Hilfe, ich brauche Tipps

+A -A
Autor
Beitrag
Newbie2005Hamburg
Stammgast
#1 erstellt: 06. Sep 2005, 20:36
Hey,

mein Studentenleben fängt an und ein Umzug steht vor der Tür. Die Frage ist jetzt wie stelle ich die Boxen am Besten auf?! Zur Anschaung habe ich mit Paint mal versucht das Zimmer in etwa auf zu malen:

http://img277.imageshack.us/my.php?image=zimmer8yv.jpg

Da es eine Studentenbude ist darf ich keine Löcher in die Wand machen, welches echte Problem für mich aufwirft.
Der TV ist ein LCD der auf einem Rack steht was nicht mehr ganz so stabil ist, also könnte da auch nochmal was neues her. Drin stehen habe ich einen Verstärker und den DVD-Player.

Es sollen Frontspeaker (mittel Groß), Centerbox vorn und hinten, zwei Rear Satteliten und der Sub(ganz klein kommt irgendwann ein neuer) angeschlossen werden.

Wie würdet ihr die Boxen aufstellen? Besonderes der Center macht mir Probleme! Bei den Frontspeaker ist noch das Problem das die Tür nach innen aufgeht und somit noch mehr Platz verloren geht. Den rechten Rear würde ich ins Regal stellen, bei dem anderen habe ich noch keine Idee, den hinteren Center lass ich vielleicht ganz weg, weil dort die einzige Möglichkeit wäre ihn unters Bett zu stellen, ob das was bringt?

Die Möbel könnte man auch noch umstellen aber so hatte ich eigentlich schon die beste Raumaufteilung!

Hoffentlich habt ihr gute Ideen.

Gruss
Jo
Schlappohr
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2005, 01:43
Den hinteren Center würd ich weglassen, unterm Bett ist mega sinnlos.

Den linken Rear pinnst du (mit ein paar Winkeln und einem Brettchen) an den Schrank, wenn das denn deiner ist. Zivile Opfer gibts schliesslich in jedem Krieg.

Der Center muss unter oder über den TV, wenn da eh ein neues Rack ansteht, such dir eins, das Platz dafür hat und gut is. (sehe da das Problem nicht so richtig....)

Bei den Fronts ist die Frage, wie groß die denn nun sind.. evtl verrätst du gleich mal das Modell... Wirst du wohl ein paar passende Ständer für brauchen.
Newbie2005Hamburg
Stammgast
#3 erstellt: 07. Sep 2005, 08:29
Danke!

Tja bei den Fronts weiß ich leider die Marke nicht! Die würden glaube ich mal von jmd zusammen gebaut, laufen seit dem.

Wo sollte ich den sonst mal nach Ständern schauen?
Könnte ich sie auch auf den Boden (Paket) stellen und anwinkel? Welchen Abstand sollte die Boxen haben?
Die Rear sollten die in den Raum strahlen oder gegeneinander?
Wo finde ich ein gutes Reck?

Da sind mal wieder Fragen zusammen gekommen! Vielleicht habt ihr die passende Antwort?

Gruss
Jo
maconaut
Inventar
#4 erstellt: 07. Sep 2005, 08:54
Bist du sicher, dass du keine Löcher machen darfst um ein paar Winkel anzuschrauben? Eine Studentenbude ist doch auch nur "gemieteter Wohnraum" und den darfst du bestimmungsgemäß nutzen, z.B. auch Bilder, Regale oder eben andere Dinge an der Wand oder Decke anbringen (auch eine Idee: Rear an die Decke und nach unten auf den Hörplatz hin abwinkeln!). Ich hätte zu meinen Studentenzeiten jedenfalls nicht auf all die Regalbretter mit Büchern an der Wand verzichten wollen und können...

Löcher kann man wieder verschließen und nach dem Neustreichen sieht man auch nichts mehr davon.

Zur Verteilung: Die vorderen Boxen sollten natürlich symmetrisch zur Mitte (dem Center) angebracht werden und etwa so weit auseinander stehen (oder hängen), dass sich zwischen Hörplatz und den Boxen ein gleichseitiges Dreieck "aufspannt".

Die Rearspeaker habe ich auf Empfehlung vom Teufel-Support auf den Hörplatz ausgerichtet, du kannst sie aber auch jeweils gegenüber den Frontspeakern aufstellen und auf diese ausrichten - probier es mal aus.

Zum Schutz des rechten vorderen Lautsprechers (und der Tür) würde ich einen Türstopper auf das Parkett kleben, am besten (weil am besten wieder entfernbar) mit Powerstrip. Dann kann die Tür nicht mehr vor die Box knallen.

Grüße Stefan
Schlappohr
Inventar
#5 erstellt: 07. Sep 2005, 10:08

maconaut schrieb:
Türstopper auf das Parkett kleben


yepp, genau, ich war mal bei einer öffentlichen Vorführung, da stand ein Rear hinter der Tür, und sein Kabel lag quer durch den Raum. Du hättest dasarme Gerät nach 5h sehen sollen
600Euro einfach so zertrümmert

(Ich plauder schon wieder aus dem Nähkästchen)
Newbie2005Hamburg
Stammgast
#6 erstellt: 07. Sep 2005, 13:39
Hey,

am Sonntag wir umgezogen mit dem ganzen Zeug und dann werde ich das alles mal aufbauen und hier mal ein paar Bilder reinstellen!

Wie würdet ihr aber die Kabel verlegen? In einem Kabelkanal oder einfach aufm Boden gibt es da gute Möglichkeiten? Hatte davor Teppich und konnte somit die Leisten benutzen aber da darf ich wohl nicht die Leisten abreißen und wieder rankleben!

Gruss
Jo
maconaut
Inventar
#7 erstellt: 07. Sep 2005, 14:27
Hallo - nimm auf jeden Fall Kabelkanäle. Ich habe den schmalsten genommen der im Baumarkt aufzutreiben war und da passen dann locker die zwei Kabelstränge für die hinteren Boxen rein. Der Kanal ist direkt oberhalb der Fußleiste mit Doppelseitigem Klebeband und alle 40-50 cm mit einem kleinen Nagel befestigt. Lässt sich auch um Türrahmen herum verlegen (falls keine Türeinstiegsleiste vorhanden...).

Dies kleinen Kanäle gehen dann auch jeweils die Wand hoch bis zu den Surroundboxen in gut 1m Höhe.

Hinter meiner Hifi-TV-Bank (Ikea "Oppli") liegt noch ein breiterer Kanal für alle LS-Kabel, Stromversorgung und sonstige Verkabelung (Cinch, LWL, Scart) ist mit Kabelklipsen an die Wand geklebt.

Kabel einfach auf den Boden legen ist blöd, umso mehr, wenn der Raum eher klein ist - da kann man jeden Zentimeter brauchen! Und beim Staubsaugen / Wischen hast du so nicht immer die Kabel im Weg...

Grüße Stefan
Schlappohr
Inventar
#8 erstellt: 07. Sep 2005, 14:33

Newbie2005Hamburg schrieb:
Wie würdet ihr aber die Kabel verlegen? In einem Kabelkanal oder einfach aufm Boden gibt es da gute Möglichkeiten?


du meinst hoffentlich nicht lose aufm Boden...
(hast du meinen letzten Post nicht gelesen?? Tss... :Y)


[Beitrag von Schlappohr am 07. Sep 2005, 14:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche bitte Hilfe; Klangoptimierung
Torben101 am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  18 Beiträge
Brauche Hilfe
metsumoco am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  73 Beiträge
Brauche Hilfe
Blankito am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  3 Beiträge
BRAUCHE HILFE!
chasperlisimba am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  4 Beiträge
Ich brauche drignend Hilfe.....!!
NewWinner am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  6 Beiträge
Hilfe
don111 am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  6 Beiträge
HILFE
glici am 18.12.2002  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  11 Beiträge
Hilfe!
felix.the.cat64 am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  3 Beiträge
BRAUCHE DRINGEND EURE HILFE !
eugen170387 am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe beim Receiverkauf!
/dominik/ am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedActionJackson_
  • Gesamtzahl an Themen1.386.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.050

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen