#9 erstellt: 05. Nov 2004, 17:54
also sollte ich wohl eher beim teufel bleiben?
was für kabel würdest du empfehlen? vom querschnitt her?

gruß snake
Master_J
Moderator
#10 erstellt: 05. Nov 2004, 17:59

Snake schrieb:
also sollte ich wohl eher beim teufel bleiben?

Jepp, ist das kleinere Übel.


Snake schrieb:
was für kabel würdest du empfehlen? vom querschnitt her?

Mehr als 2,5mm² kriegst Du eh nicht angeklemmt.

Gruss
Jochen
Snake
Stammgast
#11 erstellt: 05. Nov 2004, 18:01
okay müssen es die 2,5 sein oder geht evtl auch weniger?

snake
Master_J
Moderator
#12 erstellt: 05. Nov 2004, 18:22
Kommt auf die Länge an.

Bei richtigen Lautsprechern geht man ab 10 Metern schon auf 4mm².

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bistro Beschallung
dojivo am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 23.05.2011  –  2 Beiträge
Partyraum Beschallung
rupa10^ am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  2 Beiträge
Beschallung einer Sportplatzanlage
potze89 am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  3 Beiträge
Neue Beschallung unseres Wohnzimmers
eddi_s._patero am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  320 Beiträge
Empfehlung gesucht 4 Punkt Beschallung oder vollwertiges Surround
Phil_Sauber am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  17 Beiträge
Atelier 300 als Dolby Atmos LS
chrlook am 04.10.2015  –  Letzte Antwort am 16.10.2015  –  3 Beiträge
Lautsprecher Beschallung im Garten
carolus47 am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2013  –  2 Beiträge
Hochtöner für Dodekaeder
teknox am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  3 Beiträge
LS-Set für 2000 EUR - Empfehlungen
pkenyo am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  16 Beiträge
Welche Deckenlautsprecher für Musik im EFH?
manwald am 22.05.2017  –  Letzte Antwort am 23.05.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMarcel450
  • Gesamtzahl an Themen1.379.854
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.283.125

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen