Klangverlust durch Lautsprechergitter

+A -A
Autor
Beitrag
MessNeuling
Neuling
#1 erstellt: 18. Mai 2005, 11:49
Hallo!

Ich experimentiere gerade mit Lautsprecherbadeckungen und habe mich gefragt, wie stark sich das Gitter auf das Frequenzspekrum auswirkt? Bzw. auch die Spaltgröße bei der Abdeckung(Interferenzeffekte...)?

Wäre sehr nett, wenn ich ein paar Tips bekommen würde.


Danke!! Freue mich schon auf die Antworten!!

Gruß MessNeuling
doominator
Stammgast
#2 erstellt: 18. Mai 2005, 12:09
Hi,

Abdeckung ist ja nicht gleich Abdeckung. Da gibt es Lochgitter oder Stoff. Einige sind dicker, andere dünner. Einige haben einen Holzrahmen, der in jedem Fall zumindest das seitliche Abstrahlverhalten beeinflussen vor allem im Hochton, andere sind rahmenlos.

Ein gewisser Präzisionsverlust im Hochton geht meiner Erfahrung nach mit jeder Abdeckung einher. Teilweise gibt es wohl auch eine mehr oder weniger starke Absenkung im Frequenzgang gerade im Hochton. Eine Basswelle lässt sich durch so eine Abdeckung natürlich nicht aus der Ruhe bringen, aber je kürzer die Welle, desto stärker ggf. der Einfluss der Abdeckung.

Manch einer mag jetzt wieder argumentieren, dass es theoretisch nicht hörbar sein dürfte usw...

Probiers doch einfach aus, entweder Du hörst was oder auch nicht und hören ist doch, was wir ursprünglich im Sinn haben, oder?

doominator
MessNeuling
Neuling
#3 erstellt: 18. Mai 2005, 18:46
Danke..

Noch ein paar Fragen:
Ist das im Gegenzug genauso bei einem Gitter vor einem Mikrofon? Werden da auch nur hohe Frequenzanteile gedämpft?
Gibt es eine Formel für die Spaltgrößen im Gitter?
Wäre es denkbar, dass durch ein leichtes trichterförmiges Einlassen des Mic. auch tiefe Frequenzen gedämpft werden?


Fragen über Fragen
dstructiv1979
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Mai 2005, 21:16
hmm - also mal rein physikalisch betrachtet gibst so dolle Effekte wie Beugung und Brechung am (Mehrfach-)Spalt und am Gitter...

da müssteste dir einfach mal ein brauchbares Physik-Buch zur hand nehmen und da mal nachsehn...
(Wickipedia müsste auch was liefern...)
MessNeuling
Neuling
#5 erstellt: 19. Mai 2005, 11:16
....Ich schreib ja hierein, weil ich nichts passendes gefunden hab...die Grundproblematik verstehe ich auch;-)


Bei mir geht es speziell um die Schallausbreitung durch den Mehrfachspalt(Gitter)und dazu habe ich bisher nichts viel gefunden.
Killjoy
Inventar
#6 erstellt: 19. Mai 2005, 11:18
dann such ma die maxima
bothfelder
Inventar
#7 erstellt: 19. Mai 2005, 11:26
Hi!

Eigentlich geht nur probieren über studieren.
Wer's dennoch genauer haben will, sollte bei seinem Hersteller nachfragen, ob die Gitter in die klangtechnische Abstimmung mit einbezogen worden o. nicht...

Andre
dstructiv1979
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Mai 2005, 11:55

Killjoy schrieb:
dann such ma die maxima :D

hat uns unser Physik-Prof. inner Vorlesung demonstriert - der hat mit einem Gitter vor einem ekelig durchdringenden Ton gezeigt, dass sich schallwellen durch diesen effekt polarisieren lassen...
aber frag mich nich mehr nach dem wie - bin froh dass ich physik hinter mir hab
fehlermeldung_2000
Inventar
#9 erstellt: 19. Mai 2005, 20:31
Habe vor kurzem eine Umfrage gestartet, wie sich die Anwender bzgl. des Gitters verhalten:


http://www.hifi-foru...um_id=30&thread=9096
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klangverlust durch Lüsterklemmen
Wolfi63 am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  4 Beiträge
Wie stelle ich ein 5.1 System auf?
rasch am 09.04.2004  –  Letzte Antwort am 09.04.2004  –  4 Beiträge
Klangverlust bei Sickenbröseln?
matze82ger am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  4 Beiträge
Frage: Wie wirkt sich der Kabelquerschnitt auf die Musik aus?
toshi??? am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  2 Beiträge
lautsprecher-abdeckung abnehmen ?
smartin am 21.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.08.2008  –  2 Beiträge
Brauche eventuell noch ein paar Tips zur LS-Aufstellung
vm@x71 am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  7 Beiträge
Würde sich Surround Sound für mich lohnen? (Dachzimmer)
theKaioShin am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  3 Beiträge
Wie rüste ich auf 5 Boxen auf?
michael-l am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  4 Beiträge
Canton CD 300, Abdeckung entfernen
stegert am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  2 Beiträge
Raumproblem, wie stelle ich die Boxen auf?
ChristianK am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedTimmybolt
  • Gesamtzahl an Themen1.386.564
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.525

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen