Unterbringung des Centers

+A -A
Autor
Beitrag
mrt1N
Inventar
#1 erstellt: 11. Feb 2005, 14:22
Hi,

ich habe mir einen Nubert CS-150 zugelegt und nun will ich diesen natürlich auch richtig platzieren. Mein Problem ist, dass ich nur ein normales TV Rack habe in dem mein DVD Player, Receiver, satelitenreceiver steht und oben drauf natürlich der TV. Ist ein Philips mit 72 flat screen röhre. Jetzt weis ich nicht wie ich den Center am besten unterbringen soll. Also den Tv auf den Center stellen scheint mir zu gefählrich, da der TV doch seine gut 60 kilo hat und der Klang vielleicht auch drunter leiden wird.
Die andere Idee war ich baue aus passendem Holz einen Aufsatz auf das Rack in den ich den Canter schieben kann und daruaf den TV.

Was meint ihr dazu????

Mfg Kane
Mas_Teringo
Inventar
#2 erstellt: 11. Feb 2005, 14:27

Also den Tv auf den Center stellen scheint mir zu gefählrich, da der TV doch seine gut 60 kilo hat und der Klang vielleicht auch drunter leiden wird.

Der Klang leidet schon arg unter zerquetschen Chassis und gesplittertem Holz.
Im ernst, ich würd das der Box auch nicht zumuten.

Aufsatz gibt 2 Möglichkeiten. Einmal wie von Dir beschrieben, einmal den Aufsatz so, dass er bis über den TV geht und dann den Center oben drauf.

Andere Möglichkeit wäre ein Brett an die Wand anzubringen (knapp über TV) und da dann den Center drauf.
mrt1N
Inventar
#3 erstellt: 11. Feb 2005, 14:34
Hi

du hast das leider falsch verstanden mit dem Aufsatz. Der würde auf das Rack gestellt, der Center reingeschoben und dann der TV auf den Aufsatz. Das mit dem Brett ist nicht so leicht, ich lebe im Speichergeschoss und habe Dachschrägen. Und mein Dad will nicht das an der Decke was rumgeschraubt wird (ok kann ich auch verstehen , bis wir das Teil mal fertig gebaut hatten, war ne Menge Zeit und Arbeit nötig).
ken
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Feb 2005, 14:38
Hi,

es gibt für die Center-LS extra Wandhalter beim Conrad zu kaufen. Das wäre eine recht unauffällige Montage.

L-WINKEL CENTERHALTER SILBER
Artikel-Nr.: 360590 - 13

Das Teil gibt es in silber und in schwarz.
Es kann bis 290mm in der Tiefe verstellt werden.

Oder alternativ:
TV-AUFSATZ-QUERHALTERUNG SILBER
Artikel-Nr.: 360593 - 13

ebenfalls in schwarz und silber erhältlich.


o.k., habe gerade Deine letzte Antwort noch gelesen.
Ich würde dann lieber den TV-Aufsatz nehmen.
Oder eine passende Holzkiste unter den TV, wo der Center reinpassen würde. Aber bei 60Kg TV-Gewicht, muss das ein saustabiles Teilwerden.

Gruss
Ken


[Beitrag von ken am 11. Feb 2005, 14:40 bearbeitet]
mrt1N
Inventar
#5 erstellt: 11. Feb 2005, 14:45
Ich denke ich werde meinen Onkel mal in seinem Betrieb nach 2 cm starkem Buchenholz nachschauen lassen. Ich denke 2ck müssten reichen oder was meint ihr???
Mas_Teringo
Inventar
#6 erstellt: 11. Feb 2005, 14:46

du hast das leider falsch verstanden mit dem Aufsatz.


Aufsatz gibt 2 Möglichkeiten. Einmal wie von Dir beschrieben,

Bist Dir da sicher?

Di angesprochene Stabilität sollte für einen halbwegs geübten Heimwerker kein Problem sein.

Brettchen kann man übrigens auch an Schrägen anbringen.
mrt1N
Inventar
#7 erstellt: 11. Feb 2005, 14:48
ok sorry, dass ich dich falsch verstanden habe, aber das mit den Brettchen and der Schräge wird nichts, da montiert mir mein vater dann ein Brett ins Gesicht
Mas_Teringo
Inventar
#8 erstellt: 11. Feb 2005, 14:53
OK, ich sehe ein, dass es mit Brett im Gesicht sich schwer auf den TV schauen lässt.

Dann die von Dir vorgeschlagene Variante. Mach das Teil aber nicht nur genau so groß wie den Center, denn der braucht auch ein wenig Platz um gut zu klingen.
mrt1N
Inventar
#9 erstellt: 11. Feb 2005, 14:55
Was denkt ihr wie viel cm Abstand zum Center sollten es an den seiten und an der oberseite sein, dass er klingt??
Mas_Teringo
Inventar
#10 erstellt: 11. Feb 2005, 15:06
Das ist leider von LS zu LS völlig unterschiedl.

Da ich das Teil nicht kenne, kann ich Dir das nicht beantworten.

Grundsätzlich gilt, wenn Bassreflex nach vorne, dann ist der minimale Platzanspruch niedriger. Bei keiner Öffnung ist der Platzanspruch recht hoch.

Vielleicht hilft ja auch ein Blick in's Nubert Forum. Dort hatte eventuell schonmal jmd die Frage.
Crazy-Horse
Inventar
#11 erstellt: 11. Feb 2005, 15:11
Wieso braucht ein geschlossenes System so viel mehr Platz als ein offenes??
Mas_Teringo
Inventar
#12 erstellt: 11. Feb 2005, 15:14
Weil durch das offene System der Bass ein wenig gelenkt wird.
Ein geschlossenes System spielt mehr in die Breite und wird diese durch nahliegende Wände begrenzt, so klingt es halt nicht mehr gut.
-HawK-
Stammgast
#13 erstellt: 11. Feb 2005, 15:19
Zusätzlich fällt mir da noch die Frage ein ob dann die Platzierung des Centers in ein "normales" TV-Rack überhaupt so vorteilhaft ist. Wie im Thread "Bilder Eurer..." gesehen, haben ja doch ein Großteil der Leute den Center in einem solchen Rack bzw. ähnlichem, so wie ich auch.
Schon interessant die Fragestellung, hab ich mir noch gar keine großen Gedanken drüber gemacht (Optimierung der Center-Position)
Crazy-Horse
Inventar
#14 erstellt: 11. Feb 2005, 15:22
Puhhh gut das mein neues TV Rack an den Seiten offen ist und der Bass hier nicht eingegrenzt wird, nur oben und unten ist halt eine Platte da er ja leider nicht freischwebend montiert werden kann.

Danke dir für die kurze Erklärung des Abstrahlverhaltens!
-HawK-
Stammgast
#15 erstellt: 11. Feb 2005, 15:25

Puhhh gut das mein neues TV Rack an den Seiten offen ist

Naja, das ist meins auch, aber nach oben und unten geht ja womöglich auch noch was?!
mrt1N
Inventar
#16 erstellt: 11. Feb 2005, 15:33
Der Center hat eine Bassreflexöffnung auf der rechten seite, also müsste genug Platz sein ,da sonst Strömungsgeräusche auftreten könnten. Ich hoffe, dass 5-8cm an der Seite reichen, oder die andere Idee wäre, dass ich an der Seite der Öffnung ein Ausschnitt aus dem Holz sägen würde, sodass die Luft einen freien weg ha, was haltet ihr davon???
Mas_Teringo
Inventar
#17 erstellt: 11. Feb 2005, 15:38
Je nachdem wie Dein bisheriges Rack aussieht, finde ich die Optik eh oft besser, wenn der Aufsatz nur aus 4 "Beinen" besteht. Diese können sowohl aus Holz, als auch Metall sein. Das kommt dem Center zugute und bringt u.U. auch der Optik was.
mrt1N
Inventar
#18 erstellt: 11. Feb 2005, 15:40
du meinst an den vier Ecken des TV´s etwas unterstellen???
Mas_Teringo
Inventar
#19 erstellt: 11. Feb 2005, 15:42
Nein, schon mit Brett, dieses aber nicht auf 2 Bretter links und rechts, sondern auf 4 Stützen.
Dein Rack - darauf 4 schöne Stützen - Brett - TV.
mrt1N
Inventar
#20 erstellt: 11. Feb 2005, 15:49
Auch ne echt geile Idee, hab ich noch garnet dran gedacht. Würde meiner Mutter bestimmt auch besser gefallen als so en Aufsatz und ist bestimmt sehr schick..

Danke für die anregung!!!!
Mas_Teringo
Inventar
#21 erstellt: 11. Feb 2005, 16:23
Kein Problem und viel Spaß beim designen und basteln.
Crazy-Horse
Inventar
#22 erstellt: 11. Feb 2005, 16:36
Sonst schaue dir doch ein paar TV Racks im Inet oder Möbelhaus an und hole dir noch ein paar Ideen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wo am besten den Center LS Platzieren?
Schnitzelkrrr am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 09.07.2011  –  3 Beiträge
TV auf Center stellen
NicoRobin am 27.11.2015  –  Letzte Antwort am 02.12.2015  –  4 Beiträge
Center auf dem Röhren-TV Problem
boehmi666 am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 24.04.2005  –  6 Beiträge
Wo die ganzen Boxen aufstellen - "Platzmangel im TV-Rack"
oli-haas am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.02.2004  –  6 Beiträge
Center Lautsprecher weit über den TV
elgato319 am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  3 Beiträge
Center auf TV - wie abstützen ?
Dana_X am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  26 Beiträge
Center platzieren
bas87 am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  9 Beiträge
Center Lautsprecher über den TV ?
Hollywood100 am 14.12.2013  –  Letzte Antwort am 21.12.2013  –  14 Beiträge
Center-LS neben TV-Gerät
voegly am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  3 Beiträge
Center-Speaker nach unten strahlend in TV-Rack-Boden?
rollomat am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 14.04.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedCorell01
  • Gesamtzahl an Themen1.386.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.035

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen