Die optisch schönsten Lautsprecher seit langen.......

+A -A
Autor
Beitrag
vkvg
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 10. Okt 2005, 21:14
Hallöchen zusammen,

bin gerade auf dieses Lautsprecherset gestoßen....

http://www.pioneer.d...&taxonomy_id=367-409

ich find das optisch einfach nur geil. mir fällt jetzt nix vergleichbares ein was einigermaßen erschwinglich ist so wie dieses set.

kann hier vielleicht jemand etwas über den klang sagen....
min83
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Okt 2005, 21:19
vkvg
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Okt 2005, 21:27
guter test dank dir, das hilft mir schon mal weiter.....
hat die teile schon mal jemand selber live gehört...?
wie findet ihr die optik?...übertreibe ich wenn ich sage das die einfach nur geil aussehen oder habt ihr einen anderen geschmack?
bart_simpson
Inventar
#4 erstellt: 10. Okt 2005, 21:50
Tach

Keine frage Optisch sehen die sogar sehr gut aus wenn sich das auch im klang widerspiegelt wäre dem nichts entgegen zu setzen
Aber Priorität hat doch in erster Linie der Klang und der sollte auch Kaufentscheidend sein

mfg bart
kitesurfer
Gesperrt
#5 erstellt: 10. Okt 2005, 21:54
Hallo,

also ich habe das Pioneer 5.1 Set S-V810A vor ca. 4 Monaten Probe gehört. Die LS waren damals an einem Pioneer DV-868 DVD-Player und einem VSX-2014i Receiver angeschlossen. Also ein recht gutes Packet.
Gespielt wurde das Live Concert von Robbie Williams in Surround Sound.

Ich war absolut überrascht über die Qualität des LS-Sets. Man kennt ja Pioneer eigentlich nicht so sehr als Hersteller hochwertiger Lautsprecher. Aber die Dinger klingen richtig gut. Sehr präzise und klar im Hochton und mit dem Subwoofer hat man auch richtig guten Bass. Es gibt natürlich andere Subwoofer die mehr Druck bringen wie z.B. Velodyne oder SVS, aber da kommen wir dann auch schnell wieder in eine andere Preisklasse.

Ich empfand das ganze Set vor allem als sehr harmonisch abgestimmt.

Die LS sind optisch und habtisch sehr hochwertig im Material und der Verarbeitung. Wer also auf Holz steht, für den sind die LS wirklich eine Pracht.

Auch bei dem Preis kann man nicht meckern. Wenn ich mich richtig erinnere, kostet das Set ca. 2100,- € bei www.home-entertainment-world.de

Also ich kann Dir dieses Set von Pioneer wirklich nur empfehlen. Als Gesamtkonzept können sich da einige namhafte Hersteller in dieser Preisklasse wie Canton, Magnat, Elac usw. warm anziehen. Es ist halt einfach nur recht unbekannt, daß Pioneer so etwas anbietet.

Bis dann
Kitesurfer
Heinrich
Inventar
#6 erstellt: 10. Okt 2005, 22:19

Man kennt ja Pioneer eigentlich nicht so sehr als Hersteller hochwertiger Lautsprecher.


Nun ja - alles eine Frage des Preises. Die "Profi"-Schiene von Pioneer heißt TAD (Technical Audio Devices), und da kosten zum Teil bereits einzelne Chassis aus gutem Grunde mehr als so mancher "High-End"-Lautsprecher. Und während einige Lautsprecherhersteller noch immer stolz auf ihre Beryllium-Hochtöner sind, baut TAD ein Beryllium Koax-Chassis.

Hier der Link zu TAD:

http://www.pioneerel...0,,2076_4211,00.html

Nicht vergessen: Es gab/gibt sehr hochwertige Firmen in Japan. Und hervorragende Ingenieure, man denke nur an die Nakamichi-Casettendecks, an Otari-Bandmaschinen, an den legendären Technics SP 10 (erster direktgetriebener Plattenspieler), Stax-Kopfhörer, etc...


Gruss aus Wien,

Heinrich
meinkino
Inventar
#7 erstellt: 11. Okt 2005, 08:48

kitesurfer schrieb:

Also ich kann Dir dieses Set von Pioneer wirklich nur empfehlen. Als Gesamtkonzept können sich da einige namhafte Hersteller in dieser Preisklasse wie Canton, Magnat, Elac usw. warm anziehen. Es ist halt einfach nur recht unbekannt, daß Pioneer so etwas anbietet.

Bis dann
Kitesurfer


ich kenne die genannten PIONEER leider nicht. aber im test der RS 8 von areadvd wird diese box als vergleich herangezogen.
www.areadvd.de/hardware/monitor_audio_silver_rs8.shtml
kitesurfer
Gesperrt
#8 erstellt: 11. Okt 2005, 13:01

meinkino schrieb:

ich kenne die genannten PIONEER leider nicht. aber im test der RS 8 von areadvd wird diese box als vergleich herangezogen.
www.areadvd.de/hardware/monitor_audio_silver_rs8.shtml


Hallo,
dieser Vergleich ist ja recht interessant und unterstreicht meiner Meinung nach die Qualität der Pioneer LS. Auf der anderen Seite trifft der Vergleich nicht ganz unsere Diskussion, da der Vergleichstest sich auf den Stereo Einsatz mit nur 2 LS und ohne Sub bezieht.
Das Pioneer Pioneer 5.1 Set S-V810A nutzt zwar die gleichen Boxen, gleicht aber im Zusammenspiel mit dem Sub den ebenfalls von mir angesprochenen mageren Bass wieder aus.

Also ich bin mir auch nicht sicher, ob ich die Pioneer für Stereo Betrieb empfehlen würde, aber im Surround Set auf jeden Fall.

Bis dann
Kitesurfer
vkvg
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Okt 2005, 14:23
erstmal vielen dank für eure antworten....
in dem vergleichstest zur monitor audio, die mir optisch nicht SO gut gefällen wie die pioneer, wird nur der geringe bass im gegensatz zur rs 8 angemerkt. von den höhen und mitten anscheinend aber absolut ebenbürtig.

klar das aus 13 cm chassis nicht DER bass schlechthin rauskommt....
aber bei dem set ist ja nun mal der sub dabei. wenn ich nun stereo höre kann ich doch einfach den sub mitlaufen lassen oder geht das nicht bzw. hört sich das nicht so dolle an?
damit sollte der bereich unten rum doch eigentlich mehr wie genug abgedeckt sein und somit das gesamtklangbild der rs 8 ohne sub wieder ebenbürtig sein....

machen doch viele die eigentlich super stereostandboxen haben aber denen halt der bass fehlt....sub dazu und gut ist....

ist halt nur die frage ob man das sauber angleichen kann damit man nicht irgendwo ein loch hat und somit die trennung zwichen box und sub raushört....
BeastyBoy
Inventar
#10 erstellt: 12. Okt 2005, 07:01
über Geschmack lässt sich nicht streiten, och finde die Teile recht häßlich.
vkvg
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 12. Okt 2005, 16:02
das sagt wahrscheinlich ein tanoy besitzer....
BeastyBoy
Inventar
#12 erstellt: 12. Okt 2005, 17:03
mit ein wenig Intelligenz könntest du meine Hardware im Profil anschauen und müsstest nicht wilde Mutmaßungen ausstoßen
vkvg
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 12. Okt 2005, 17:10
und wenn du dann noch mal ein schüppchen intelligenz drauf legst hättest du die ironie meiner aussage deuten können.....aber andere werden es verstanden haben...
Buzzinhomer
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Okt 2005, 22:55
Die erinnern mich in ihrer Form sehr an die Wharfedale Diamond und Pacific Evo. Die haben auch so ein Tropfen Design mit gelben Membran. Schade das es die Pioneer nur in Buche gibt. Aber sieht schon sehr edel aus.
Guenniguenzbert
Inventar
#15 erstellt: 14. Okt 2005, 07:44
Ich hab auch die Wharfedale EVO in Ahorn zuhause, eine
gewisse Ähnlichkeit ist nicht von der Hand zu weisen...





Aber die Pios sehen schon klasse aus

Btw, die bei AreaDVD bemängelte, unter einer Klappe auf der
Frontseite des Subwoofers befindlichen Einstellregler finde
ich nur noch genial. Meiner Meinung nach wird der Sub eh nur
einmal richtig eingestellt, und hinter der Klappe kommt dann
auch niemand versehentlich mal hin zum Verstellen (Kinder).

Aber eine andere Furnier-Auswahl sollten sie noch anbieten.

Gruß
Günni
vkvg
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 14. Okt 2005, 15:43
habe jetzt ein mega geiles angebot von einem pioneer online händler. 1860 euro für das ganze set plus versand. mit 14 tägigem rückgaberecht. uvp von pioneer 3999 euro.

das einige was mich jetzt noch abschreckt, ist die frage, ob das buchefunier wirklich im farbton so wie auf dem werbefoto ausschaut. so wie auf dem werbefoto find ich das richtig geil, schön hell aber nicht zu hell. aber in dem AreaDVD test wirkt der farbton schon wieder sehr viel dunkler. aber bei einem foto wo die den center von nahen fotografiert haben wieder schön hell...

hat die dinger den niemand? würde mal gerne nen paar relistische fotos sehen.

was habt ihr eigentlich gegen buche. sieht doch jut aus und passt fast immer...kirsche oder so kann man doch niergens reinstellen. schwarz staubt zu und silber....daran habe ich mich die letzten jahre satt gesehen...alles ist silber, auto fernseher...

buche wirkt doch schön endel und warm....
vkvg
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 14. Okt 2005, 15:47
wenn ich mir jetzt noch zwischen den beiden frontboxen einen schönen schwarzen lcd oder plasma mit glasfront vorstelle...
-HiFi-
Inventar
#18 erstellt: 14. Okt 2005, 23:10

Hallöchen zusammen,

bin gerade auf dieses Lautsprecherset gestoßen....

http://www.pioneer.d...&taxonomy_id=367-409

ich find das optisch einfach nur geil. mir fällt jetzt nix vergleichbares ein was einigermaßen erschwinglich ist so wie dieses set.

kann hier vielleicht jemand etwas über den klang sagen....


Noch nicht gehört aber die Optik find ich auch sowas von geil!
Da hat Pioneer endlich mal was gescheites gebaut.
Majestic_12
Stammgast
#19 erstellt: 16. Okt 2005, 16:22
Ich habe sie auf der IFA gehört und war begeistert.
Auch die Verarbeitung ist super. In natura sind sie auch so hell. Für 1800€ ein super Set. Kannste kaufen.
Roland04
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 16. Okt 2005, 16:24
die hier

Batey
Stammgast
#21 erstellt: 17. Okt 2005, 20:58

Hallo,

habe gerade gesehen, das Du wohl der einzige im Forum bist, der die S-V810A
hat. Ich spiele auch mit dem Gedanken mir dieses Set zu kaufen.

Wollte dich mal fragen, ob die Teile auch für Stereo geeignet sind bzw. ob
der Bass ausreichend ist. Wo sie bei dir zu Hause standen und du sie gehört
hast, warst du super zufrieden oder ging es so?


Ohne Sub wohl eher kritisch aber mit Sub ist es ein Traum. Die Abstimmung ist hervorragend. Der Klang ist insgesamt sehr präzise und analytisch. Auch bei höheren Lautsärken eiwnwandfrei, allerdings habe ich nur einen kleinen Hörraum, kann also nicht so maßlos aufdrehen. Ich höre wenig Stereo, sondern viel DTS Material, allerdings klingt Stereo teilweise tatsächlich sogar etwas besser. Aber ich bin kein Experte auf dem Gebiet, eher Anfänger in Heimkino. Mir fällt es auch sehr schwer zu unterscheiden, welchen Anteil am Klang den Boxen und welcher dem Verstärker zu danken ist.
Ich bin insgesamt sehr glücklich mit den Boxen, habe sie auch vor allem wegen der Optik gekauft.



Und dann wollte ich noch fragen, wieviel du bezahlt hast.....habe jetzt ein
angebot für 1860 euro fürs set ist das o.k.?

Ich habe über Preissuchmaschine.de den günstigsten Anbieter ausfindig gemacht und hatte mit 2 zusätzlichen Standboxen für 7.1. eine Gesamtpreis von ca. 2900€.


Und ne letzte Frage, auf dem Werbefoto auf der Pioneer Seite wirkt das Holz
sehr hell. In dem area Test hingegen wieder sehr dunkel. welchen bildern
kommen sie den in wirklichkeit am nächsten?

Diese Bilder hier: http://www.areadvd.d..._s_c80_s_w250s.shtml sind schon recht realistisch, sie geben vor allem wieder, dass es durchaus eine streuung gibt. meine 8 boxen haben zwar denselben farbton, aber unterscheiden sich leicht in der Helligkeit. Fällt jedoch nicht auf.
Ich empfand sie etwas heller, als erwartet. Buche ist manchmal sehr rötlich, das sind meine nicht.



kannste ja auch im Forum antworten dann haben andere auch was davon....habe
unter sourround lautsprecher folgenden thread eröffnet..."Thema: Die optisch
schönsten Lautsprecher seit langen......."

... ;-)
Doenersoldat
Stammgast
#22 erstellt: 18. Okt 2005, 11:30
Morgen Mädels,

ich hab mich jetzt zwar hier nicht ganz durchgelesen aber ich moechte mal die jm lab boxen in den raum stellen ich finde die electras richtig gelungen! ok wer sichs leisten kann is ne andere sache aber vom design her unglaublich

http://www.focal.tm.fr/home/fr/electra1000be/index.htm

Gruss Sascha
Jochaner
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 21. Okt 2005, 08:30
servus,

also, wenn die nicht schön sind!
Doenersoldat
Stammgast
#24 erstellt: 21. Okt 2005, 11:16
Ok jungs ich geh mal kurz ab reihern...

3 Minutes later...

so hab fetig gek****.

Naja also ich find die jetzt nich so besonders schoen. Aber wie man weiss sind die Geschmäcker verschieden!
Infinity_Freak
Stammgast
#25 erstellt: 22. Okt 2005, 12:42
sind wir uns doch mal ehrlich Optisch am schönsten?????

Was soll denn das heißen bitte?

Die Pioneer Speaker sind doch wohl ne sehr große Frechheit ,
Klang mäßig.....

(Nichts gegen pioneer , ist ne super marke , hab selber verstärker und andere komponenten ..... aber die speakers....)
kitesurfer
Gesperrt
#26 erstellt: 22. Okt 2005, 15:22

Infinity_Freak schrieb:

Die Pioneer Speaker sind doch wohl ne sehr große Frechheit ,
Klang mäßig.....


Sorry, aber hast Du diese LS von Pioneer wirklich schon einmal selber gehört ???
Wahrscheinlich nicht, sonst würdest Du das nicht schreiben. In dem Preissegment in dem sich Pioneer da bewegt sind die LS wirklich gut.
Wie ich vorher bereits geschrieben habe leidet Pioneer etwas darunter, daß sie sonst nicht gerade sehr hochwertige LS anbieten. Aber dieses Set ist eine wirkliche Ausnahme !
Ich kann nur jedem Raten - höhrt Euch die mal an !
Kitesurfer
Doenersoldat
Stammgast
#27 erstellt: 23. Okt 2005, 09:03
Sorry wenn ich mich jetzt nochmal einmische,

aber der thread heist ja

Die optisch schönsten Lautsprecher seit langen.......

Klar koennen diese Lautsprecher sehr gut bis Super klingen aber wegen der Optik wuerde ich sie mir jetzt nicht kaufen.

Leider habe ich sie noch nicht gehoert! Vllt ist das ja einem dann egal wenn man sie einmal gehoert hat, wie sie aussehen.
Doenersoldat
Stammgast
#28 erstellt: 23. Okt 2005, 09:05
Au sorry hab gedacht ihr meint die Specker von oben mit dem Pic...

Ja also die Pioneer sehen jetzt wirklich net schlecht aus.
Infinity_Freak
Stammgast
#29 erstellt: 23. Okt 2005, 17:09
also schaut euch doch mal die teuerst serie von dynaudio dann wirst wie gute aussehende lautsprecher aussehen sollten ...

Nebenbei sind sie klanglich sehr gut!

alles zu seinem preis hald

gleich danach focal...
Seek
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 23. Okt 2005, 21:42

vkvg schrieb:
Hallöchen zusammen,

bin gerade auf dieses Lautsprecherset gestoßen....

http://www.pioneer.d...&taxonomy_id=367-409

ich find das optisch einfach nur geil. mir fällt jetzt nix vergleichbares ein was einigermaßen erschwinglich ist so wie dieses set.

kann hier vielleicht jemand etwas über den klang sagen.... :hail


Jo, sehen nicht schlecht aus, ziemlich edel. Allerdings habe ich persönlich schon viel schöner designte Lautsprecher gesehen, aber diese kosten wohl auch einiges mehr
Jochaner
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 24. Okt 2005, 12:18
und die heißen bzw. sehen wie aus?

Kann es denn so schwer sein, die Frage richtig zu beantworten?
Welche Lautsprecher sind die optisch am schönsten? Sie müssen weder billig noch teuer, weder gut noch schlecht klingen, sondern einfach nur schön sein (-> also eher ein feministischer Thread !)

Dass z.B. eine Nautilus schön ist kann keine Frage sein, aber die gibt es doch schon relativ lange; daher würde ich dann das "seit langen" in dem Eröffnungsbeitrag als "in den letzten Jahren" interpretieren...
sumpfhuhn
Inventar
#32 erstellt: 24. Okt 2005, 12:27

Jochaner schrieb:
und die heißen bzw. sehen wie aus?

Kann es denn so schwer sein, die Frage richtig zu beantworten?


Hallo

Die Frage ist genauso wenig zu Beantworten wie:

Wer ist die schönste Frau.
Was ist das schönste Auto.
Und,und,und........

Gruß
Jochaner
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 24. Okt 2005, 16:22
Schönste Frau: María Julia Mantilla García
Schönstes Auto: Lamborghini Gallardo SE

Aber 1. wen interessiert das schon hier und 2. kann sich das morgen schon wieder komplett ändern.

Diese Fragen gehören doch zu den einfachsten überhaupt, da sie auch aufgrund der Subjektivität bzw. der fehlenden Belastbarkeit nicht anzuzweifeln sind; dafür sind sie aber umso interessanter.
kitesurfer
Gesperrt
#34 erstellt: 24. Okt 2005, 16:56

Jochaner schrieb:

Schönstes Auto: Lamborghini Gallardo SE


Oh Jaaaaaa !!
Ich war am Samstag beim Anschauen und habe in 3 Wochen ne Probefahrt !
Nur mit dem Kaufen weiß ich noch nicht so ganz wie

Kitesurfer
Seek
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 25. Okt 2005, 13:23

Jochaner schrieb:
und die heißen bzw. sehen wie aus?

Kann es denn so schwer sein, die Frage richtig zu beantworten?
Welche Lautsprecher sind die optisch am schönsten? Sie müssen weder billig noch teuer, weder gut noch schlecht klingen, sondern einfach nur schön sein (-> also eher ein feministischer Thread !)

Dass z.B. eine Nautilus schön ist kann keine Frage sein, aber die gibt es doch schon relativ lange; daher würde ich dann das "seit langen" in dem Eröffnungsbeitrag als "in den letzten Jahren" interpretieren...


Der Thread hat zwar damit zu tun, aber es ging ja hier anfangs um seine Pioneer Boxen und nicht darum aufzulisten welche Boxen man am schönsten findet.

Welche ich meine hätte ich auch gesagt, wenn ich noch wüsste, wie sie heissen
vkvg
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 13. Nov 2005, 14:39
hallöchen...

nochmal vielen dank für eure antworten. besonders an batley der das pioneer system besitzt und einén kleinen erfahrungsbericht geschrieben hat.

ich werde mir das system jetzt bestellen. der preis ist der hammer. für 1860 euro alles inklusive. es gibt zwar noch nicht viele die das system gehört haben, aber die die es gehört haben, haben nur positives berichtet.

habe das system nun auch mal live gesehen. bei saturn in köln. sieht wirklich geil aus. mir gefallen zwar die orig. füße für die rears nicht aber egal da gibt es sicher auch andere.
das blöde an dem tag als ich sie gesehen habe hatte ich keine zeit.drei tage später bin ich nochmal zum saturn und da war das system bereits abgebaut und verkauft. mist...

wenn es sich wirdererwatend schlecht anhört gebe ich es einfach zurück....14 tage rückgaberecht.

ich werde mir den denon 3806 dazu kaufen. so vom gefühl her, meint ihr das passt zusammen?
kitesurfer
Gesperrt
#37 erstellt: 13. Nov 2005, 21:44

vkvg schrieb:
ich werde mir das system jetzt bestellen. der preis ist der hammer. für 1860 euro alles inklusive.


Hallo,
ich weiß ja nicht wo Du bestelen willst, aber bei www.home-entertaiment-world.de habe ich das Pioneer V810A System für 1810,- € gesehen. Frag doch dort mal nach

Bis dann
Kitesurfer
Buzzinhomer
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 23. Nov 2005, 18:28
Yeah. Denon rocks. Wenn du noch ein bissl unentschlossen bist, ließ mal den Bericht auf Area-DVD. Da kommt er ganz gut weg.
Guenniguenzbert
Inventar
#39 erstellt: 23. Nov 2005, 18:57
Hier mal mein Vorschlag für richtig schöne Lautsprecher:
Focal.Jm.Lab Electra 1027BE


Ulver
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 24. Nov 2005, 17:43

vkvg schrieb:

aber bei dem set ist ja nun mal der sub dabei. wenn ich nun stereo höre kann ich doch einfach den sub mitlaufen lassen oder geht das nicht bzw. hört sich das nicht so dolle an?
damit sollte der bereich unten rum doch eigentlich mehr wie genug abgedeckt sein und somit das gesamtklangbild der rs 8 ohne sub wieder ebenbürtig sein....



Das würde mich auch sehr interessieren. Wenn Stereo mit sub nämlich keinen riesigen Unterschied macht zum Gesamtklangbild der RS8, werd ich mir die Pios holen!
Batey
Stammgast
#41 erstellt: 28. Nov 2005, 17:22
stereo mit sub hört sich bei den pios klasse an.
Hardy33
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 30. Nov 2005, 16:01
[quote="Infinity_Freak"]sind wir uns doch mal ehrlich Optisch am schönsten?????

Was soll denn das heißen bitte?

Die Pioneer Speaker sind doch wohl ne sehr große Frechheit ,
Klang mäßig.....

(Nichts gegen pioneer , ist ne super marke , hab selber verstärker und andere komponenten ..... aber die speakers....)[/quote]

Jo !!! Da spricht der Fachmann !!!
Das TAD ( Technical Audio Devices ) zu Pioneer gehört und ein Hersteller und Entwickler von absolut hochwertigen Chassis und Lautsprechern ist dürfte sich evtl. herumgehört haben ?!

Ansonsten empfehle ich das Probehören der nachfolgenden Systeme, danach kannst Du für deinen Infinity und Focal Mist ne Mulde bestellen ( um jetzt mal Deine Ausdrucksweise zu übernehmen )

http://www.areadvd.de/hardware/2005/pioneer_ex_1.shtml

[quote]
Michi75
Inventar
#43 erstellt: 28. Okt 2006, 09:44
Finde auch das die Pioneer schön aussehen!
franzemann
Neuling
#44 erstellt: 05. Nov 2006, 19:14

Michi75 schrieb:
Finde auch das die Pioneer schön aussehen!
Hast du Fotos von deinem S-V810A-W Set. Möchte Sie mir auch gerne zulegen. Sehen einfach elegant aus!











Zum Christkind Pioneer 507XA
VSX1016
Michi75
Inventar
#45 erstellt: 16. Nov 2006, 10:52
So hier sind die Bilder
Michi75
Inventar
#46 erstellt: 16. Nov 2006, 10:59


[Beitrag von Michi75 am 16. Nov 2006, 11:00 bearbeitet]
Michi75
Inventar
#47 erstellt: 16. Nov 2006, 11:03
Michi75
Inventar
#48 erstellt: 16. Nov 2006, 11:47
franzemann
Neuling
#49 erstellt: 16. Nov 2006, 18:10

Michi75 schrieb:
Das letzte:

http://img175.imageshack.us/img175/3486/dsc00812lp2.jpg


Danke für die Fotos! Sehen echt super aus. Auch dein gesamtes Heimkino sieht sehr aufgeräumt aus. ( Kein Kabelsalat sichtbar ).
Wie bist du soundmäßig zufrieden? Würde der Pioneer VSX-1016V für die Boxen ausreichen?
Michi75
Inventar
#50 erstellt: 17. Nov 2006, 09:46

franzemann schrieb:

Michi75 schrieb:
Das letzte:

http://img175.imageshack.us/img175/3486/dsc00812lp2.jpg


Danke für die Fotos! Sehen echt super aus. Auch dein gesamtes Heimkino sieht sehr aufgeräumt aus. ( Kein Kabelsalat sichtbar ).
Wie bist du soundmäßig zufrieden? Würde der Pioneer VSX-1016V für die Boxen ausreichen?



Hallo Franz,
ich finde den Klang vom Pioneer echt Genial!
Kein vergleich mit meinen alten Kef Q11..... Set!
Das war auch gut,hatte immer den einduck das ein Vorhang vor den LS hängt.
Bei den Pioneer ist ganz anders..angenehmer brillianter Hochton gepaart mit PERFEKTER verarbeitung und optisch sehr ansprechendem Design.

Einzig die LS haben bauartbedingt natürlich nicht so den wahnsinns Bass wie die Q11(finde es war machmal schon zu viel des guten) aber dafür gute Kickbässe und man kann ja den Sub evtl noch mitlaufen lassen.
alles in allem kann ich dir das set wärmstens empfehlen!
Nimm aber 4x Stand + Center und Den SUB.
Glaube das dein Pioneer sehr gut mit den Ls harmoniert!
Meiner tut es!
Bei weiterne fragen kannst du mich ja per pm anschreiben..
Gruß Michi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Design Award, wer baut die schönsten Lautsprecher?
Lord-Senfgurke am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2010  –  127 Beiträge
Wie stelle ich 5.1 Lautsprecher in einem langen Zimmer auf?
CK_Berlin am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecher auf Parkett verschieben
A_Koch am 09.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  11 Beiträge
Optisch/Günstige Absorberlösung unter Granitplatte
EinarmigerBandit am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  10 Beiträge
Lautsprecher aufstellung
TorstenB am 02.09.2003  –  Letzte Antwort am 05.09.2003  –  4 Beiträge
Lautsprecher rauschen
Michael_24 am 18.12.2003  –  Letzte Antwort am 19.12.2003  –  14 Beiträge
Lautsprecher-Anschlussdosen
Weitling09 am 16.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  4 Beiträge
Rauschende Lautsprecher
Gesichtsgünther am 07.04.2003  –  Letzte Antwort am 08.04.2003  –  3 Beiträge
Lautsprecher combi ?
charly0880 am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  4 Beiträge
welche Lautsprecher?
Stephan222 am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedabdullah1
  • Gesamtzahl an Themen1.386.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.562

Hersteller in diesem Thread Widget schließen