Beratung wegen Aufrüstung zu 6.1?!

+A -A
Autor
Beitrag
moncheeba
Inventar
#1 erstellt: 03. Feb 2005, 01:39
Hi,

mein Sys sieht wie folgt aus:

Receiver: Yamaha RX-V 450
Front: Canton 2*LE103 + 1*205
Rear: Canton 2*102
Sub: Canton AS25

Ich überlege auf 6.1 aufzurüsten...Platz hinter der Couch wäre noch, aufm TV würde der 205er dann z.B. dem LE105er Platz machen...

Würd sich da viel ändern im Klangbild?Oder merkt man das noch bei zuwenigen Filmen wirklich??Wie sieht das mit Filmen aus dem TV aus?

Benutze die Anlage natürlich hauptsächlich zum DVD/Film gucken und zum Xbox gamen.

Thx und gruss
moncheeba
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 03. Feb 2005, 09:43
also wenn du den Platz hinter der Couch hast (1m MINDESTENS), dann lohnt er sich auf jedenfall. Bei dir mit XBOX und DVDs sogar sehr. Denn der Yamaha kann auch bei DVDs mit 5.1 Ton den hinteren Kanal errechnen.

Wie gesagt, WENN du Platz nach hinten hast, dann tu es auf jeden Fall. Wenn du aber keinen Platz nach hinten hast, dann tu es auf keinen Fall, denn dann versaut man sich mit dem BackCenter so einiges.
moncheeba
Inventar
#3 erstellt: 03. Feb 2005, 13:38
Hi,

danke schonmal für die antwort

Das hört sich doch mal gut an, denn das wäre ja echt schade wenn man vom hinteren Kanal dann nicht wirklich was hätte!

Platz sollte eigentlich da sein, hinter der Couch steht halt unser Esstisch, aber da kann man ja am hinteren Ende die Box draufpacken..

und so wie ich mir das vorstelle ist ok?
Also den 105er holen und als Center aufm TV und den jetzigen 205er als Backcenter??

Und du meinst mind. 1m Abstand? Ist der sonst bei zu wenig Abstand zu dominant??

gruss moncheeba
Bassig
Stammgast
#4 erstellt: 03. Feb 2005, 17:03

moncheeba schrieb:
Platz hinter der Couch wäre noch, aufm TV würde der 205er dann z.B. dem LE105er Platz


Bei entsprechender Aufstellung könnte es durchaus einen Gewinn bringen. Es hängt aber vom Filmaterial ab, ob der Receiver da entsprechende Anteile errechnen kann oder nicht. Bei einigen Filmen passiert bei mir im Sourround Back nicht viel und bei einigen fällt es auch in der Mitte zusammen.

Noch ein Tip.
Wenn hinter dem Hörplatz nicht genügend Platz zur Wand ist, dann eventuell den Sourround Back auf den Fußboden hinter der Couch legen und nach oben strahlen lassen, eventuell auch indirekt gegen die Wand nach hinten. Außerdem den Pegel nicht nach der "Rauschprobe" einstellen sondern 3-4dB unter den seitlichen Sourrounds. Dann tritt das Ding nicht so in den Vordergrund trotz nicht normmgerechter Position.
Ist nen Versuch wert, wie ich finde und klappt bei mir und einem Bekannten ganz hervorragend.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zur Aufrüstung von 5.1 auf 6.1
Zweitnick am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  6 Beiträge
Aufrüstung Stereo
akkustik1981 am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.12.2007  –  5 Beiträge
Beratung: Aufrüstung meines 0815 Surround Systems
Yuno am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  5 Beiträge
Beratung Surround system -Boxen
bobus am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  3 Beiträge
Aufrüstung eines 5.1 Systems
Mas_Teringo am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  25 Beiträge
Empfehlungen für Aufrüstung
forche am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  7 Beiträge
7.1 Aufrüstung...lohnts sich?
Bennato am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  11 Beiträge
Aufrüstung Surround-Anlage
markusdd am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  6 Beiträge
Aufrüstung der Boxen
raiden89 am 19.06.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  9 Beiträge
Aufrüstung meiner vorhandenen Lautsprecher
christopher1 am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedcatchy84
  • Gesamtzahl an Themen1.386.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.980

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen