Lautsprecher Kombi gut/schlecht

+A -A
Autor
Beitrag
sunshine-a3
Stammgast
#1 erstellt: 07. Nov 2004, 18:18
Hi, will mir evtl. eine Dolby Digital 7.1 Anlage zulegen.
Habe jetzt schon zwei Cantons LE 107 von denen ich sehr zufrieden bin, die möchte ich auch behalten als Frontsystem. Nun meine eigentliche Frage. Wenn ich mir jetzt noch das Canton System Movie 10-MK-II hole für Center, Subwoofer und Sourround wie wird sich das anhören? Bin um jede Antwort dankbar.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Nov 2004, 18:20
Hallo,

beim Center solltest du den LE-Center dir gönnen. Und falls das Budget eng sein sollte nimm lieber ersteinmal 5.0 und dann gehe Step-by-Step vor.

Markus
sunshine-a3
Stammgast
#3 erstellt: 07. Nov 2004, 18:26
ja das geld ist leider etwas das problem. würde mir aber halt am liebsten gleich alles zusammen kaufen. das system würde ich für ca. 230 euro bekommen,ist es für den preis dann immer noch schlecht, oder nicht so zu empfehlen?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Nov 2004, 18:33
Hallo,

für mich wären es fehlinvestierte 230€. Aber deine Entscheidung hast du ja offensichtlich schon getroffen.

Markus
sunshine-a3
Stammgast
#5 erstellt: 07. Nov 2004, 18:37
ne, die entscheidung ist eigentlich noch nicht getroffen, denke nur wenn ich alles einzeln kauf, dann kostet es schon das doppelt oder noch mehr. Center kostet dann gute 100Euro, Subwoofer ca. 300 Euro, Sourround Lautsprecher nochmals ca. 200 Euro.
Roland04
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Nov 2004, 18:38
Hallo sunshine,
gebe Markus da 100 % recht.
Langsam,langsam, oder wie der Engländer sagt, immer schön li(m)nks gehen und step by step!!!
Kaufe Die lieber nur noch den passenden Center und rüste die Rears bei der nächst finanziellen Möglichkeit nach, sowie natürlich den Sub.
Ich denke Du wirst Dich sonst über die 230 EUR Investition ärgern.
Bedenke günstig will jeder und ist auch gut, BILLIG ist schlecht und wird meistens bestraft.
H-Line
Stammgast
#7 erstellt: 07. Nov 2004, 18:41
Es kommt natürlich auch auf Deine Ansprüche an, ich glaube aber kaum, das das Canton Movie Set gut mit den Frontboxen harmonieren werden, Sateliten und Standboxen, naja...

Spar doch lieber etwas, und erweitere einfach auf LE Center, Rear usw., so teuer ist die LE Serie doch auch nicht !


Gruß H-Line
sunshine-a3
Stammgast
#8 erstellt: 07. Nov 2004, 18:42
bei geld geht es halt bei mir auch darum, das ich halt nicht so viel ausgeben möchte insgesamt. Irgendwo liegt da dann meine Schmerzgrenze bei der ich dann sag, dann laß ich alles so wie es ist und höre weiterhin stereo. Es muß ja nicht das allerbeste sein. Ich hoffe ihr versteht mich richtig. Bitte gebt nochmal eure meinung ab, bin trotzdem dankbar.
Roland04
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 07. Nov 2004, 18:45
Hi,
na dann nehm doch das Canton Set, lege es als reines 5.1 Set aus für den Filmbetrieb und betreibe Deine LE rein an Stereo.
Das wäre laut Deinen Aussagen denke ich mal das Beste!
Ralfii
Inventar
#10 erstellt: 07. Nov 2004, 18:46
für ein bischen "Rearsound" sind die 10MX sateliten schon OK.

Der Subwoofer ista ber auf jedenfall zu klein für die Frontlautsprecher und der center ist auch zu klein.

Nimm einen Center aus der LE reihe und mind. einen AS25/22

Das anere zeug ist nur für kleine buden geeigente, wo man 1.5m vom lautsprecher wegsitzt.
sunshine-a3
Stammgast
#11 erstellt: 07. Nov 2004, 18:48
und das set plus die zwei LE 107 als 7.1? passen die nicht zusammen? tut mir echt sorry das ich euch stresse.
Roland04
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 07. Nov 2004, 18:52
Hallo,

Du nervst nicht, aber wie gesagt, probier es aus, Du wirst entäuscht sein!!!
Ralfii
Inventar
#13 erstellt: 07. Nov 2004, 21:48
Ob es passt, hängt von deinen Ansprüchen ab.

So schlecht fnde ich die Kleinen CantonBoxen auch nicht. ICh habe selber welche im einsatz (PluxXL, und MX)

Für kleines Heimkino (etwas effekte auf den LS, utwas gebrummel vom Sub) reicht es gut aus; die CantonBoxenset schneiden ja auch in den tests nicht soo schlecht ab, da gibt es schlechteres.

Aber fürs Musikhören brauchst du halt etwas mehr Volumen, das kann aus den kleinen dingern nicht rauskommen. Und der Sub schafft auch keine abhilfe da...
sunshine-a3
Stammgast
#14 erstellt: 09. Nov 2004, 20:03
so hallo wieder. muß was eingestehen. hab mir jetzt den Denon AVR-1905 und die Boxen Canton Movie CD1 gekauft(die sind ja ein bißchen größer als die MK-10 II). Bin doch sehr zufrieden. Für meine Ansprüche reicht es auf jeden Fall. Gebe doch jedoch zu das ich eigentlich auch noch nie was besseres gehört habe. Aber es reicht für mich wirklich aus. Der Woofer schiebt schon gut und vom Center würde ich sagen ist es auch ok. Danke trotzdem noch. mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Movie 10-MX II verstärker?
d.w.checker am 01.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  6 Beiträge
canton 10 MX II
ojo am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  18 Beiträge
Canton Movie 6 CX oder Movie 10 MX II ?
dirk01 am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  3 Beiträge
Canton Movie 10 MX II
3r4z0r am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  3 Beiträge
AV 700 als Center mit LE 107 Front möglich??
tomy1107 am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  2 Beiträge
Canton LE 107 sehr bassschwach
MalNeFrage am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  4 Beiträge
canton le 107
jmes am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 11.10.2003  –  2 Beiträge
Canton LE 107 - passen die zu meiner Anlage?
addY am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  6 Beiträge
Canton Movie 10-MX-II Surround-System
supergrobi_1 am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  3 Beiträge
Sourround
Gizmo05 am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedSnookerkarl147
  • Gesamtzahl an Themen1.380.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.289.653

Hersteller in diesem Thread Widget schließen