Umfrage
Welcher Receiver ist der richtige? Hilfe!!!!!
1. Dolby Digital??? Totaler Quatsch (0 %, 0 Stimmen)
2. Ja! Die gibt es (50 %, 1 Stimmen)
3. Da wirst du vermutlich lange suchen! (50 %, 1 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Welcher Receiver ist der richtige? Hilfe!!!!!

+A -A
Autor
Beitrag
marcg99
Neuling
#1 erstellt: 03. Okt 2003, 21:43
Ich möchte mir in der nächsten Zeit eine neue Dolby Digital Anlage zulegen. Möchte dafür insgesamt (Lautsprecher + Receiver + DVD Player) bis maximal 1300 Euro ausgeben.

Nach langen Überlegungen, bin ich mir sicher, welcher DVD Player mein Zukünftiger werden soll.

Bei den Lautsprechern habe ich mich bis jezt für folgende festgelegt:

Front sowie Rear: Canton le 103
Center: Canton 105 CM
Subwoofer: Canton AS 22

Das Zimmer in dem die Boxen zum Einsatz kommen sollen ist nur 4m² groß (klein). Ich habe mich für diese Boxen entschieden, da ich größtenteils Musik hören möchte.
Richtige Entscheidung??? Oder kennt ihr vielleicht bessere Möglichkeiten in dieser Preislage.

Womit wir auch schon bei meinem Receiver - Problem wären:

Ein Freund von mir hat sich auch eine Dolby Digital Anlage gekauft. Wenn er damit Musik abspielt hört sich das einfach nur schrecklich an. Es klingt ganz einfach wie bei einem Film. Der Center - Lautsprecher übertönt alles, die Front - Lautsprecher lassen sich auch noch wahrnehmen und aus den Rear - Lautsprechern kommen nur abgehackte Geräusche. Gibt es Receiver die sich individuell einstellen lassen? Sodass die gerade genannten Lautsprecher gleich laut und ausbalanciert klingen??? Der Receiver sollte höchsten 350 Euro kosten. Oder meint ihr es ist totaler Quatsch sich eine Dolby Anlage zu kaufen, wenn man damit ja sowie so größtenteils Musik hört? Brauche unbedingt eure Hilfe!!!!!

Vielen Dank
Elric6666
Gesperrt
#2 erstellt: 03. Okt 2003, 21:51
Hallo marcg99,

"ausbalanciert klingen??? Der Receiver sollte höchsten 350 Euro kosten"

Da bekommst du einiges – Denon. Onkyo, Sony, Yamaha………………….. – nutze einmal die Suche Funktion.

Bei 4 qm - da ist glaube ich eine Knastzelle größer – solltest du beim Sub, nicht ganz so groß rangehen. Bei deiner
Zusammenstellung liegst du gut – was ist aber mit den SL / R? – da könntest du die LE 102 einsetzen.

Beim Sub. sollte ein AS 20 locker reichen.

Gruss
nullchecker
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Okt 2003, 22:35

Das Zimmer in dem die Boxen zum Einsatz kommen sollen ist nur 4m² groß (klein).

bist Du Dir da wirklich sicher (mit den 4 qm) ?
Wenn ja, dann kann ich Dir weder ein Mehrkanalsystem, noch "normale" Hifiboxen empfehlen. Dein Hoerabstand wird sich im absoluten Nahfeld (etwa 1 m) bewegen und da bieten eigentlich nur Nahfeldmonitore eine halbwegs vernuenftige Loesung an.
Wie gesagt: Ich kann bei diesen raeumlichen Gegebenheiten nur heftigst von Mehrkanal abraten ...
NC
bart_simpson
Inventar
#4 erstellt: 03. Okt 2003, 22:37
Tach

@Elric6666

wenn der im Knast sitzt sollte man ihm Hilfe verweigern

spaß beiseite 4 qm das kann glaub ich nicht sein

@marcg99 rechen noch mal nach
bei der Raum GRÖßE haste nicht mal platz für ein Sessel wenn da ne Surround Anlage rein soll
da wäre dann ein Walkman angebrachter
stadtbusjack
Inventar
#5 erstellt: 03. Okt 2003, 22:40
Moin,

auf 4qm ist wirklich Hifi-mäßig kaum etwas zu machen. Wenn man da ein Sofa und die Frontboxen drin stehen hat, dann ist das Zimmer doch schon voll wie eine Rümpelkammer. Bist du dir mit der Größe wirklich sicher? Das sind gerade mal 2x2 Meter!
Elric6666
Gesperrt
#6 erstellt: 03. Okt 2003, 23:23
Hallo bart_simpson,

Warum? Surround soll ja resozialisierend wirken!

@burki

"bist Du Dir da wirklich sicher (mit den 4 qm) ?"

Da hat sich marcg99 sicher verrechnet!


Gruss
bart_simpson
Inventar
#7 erstellt: 04. Okt 2003, 03:29
Tach

@Elric6666 ist ne Überlegung wert
als erstes schlage ich die DVD CLOCKWORK ORANGE vor

@marcg99 was soll der DVD Player für Formate beherrschen oder ist das egal
welchen hast du dir bereits ausgesucht?

Was den Receiver anbelangt reicht da ein 5.1 er oder soll es mehr sein?
Wie schon von Elric6666 notiert nutze die Suche Funktion und schau mal was es alles an Formaten und Features gibt
Dann kann man dir sicher weiter helfen
Hansolo
Stammgast
#8 erstellt: 04. Okt 2003, 07:37
Hi
Also 4qm kann Ich gar nich glauben da ist
Mein Gästeklo ja grösser
Rechne nochma nach Länge X Breite ist = qm

Hansolo
marcg99
Neuling
#9 erstellt: 04. Okt 2003, 10:16
Entschuldigt Leute: War wohl total in Gedanken, als ich den Text geschrieben habe. Das Zimmer ist natürrlich nicht 4m² klein sondern 16m² groß. Vielen Dank für euer Verständnis.


[Beitrag von marcg99 am 04. Okt 2003, 10:37 bearbeitet]
bart_simpson
Inventar
#10 erstellt: 04. Okt 2003, 12:23
Tach

hier mal eine kleine Auflistung in der preisklasse

Sony STR-DB 780
Denon AVR 1603
Harman/Kardon AVR 3000
Kenwood KRF-V 7050D
Marantz SR 4200
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher LS Set ist das richtige?
Eumel85 am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  5 Beiträge
Welcher ist der richtige Center-Speaker???
fabja86 am 16.05.2003  –  Letzte Antwort am 19.05.2003  –  5 Beiträge
Canton Karat 707, 701, 705 - Welcher AV Receiver ist der Richtige?
Made0304 am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  3 Beiträge
Richtige Platzierung der Boxen
Tomdrboy am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  2 Beiträge
Hilfe
don111 am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  6 Beiträge
Welcher AV-Receiver ist optimal für Magnat Quantum 700er Serie?
Tille2007 am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  2 Beiträge
Stereo-Standlautsprecher für 5.1 die richtige Wahl?
Ocalion am 13.06.2016  –  Letzte Antwort am 19.09.2016  –  23 Beiträge
Welcher Center ?
-DG- am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  5 Beiträge
Richtige Aufstellung - ewige Leid :) Bitte um Hilfe und Ideen!
plushakoff am 08.08.2017  –  Letzte Antwort am 12.08.2017  –  4 Beiträge
Richtige Zusammenstellung?
ex0tic am 26.07.2011  –  Letzte Antwort am 04.08.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedVikingBlacky
  • Gesamtzahl an Themen1.386.678
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.789

Hersteller in diesem Thread Widget schließen