Sourround im Schlafzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
Lobo110
Neuling
#1 erstellt: 20. Feb 2005, 11:38
Hallo erstmal
Ich bin ziemlich neu hier, in diesem super Forum.Tja, und kaum hier, hab ich auch schon eine Frage.
Ich möchte in meinem Schlafzimmer ein Sourround-Boxensystaem installieren.
Mein großes Problem dabei ist allerdings die Plazierung der Rear-Speaker
Ich hab mal eine Szizze gemacht, wie die Raumaufteilung momentan ist. Vorne dürfte ja alles klar sein, aber rückseitig hab ich keinen Plan, was ich da machen soll
Das Zimmer ist 7x4 Meter groß, und das Problem ist einfach, das das TV halt in einer Ecke plaziert werden muß. Anders geht es leider nicht!
[IMG" target="_blank" class="" rel="nofollow">http://img202.exs.cx/img202/6626/tv3tj.jpg[/IMG]][URL=http://www.imag...6626/tv3tj.jpg[/IMG]

Hat jemand eine Idee, wie ich dieses Problem lösen könnte? Vieleicht mit speziell abstrahlenden speakern?
Oder sollte ich mir in diesem Falle eine 5.1 Lösung besser aus dem Kopf schlagen?

MfG...Lukas
Der Link funktioniert leider nicht


[Beitrag von Lobo110 am 20. Feb 2005, 11:43 bearbeitet]
spitzbube
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2005, 12:11
moin

hmmm - von welcher position wird denn TV geschaut? von da`couch? oder vom bett? ...oder von beiden plätzen gleichermassen?

ich schätze mal das in der schlafstub eher nur brüllwürfelmässige kleinlautsprecher für hinten vorgesehen werden. jedenfalls wäre eine wandmontage mit verstellbaren haltern ratsam. (ähnlich diese: )

ansonsten, die boxenposition in etwa so:


grün > bei nur von couch hören
rot > vom bett
blau > von beiden plätzen

eine feineinstellung mussde dann aber schon vom AVgerät vornehmen


greez MIK


ach, noch was. ...ich stelle gerne den ganzen möbelkram so das es passt und nicht immer alles grade und in die ecke wie man es vom möbelhaus kennt. ein wenig schräg schadet nie ...oder war das bi? ..egal
Lobo110
Neuling
#3 erstellt: 20. Feb 2005, 12:45
Moin Spitzbube
Also "Brüllwürfel" sollten es schon mal nicht werden.
Allerdings kommen noch nicht mal für vorne Standboxen in Frage-meine A...dreht mir durch! Dabei könnte ich bei einem
Händler bei uns in der Nähe, der mit Stereo aufhört, spott billig an ein Paar Canton Karat M80 kommen. Diese habe ich lange probegehört, auch im Vergleich zu anderen Boxen, und sie haben mir im stereo-Betrieb sehr gut gefallen. Auf diesen könnte man doch aufbauen-dachte ich mir!

Wird wohl leider nichts-heul- Wenn ich diese häßlichen Monster in unserem Schlafzimmer aufstelle, zieht meine Frau in ein anderes Zimmer(vieleicht sollte ich doch...)
Ich hab mich jetzt für die 9.3er von Wharfedale entschieden, nur konnte ich mir die bisher nicht anhören! Ist praktisch ein Glückskauf- Wenn sie mir nicht mehr gefallen sollten, oder ich aufrüsten will, stehen sie halt in Ebay- kosten ja auch nicht die Welt.
Ich muß mir jetzt halt was überlegen, was ich bei den Rearspeakern mache. Aber ich denke du hast recht- um eine bewegliche Wandmontage werd ich wohl nicht herumkommen.

MfG...Lukas
spitzbube
Inventar
#4 erstellt: 20. Feb 2005, 13:09

Lobo110 schrieb:
Wird wohl leider nichts-heul- Wenn ich diese häßlichen Monster in unserem Schlafzimmer aufstelle, zieht meine Frau in ein anderes Zimmer(vieleicht sollte ich doch...)
MfG...Lukas


hihi ...da freu ich mich doch das ich n singel bin

ähm ...dennoch, rede doch mal charmant und sachlich zugleich mit deiner besseren hälfte bezüglich den cantons. immerhin hast du ja argumente - und störend oder hässlich sind sie ja nun doch nicht wirklich / man kann manche teile ja auch optisch durch pflanzen und deko und softe beläuchtung ganz nett kaschieren ?!?
ist denn der schlafraum der HAUPT TV-raum? - oder gibts im wohnzimmer schon eine anlage.

ich habe im schlafzimmer eine zweitanlage für tv und musik, stelle bei dieser aber keine grossen ansprüche (finde sie aber nennoch goil)

na ja,besprecht doch beide mal wie man lautsprecher, egal welche ...man optisch schön verbauen kann. mit fantasie geht das ganz gut und designt einen raum auch positiv.

viel glück
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sourround
Gizmo05 am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  7 Beiträge
Kleinen gutes Sourround System fuer Schlafzimmer gesucht
akourtis am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  4 Beiträge
LG60PK250 sourround sound - Was brauche ich alles?
supertommy am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  8 Beiträge
Sourround in 17qm zimmer geht das ???
ngsandman am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  2 Beiträge
Sourround Ergänzung zu Hans Deutsch
buytom1 am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  2 Beiträge
Aufstellung 5.1 Sourround
da_Vale am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  3 Beiträge
sourround und center box
f@llo am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  19 Beiträge
Keinen Plan
Bambusmann am 25.09.2003  –  Letzte Antwort am 25.09.2003  –  2 Beiträge
ausrichtung rear speaker
melidad am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  2 Beiträge
Lautsprecherplatzierung im Schlafzimmer +Kaufberatung
LittleFather am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTechTestandmore
  • Gesamtzahl an Themen1.386.136
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.676

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen