Keine Bewertung gefunden

KEF Q 11 Standlautsprecher - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo Front-Lautsprecher, 180 Watt

» technische Details
Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Verarbeitungsqualität 0.0
0.001 Punkte
Ausstattung 0.0
0.001 Punkte
Design 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile KEF Q 11

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile KEF Q 11

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von 9 Welcher Sub für KEF Q11 ?
    Betreibe 2 KEF Q11 als Stereo LS, irgendwie fehlt mir bei denen aber das Tiefe Fundament. Jetzt dachte ich daran, es mit einem Sub zu probieren. Hat jemand vielleicht \'ne Empfehlung, so bis ca 400 Euro? Mein Raum ist ca 25m² groß, allerdings mit einem Großen Durchbruch zur Küche. Viele Grüße... weiterlesen → am 27.09.2005 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.01.2014
  • Avatar von cepherlon 3 Welchen Verstärker für KEF Q11
    Liebe Forenfreunde! Ich bin mal wieder auf der suche nach neuem Equipment. Ich habe zur Zeit einen Souround Receiver Yamaha DSP-AZ2 also schon ein älteres Schätzchen, der mich im Stereo-Klang nicht mehr zufrieden stellt. Ich höre meine flac-Musik Sammlung nur über den PC. Den neuen Verstärker... weiterlesen → cepherlon am 10.09.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.09.2010
  • Avatar von Pyroner 19 AVR für Stereo tauglich?
    Ich betreibe seit vielen Jahren einen Denon PMA 1080R an zwei Canton Ergo 80 und würde diese Kombination jetzt gern ersetzen, mich aber natürlich klanglich nicht verschlechtern (schlechte Erfahrung mit Denon AVR 1804 als Verstärker und auch mit Panasonic BD60 als CD-Spieler). Jetzt möchte ich... weiterlesen → Pyroner am 04.03.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.08.2012
  • Avatar von TheBigW 28 Ersatz fuer NuLine 32 mit ATM
    Da ich gerade meine NuLine32 nebst ATM Umzugs bedingt verkaufen musste soll demnaechst was Neues her. Ich war mit den NuLine seeeeehr zufrieden - eigentlich genau der Sound den ich will, aber jetzt sollen es eher kleine Standboxen werden. Ein bisschen mehr Hochton - feinaufloesung waere schon... weiterlesen → TheBigW am 24.11.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.12.2011
  • Avatar von RobZim 48 Denon 1500AE oder 700 AE?
    Bin am überlegen, ob ich mir Denon PMA700AE plus DCD700AE oder besser doch gleich die 1500er oder eine Kombi aus PMA1500AE und DCD700AE wegen vielfacher Auszeichnung des Amps und MP3 Funktion des Players zulegen soll. Meint ihr ich höre bei letztgenannter Möglichkeit mit entsprechenden Boxen... weiterlesen → RobZim am 01.09.2006 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.09.2006
  • Avatar von raddrian 10 Heco celan 38a ?
    Ich bin auf der suche nach einem Subwoofer für ein paar Canton Gle 490 die an einem Yamaha r-s 500 laufen ! Der Heco Celan 38a ist so ziemlich das fetteste was ich gefunden habe könnt ihr mir (günstigere) Alternativen nennen oder vlt ein gebrauchten anbieten? Ich werde zu 90% damit Musik... weiterlesen → raddrian am 22.12.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.12.2013
  • Avatar von Golog 69 KEF 203 ???
    Ich bin neu hier im Forum und möchte mir eine neue Anlage kaufen. Die KEF 203 fand ich von der Optik her schon ziemlich geil, konnte aber zeitlich nur kurz reinhören.Der Verkäufer empfahl mir zu den Lautsprechern eine Arcam-Kette. Mich würde interressieren was Ihr von den KEF 203 haltet, wer... weiterlesen → Golog am 20.02.2005 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 19.05.2005
  • Avatar von midimo 50 Welche Standlautsprecher bis ca. 1500,- (Paar) ?
    Nachdem ich heute meine bisherigen LS (Braun M15) verkauft habe, suche ich Unterstützung und Empfehlungen für kleinere (bis max 100cm Höhe) Standlautsprecher in einem ca. 36 qm großem Raum (mit Parkett und Fliesen und daher relativ "kalt"). Wie in einem anderen Thema geschrieben hat mir die... weiterlesen → midimo am 13.11.2005 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.02.2008
  • Avatar von drafi 5 Lautsprecher mit weichem, runden Klang !?
    Nach Probehören (zb Canton ergo, karat), fiel mir auf, daß manche sehr hart klangen. Kann mir jemand einen Tip für Lautsprecher mit "weicherem" Klang geben? weiterlesen → drafi am 03.02.2006 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 04.02.2006
  • Avatar von fred127 9 Kauftipps für Allrounder ~800€
    Ich bin viel am experimentieren und habe schon ein paar LS besessen in den letzten 2 1/2 Jahren; immer nur gebrauchte, da mir das Preisleistungsverhältnis bei neuen einfach nicht passt... Hier in chronologischer Reihenfolge: Jensen - kA welches Modell Yamaha NS 690 II Quadral Amun MK IV KEF... weiterlesen → fred127 am 23.04.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.04.2010
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von boxenmann 32 Kef Q11 ein Traum
    Habe mir vor ein paar Wochen ein Paar KEF Q11 gekauft!!! Bin nach einer langen Reise endlich angekommen. Bin ein absoluter Musikfreak, höre Weltmusik, Jazz,Klassik, guten Pop.Sitze am Abend oft stundenlang, möchte entspannen und abschalten können. Beim Klang ist mir eine gewisse Ruhe, Wärme... weiterlesen → boxenmann am 04.01.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 24.12.2008
  • Avatar von boxenmann 113 Dynaudio Contour 3.0 versus Kef Q7, Q11
    Preislich und von der Machart sind die Ls ja wohl eher nicht vergleichbar! Wo liegen aber die jeweiligen Stärken + Schwächen. Die KEF\'s sind ja sehr angenehm tönende Ls. Die Dynaudios sicher die präziseren Ls. Werden die Dyn\'s bei schlechten Aufnahmen im Hochton lästig- bsp.Schlagzeug...?... weiterlesen → boxenmann am 06.03.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 17.04.2005
  • Avatar von Michi75 1 Sind die Neuen KEF IQ9 viel besser wie die Q11?
    Sind die neuen iQ9 wircklich so viel besser wie die q11?? weiterlesen → Michi75 am 11.01.2006 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 11.01.2006
  • Avatar von Artur 16 KEF IQ9 gegen Q11?
    Diese Frage möchte ich an die IQ9 und/oder Q11 Besitzer richten. Ich betreibe zur Zeit folgende LS am Denon AVR-3805: 2 x Q7 1 x Q9C 2 x Q1 Apfel Deise Komponenten möchte ich nun verkaufen und mir entweder 1. 2 x IQ9 1 x IQ6C 2 x IQ3 Apfel oder 2. 2 x Q11 1 x Q10C 2 x Q1 Apfel kaufen. Nun die... weiterlesen → Artur am 10.11.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 14.11.2005
  • Avatar von boxenmann 3 B&W 803S versus Kef Q11
    Und Guten Tag! So; der Vollständigkeit halber noch dieser Vergleich. Hatte eigentlich die Q11\'s schon verpackt..da sie praktisch schon verkauft sind. Ein (offenbar) sehr netter Kollege aus Deutschland kommt am Wochenende mit seiner Freundin nach Wien.. um sich die Speaker abzuholen. Na und... weiterlesen → boxenmann am 02.06.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 11.06.2005
  • Avatar von hanshifi 20 Hörbericht: JMLab Profile, 926: Canton RCA, L-800, KEF Q11, B&W?, Elac?
    So gestern hat ich die erste Hörsitzung Händler. In einem Raum Befanden sich die oben genannten Kandidaten. Ach ja die Vento war auch noch da. Von den derzeit heiss gehandelten Boxen dieser Klasse fehlte mir sponton nur die Revel Concerta... eigentlich wollte ich eher die RCA gegen die L800... weiterlesen → hanshifi am 27.08.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 09.09.2005
  • Avatar von Hartzuiker 4 KEF Q11, Quadral Aurum 70 oder Dynaudio Audience 72
    Hier meine Randbedingungen: - Verstärker NAD 352 - Plattenspieler Project mit PP2 NAD - CD-Player HARMAN KARDON DVD 30 - LS, derzeit Infinity Alpha 30 - Strom Masse-Stern-Verdrahtete Einzelsteckdosen - Raumgröße 43 m², gefliest, Abstand zu den LS ca. 4 m Ich möchte gerne die Klangqualität verbessern... weiterlesen → Hartzuiker am 31.10.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 31.10.2005
  • Avatar von Flyingschumi 2 BI-AMPING an Q11
    Habe meine Q11 bisher Bi-Wiring angeschlossen. Da mein Receiver auch Bi-Amping an den Frontboxen zulässt, wollte ich wissen, ob jemand Erfahrung damit hat. Ergeben sich große klangliche Vorteile? weiterlesen → Flyingschumi am 18.01.2008 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 18.01.2008
  • Avatar von boxenmann 1 KEF Q11 wie verkabeln
    Bin mit meinen neuen LS sehr zufrieden! (siehe auch Thread KEF Q11 ein Traum) Habe ein Fadel "the stream" mit Bananas-übriggeblieben von früher. Nun wie kann ich diese Boxenkabel behalten und trotzdem die Blechbrücken entfernen? Sind die Blechbrücken wirklich klangbeeinflußend?! Die KEF\'s... weiterlesen → boxenmann am 03.02.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 03.02.2005
  • Avatar von boxenmann 1 KEF Q11 +Tact SDAI 2175
    Habe gestern meinen Vincent 226mk gegen den Tact ausgetauscht. Meine KEF, siehe auch Thread KEF Q11 ein Traum, spielen jetzt im Bass noch kontrollierter+ überhaupt ist die Räumlichkeit um Welten besser. Hatte gestern eine 5-Stündige Hörsession, also meine neue Traumkombi:KEF+Tact weiterlesen → boxenmann am 21.01.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 21.01.2005
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu KEF Q 11

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: n.a.
  • Produkttyp: Stereo Front-Lautsprecher
  • Lautsprecher-Typ: Passiver Komponentenlautsprecher
  • Anzahl Wege: 4
  • Soundprojektor: nein
  • Systemtyp: n.a.
  • Größe / Gewicht
  • Höhe in mm: 1050
  • Ausstattung
  • Belastbarkeit in Watt: 180
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein