Problem mit brummenden Center

+A -A
Autor
Beitrag
Hyper73
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jan 2005, 13:56
Liebe Experten,

habe meinen Teufel-Theater 1-Center direkt auf meinem Fernseher (Panasonic Tx28pm11 16:9) stehen. Nun habe ich das Problem, dass der Center anfängt zu brummen (nicht laut aber hör- und ortbar), wenn das Gerät eingeschaltet ist. Habe schon mit Antennenkabel ab und an probiert - keine Änderung.

Der Teufel-Support meinte, dass durch das Stereosignal des Fernsehers die Schwingspule aktiviert wird - oder so ähnlich - und sich das in dem Brummen bemerkbar macht. Kann das sein?

Hat jemand hier schon ähnliche Erfahrung gemacht? Und vor allem wie das Problem gelöst? Alternative wäre ja nur Center abgekoppelt vom Fernseher anbringen, oder? Über zahlreiche konstruktive Vorschläge wäre ich sehr dankbar!

Gruß
Hyper 73
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 19. Jan 2005, 14:01

Hyper73 schrieb:
Der Teufel-Support meinte, dass durch das Stereosignal des Fernsehers die Schwingspule aktiviert wird - oder so ähnlich - und sich das in dem Brummen bemerkbar macht. Kann das sein?

Ja, aber dann haben sie bei der Schirmung gepfuscht.

Oder es streut schon ins Kabel ein.
--> Mal bewegen, anders verlegen.

Gruss
Jochen
Hyper73
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Jan 2005, 14:12
Master J schrieb:

Oder es streut schon ins Kabel ein.
--> Mal bewegen, anders verlegen.


Danke, aber wie meinst du das? Verzeihe meine dumme Frage: Aber Kabel kann doch nur vom Receiver zum Center verlegt werden?

Wenn ich den Center vom Fernseher weg bewege wird das Brummen geringer bzw. verschwindet - das stimmt, nur dann ist er leider nicht mehr mittig oder sehr hoch.


Gruß
Hyper73
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 19. Jan 2005, 15:08

Hyper73 schrieb:
Danke, aber wie meinst du das? Verzeihe meine dumme Frage: Aber Kabel kann doch nur vom Receiver zum Center verlegt werden?

Ich meinte auf anderem Weg verlegen.
Also z.B. über den Lampenschirm.


Hyper73 schrieb:
Wenn ich den Center vom Fernseher weg bewege wird das Brummen geringer bzw. verschwindet - das stimmt, nur dann ist er leider nicht mehr mittig oder sehr hoch.

Versuch's mal mit einem Backblech (kein Alu) zwischen Center und TV.

Gruss
Jochen
Hyper73
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jan 2005, 21:03
Dat Backblech brachte auch nicht den erhofften Beitrag. Nun ja, auch Teufel bestätigte mir heute noch einmal die wohl zwangsweise nötige Umpositionierung des Centers.Habe ihn jetzt erst einmal weiter nach hinten geschoben, weil er dort kaum wahrnehmbar brummt. Vielleicht löse ich ja noch irgendwelche Anschlüsse um dem Problem vielleicht noch Herr zu werden.

Aber gibt es denn hier im Forum niemanden, der ein ähnliches Problem hat?? Scheine ja der einzige im gesamten Homecinema-Bereich zu sein, dessen Fernseher soviel Einfluss auf seinen Center hat. Wirkt sich das irgendwie schädlich auf die Box aus?

Gruß
Hyper73
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Center Problem?
noizemaker am 16.02.2018  –  Letzte Antwort am 19.02.2018  –  4 Beiträge
Problem mit dem Center
DDSS am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  5 Beiträge
problem mit center lautsprecher
Marky82 am 30.06.2014  –  Letzte Antwort am 01.07.2014  –  14 Beiträge
Problem mit Center (B&W)
Dissi_007 am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  7 Beiträge
Allgemeines Problem mit Center-LS
r1d1 am 05.02.2018  –  Letzte Antwort am 10.02.2018  –  14 Beiträge
Center + Front LS Problem
Matze91x am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  8 Beiträge
Center - Problem bzw. Defekt?
SirSunny am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  3 Beiträge
B&W Center Problem
Benson66 am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  6 Beiträge
Infinity Center Problem
szkite am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  2 Beiträge
Creative Inspire T5900, Center Problem
T0b14z am 15.07.2005  –  Letzte Antwort am 16.07.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglieddessertstorm
  • Gesamtzahl an Themen1.410.149
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.816

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen