Erfahrungen Teufel Motiv 1

+A -A
Autor
Beitrag
the_dude_w
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Dez 2004, 13:07
Hallo zusammen!

Wer hat Erfahrungen mit dem Boxen-Set Teufel Motiv 1?

Wie ist der Stereoton beim Cinemaset bzw. der Surroundton beim Concertset?
the_dude_w
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Dez 2004, 17:56
Der Preis wäre ja ungefähr in der Region, die ich noch vertreten könnte.

Meine (voraussichtliche) Ausstattung:

Plasma: Pioneer PDP-435-FDE
AV-Receiver: Pioneer VSX-AX5Ai-S
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S



Wer kann mir etwas dazu sagen?
syruss
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Dez 2004, 19:26
Hallo,
warum soll es denn ein Vollaktives System sein.Du hast doch ein Receiver.Da wäre ein aktives System für dich ,sei denn du hängst es noch am PC,nicht nötig.In der Preisklasse gibt es sicherlich bessere Systeme.Wenn es Teufel sein soll dann z.b. das System 4 ,Theater 3 oder 4 oder eine anderen LS Hersteller.Kommt auf dein Buget,Zimmergröße,Aufstellmöglichkeit an und ob Musik noch eine Rolle spielt oder nur HK.

MfG
Syruss
the_dude_w
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Dez 2004, 22:23
Danke Syruss

Hab mir nur gedacht, dass es ein guter Deal wäre...

Ich werde sicher ca. 50% Musik hören. Max. Budget für Lautsprecher: ca. 1500 Euro.
Zimmergrösse: ca. 20m2

Was wäre dein Tip?

Gruss

Willy
syruss
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Dez 2004, 23:04
mhmhmh ....ja gut fangen wir mal an. 20 qm ist ja nicht sehr groß also "fast" Standart.Alternativ zu den Teufel,wenn nicht sogar besser,wäre z.b. B&W , Monitor Audio , Wharfedale Diamond 9 , KEF oder Mordaunt Short in der Preisklasse. Welchen Boxentyp ( Kompakt oder Standlautsprecher ) willst/kannst du aufstellen ?
the_dude_w
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Dez 2004, 23:08
Kompaktlautsprecher.

syruss
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Dez 2004, 23:34
Dann hätten wir KEF Q 1, B&W 300 Serie, Monitor Audio Bronze und Wharfedale Diamond 9. Die KEF wären mein persönlicher Favorit ( Klang/Optik ).Aber das ist halt immer eine subjektive Meinung.Diese Entscheidung mußt du selbst "hören".Wir können dir hier halt nur Anregungen geben.Du kannst die oben von mir genannten LS über Google anschauen und hier im Forum per Suchfunktion noch ein paar Meinungen bekommen. Sie sind auf jedenfall besser als die Teufelchen da du ja zur hälfte Musik hören möchtest. Preislich solltest du mit 1500 € keine Schwierigkeiten bekommen. Aber wie gesagt, nix geht über selbst hören.

MfG
Syruss
the_dude_w
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Dez 2004, 23:46
Auf zum Hörtest...



Gruss

Willy


[Beitrag von the_dude_w am 23. Dez 2004, 23:47 bearbeitet]
syruss
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Dez 2004, 23:56
Viel SPASS !!!
Berichte uns mal dann von deiner Höhrtour und der Kaufentscheidung.

MfG
Syruss

PS: Fröhliche Weinachten
the_dude_w
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Dez 2004, 00:00
Werde ich machen.

Ebenfalls fröhliche Weihnachten!

Gruss

Willy
Andrey62
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Dez 2004, 20:14
Hallo alle zusammen!
Es geht also um Motiv 1 System. Nach 6wöchigem Probehören schicke ich diese zurück. Aus einem einfachen Grund - wurden nicht meinen Ansprüchen gerecht.
Ich wollte auch ein System zulegen welches alles kann: Kino, Stereo, Mehrkanalmusik.
Ich habe 20 m² Wohnzimmer (Laminatboden), Yamaha RX-V1500 Receiver, Pioneer DV-656A DVD-Player.
Anlage sollte für 60% Musik und 40% Film dienen.
Jetzt also zu meinen persönlichen Erfahrungen mit Teufel.
Motiv 1 Sinemaset mit Mono-Subwoofer hat sich als eine reine Kino-Anlage gezeigt.
Für SACD absolut nicht geeignet (wegen Dipole).Ich habe die Anlage natürlich auch anders konfiguriert: Frontlautsprecher - MK 1000 von JBL, rest - Teufel Direktstrahler + Sub. Raumgefühl wurde viel besser, aber Frequenzgang von kleine Teufelchen...

Der Stereobetrieb ist nur geeignet, wenn man mit etwas beschäftigt ist und nicht richtig zuhört... Eigentlich, was kann man auch erwarten von einem 220€ teuerem Lautsprecher? Etwa bis 40000Hz Frequenzgang absolut Lineal??? Ich habe keine Messgeräte, aber mein alter Center (Kunstoffgehäuse) klingt heller obwohl er nur bis 20000Hz ausgelegt ist.

Motiv 1 ist klein, schön, in Verbindung mit Dipole - diffuses, räumliches Klangbild.
Für Filmton - einfach klasse, richtiger Genuss für Ohren und Augen.

MfG
Andreas
Rally-07
Neuling
#12 erstellt: 04. Jan 2005, 14:56
Die gleiche Hörerfahrung hab ich auch gemacht: Für Filme super klasse, im Stereobetrieb sehr flach und dünn.
Ich schicke das Motiv 1 ebenfalls wieder zurück.

Eine Frage bleibt:
Welches Boxensystem könnte denn sowohl im Stereo Betrieb als auch im surround Betrieb einigermaßen vernünftigen Sound erzeugen?

Ich wollte zunächst die drei Frontlautsprecher gegen größere von Teufel austauschen, doch das überschreitet das Budget.

MfG
Rally


[Beitrag von Rally-07 am 04. Jan 2005, 15:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Motiv 1
schnubbilein am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  4 Beiträge
Teufel Motiv 1
Daubhaeuser am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  2 Beiträge
Teufel Motiv 1 - Erfahrungsberichte?
JoeS am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  12 Beiträge
Teufel Motiv 1
meno27 am 13.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  3 Beiträge
Teufel MOTIV 1
Beauceron am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  2 Beiträge
Teufel Motiv 1 VS. Motiv 3
prejudica am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  7 Beiträge
Teufel Motiv 1 zu klein für 28 qm ??
bboymik am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  6 Beiträge
Teufel Motiv 1, LS brummen
vesman am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  4 Beiträge
Erfahrungen mit Teufel Motiv 4 you
rundesleder am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  4 Beiträge
Teufel Motiv 6
QuinterX1 am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliednradheale
  • Gesamtzahl an Themen1.380.255
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.291.149

Hersteller in diesem Thread Widget schließen