Standlautsprecher für AVR 130 von H/K

+A -A
Autor
Beitrag
popcorn
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Mai 2005, 17:58
Hi ich habe mir vor kurzem den AVR 130 von Harman Kardon gekauft. Jetzt bin ich erst mal auf der suche nach 2 Standlautsprechern die später zum 5.1 Set erweitert werden sollen. Vom Preis her sollte es wenn möglich unter 400 Euro bleiben. Sie sollten nen ordentlichen Bums, auch ohne Sub, wenn möglich mit dem AVR 130, haben. Also beim Film schauen sollte ein tolles "Flair", bzw. wie soll ichs beschreiben, Stimmung? die ganze Bandbreite vom Film? aufkommen.

was könnt ihr da empfehlen.

danke schonmal
popcorn
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Mai 2005, 18:31
hab mich grad noch ein wenig umgeschaut

was haltet ihr von ner magnat vector 55 oder 77 die gibts momentan ja recht günstig?? taugen die was? die 77er hat ja 2 basstreiber da müsst doch ordentlich was rauskommen oder?

oder sollt ich lieber etwas mehr ausgeben und ne canton 190? oder jmlab 714 z.b nehmen, aber bringt die auch so viel bass?
LogisBizkit
Stammgast
#3 erstellt: 22. Mai 2005, 18:59
naja für 400 Euwro gibts schon einige auswahlmöglichkeiten.
zb:
canton LE 170 oder guck sonst mal bei nubert mordaunt short oder wharfdale
popcorn
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Mai 2005, 20:04
ja hab ich auch schonmal, aber was meint ihr welche mit den "wenigen watt" des avr 130 zurechtkommen und ordentlich rumsen? es muss jetzt nicht die high end box sein, eher etwas wärmer und kräftiger im bassbereich sein
BIG-BASS-FOX
Stammgast
#5 erstellt: 25. Mai 2005, 18:11
Der Harman ist von Haus aus schon sehr Bassintensiv.
Ich betreibe ihn mit Le´s und bin zufrieden.
Ist aber vom Klang her in der kombi recht ausgeglichen aber auch hell und spritzig.
Für deine warmen Anspruche würde ich mal in Richtung JBL E Serie schauen.
Zumal Harman mit JBL ja auch zusammen arbeitet.
drubi
Stammgast
#6 erstellt: 26. Mai 2005, 18:47
hi leute,

@BIG-BASS-FOX: liegt vielleicht auch daran, dass jbl zum harman/kardon--konzern gehört

schaue mich auch gerade um und ich glaube die kreise ziehen sich auch um nen h/k nach probehören, weiss nur noch welchen ? also ich denke, dass die LEs von canton schon ne menge spass am h/k machen werden :D.

gruß,

tobias
BIG-BASS-FOX
Stammgast
#7 erstellt: 26. Mai 2005, 20:18
Das kann ich aus eigener Erfahrung bestäten!!!

Es macht viel Spasssie harmonieren zu lassen.
popcorn
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Mai 2005, 09:07
hi danke für die vielen antworten. hab mich jetzt aber für mordaunt shorts entschieden 914 oder wie die heissen. fand ich an dem receiver am schönsten.

gruß popcorn
Crazy-Horse
Inventar
#9 erstellt: 27. Mai 2005, 11:24
Mögich wäre etwa so eine Kombi:

Front: Wharfedale Diamond 9.5 -> 360€
Center: Wharfedale Diamond 9.CS -> 150€; 9.CM -> 180€
Rear: Wharfedale Diamond 9.2 -> 220€
Sub: Heco Concerto W30A -> 290€

Probehören solltest du aber in jedem Fall!
SHG
Neuling
#10 erstellt: 15. Dez 2005, 12:30

Crazy-Horse schrieb:
Mögich wäre etwa so eine Kombi:

Front: Wharfedale Diamond 9.5 -> 360€
Center: Wharfedale Diamond 9.CS -> 150€; 9.CM -> 180€
Rear: Wharfedale Diamond 9.2 -> 220€
Sub: Heco Concerto W30A -> 290€

Probehören solltest du aber in jedem Fall!


Funktioniert das? Die Diamonds sind mit 6Ohm Impedanz angegeben, der H/K AVR-130 mit 8Ohm?
Stockvieh
Stammgast
#11 erstellt: 17. Dez 2005, 15:17
6 Ohm Lautsprecher müssten am 8Ohm Verstärker noch locker gehen.

Nur ich würde mir gern die nuLine100 mit 4Ohm kaufen.
Auf normaler Lautstärke sollte das doch noch gehen.
Hab gehört die H/K haben ein recht gutes Stromliefervermögen, also sollte es auch noch bei hohen Lautstärken kein Problem sein, oder?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
h/k AVR 630 + Verständnis für Impendanzen
DevilNeverCry am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  3 Beiträge
H/K AVR-3550 | Hilfe - Boxen gesucht!
Mambo5 am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  3 Beiträge
Lautsprechersystem zum H/K AVR 200
Stockvieh am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  9 Beiträge
Teufel Consono 25 an H/K AVR 130
Unitymedia-Hadrux am 09.08.2012  –  Letzte Antwort am 13.08.2012  –  15 Beiträge
HKTS von H&K
Snewi am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  15 Beiträge
h/k avr 430 + lautsprecher
malakai2k3 am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  5 Beiträge
Suche 5.1 Boxenset für H/K AVR130
phoenix_scc am 29.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2004  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher für H&K AVR 430
jeepcity am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  4 Beiträge
H/K AVR 430 + MS 908 Avant
icepick am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  3 Beiträge
Heco, Magnat, Canton, Elac, Kef (4Ohm) + H/K AVR (8Ohm) - Hiiiilfe!
A_Koch am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedSlicer404
  • Gesamtzahl an Themen1.379.874
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.283.557

Hersteller in diesem Thread Widget schließen