5.1 ohne Center?

+A -A
Autor
Beitrag
RaymanFfm
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Okt 2005, 22:27
Hallo Zusammen,

habe mal eine kleine Frage. Bin im Besitz eines Technics 5.1 Receivers angeschlossen sind zwei 3-Wege Lautsprecher. Keine Ahnung welche Marke sind aber recht anständig. Sollen ein angeblich ein paar alte Accoustics sein mit 350W Max leistung. Keine Ahnung hab sie von nem Freund.

Wie dem auch sei. Nun zu meiner Frage...

Was würde denn passieren wenn ich im 5.1 Betrieb nur die zwei dicken apparate vorn und zwei sateliten hinten aufstelle???

Was passiert den mit dem center-signal?

Hör ich das dann nicht oder wird es über die fron lautsprecher wieder gegeben???

Ich frage bewust, da mir ein Center allein schon von der Optik gar nicht gefallen würde...

Wäre nett wenn mir einer die Frage beantworten könnte...


Greez BabyRay
bart_simpson
Inventar
#2 erstellt: 11. Okt 2005, 22:31
Tach

Wenn der Center fehlt werden die Dialoge über die Frontlautsprecher wiedergegeben

mfg bart
Poison_Nuke
Inventar
#3 erstellt: 12. Okt 2005, 09:12
es geht ohne Center. Vorallem wenn die Front nicht zuweit auseinander stehen und man genau in der Mitte sitzt.

Trotzdem ist ein zusätzlicher Center nicht schlecht, weil dann die Stimmen wirklich aus der Mitte kommen...und nicht nur scheinbar
natrilix
Inventar
#4 erstellt: 12. Okt 2005, 11:46
Jup, ich arbeite auch ohne Center, da die Fronts recht nahe zusammenstehen geht das auch ohne große Klangeinbuße.

Mein Receiver lässt den Center "Phantom" laufen, also die Sprachdialoge auf beide Front-LS verteilt.

Wenn das Geld vorhanden ist, macht ein Center imo ein Quentchen mehr Klang, v.a. bei Dialogen, und strafft die Klangfront vorne.

Für mich waren aber hochwertigere Fronts LS zunächst mal wichtiger, das beim Center gesparte Geld fließt hier rein, da ich sehr viel Stereo höre.

Irgendwann wird vielleicht mal ein Center dazu kommen.
toto_el_bosse
Stammgast
#5 erstellt: 12. Okt 2005, 13:58
Muss denn dazu eine entsprechende Einstellung am AVR vorhanden sein? Ich kann mir nämlich nicht so recht vorstellen, dass das bei DD 5.1 gut klingt, wenn ich den Center einfach weglassen würde.
bart_simpson
Inventar
#6 erstellt: 12. Okt 2005, 14:15
Tach

Es gibt für das fehlen des Centers keine Einstellung am Receiver zum Kompensieren
Natrilix Beschreibung sagt lediglich aus das der Centerkanal unsichtbar „Phantom“ über die Frontboxen wiedergegeben wird

mfg bart
toto_el_bosse
Stammgast
#7 erstellt: 12. Okt 2005, 14:18

bart_simpson schrieb:
Es gibt für das fehlen des Centers keine Einstellung am Receiver zum Kompensieren
An meinem schon. Da kann ich eingeben, welche LS an den 8 Ausgängen hängen und wie groß die sind...
bart_simpson
Inventar
#8 erstellt: 12. Okt 2005, 15:04
Tach

toto_el_bosse schrieb:

bart_simpson schrieb:
Es gibt für das fehlen des Centers keine Einstellung am Receiver zum Kompensieren
An meinem schon. Da kann ich eingeben, welche LS an den 8 Ausgängen hängen und wie groß die sind...

Und was Passiert wenn der Center im Menü angeben ist aber nicht angeschlossen?

mfg bart
-goldfield-
Inventar
#9 erstellt: 12. Okt 2005, 15:13
Hallo:

Bei vielen AVR`s lässt sich im Setup einstellen, ob ein Center betrieben wird, oder nicht.

Wird die Einstellung ohne Center gewählt, werden die Signale, die sonst an ihn gehen würden,
zu gleichen Teilen auf die Fronts übertragen (Pantom-Mode).
Befindet sich der Hörplatz nun genau im Sweetpoint (genau mittig zwischen den Fronts), so scheinen diese Signale
(korekt eingepegelte Fronts vorausgesetzt) direkt aus der Mitte zu kommen.

Wie oben bereits erwähnt, sparen sich einige auf diese Art den Center, und lassen das gesparte Geld in bessere Fronts einfließen.
Allerdings bin auch ich der Überzeugung, das ein (klanglich zu den Fronts passender) Center zu einem ausgewogenerem und strafferen Gesammt-Klangbild verhilft.

Andersherum verhält es sich m.E., wenn zu den Fronts kein klanglich passender Center zur Verfügung steht
(möglichst gleicher Hersteller, und gleiche Serie).
Hier bringt der Phantom-Mode m.E. ein besseres Ergebniss, als ein Center, der nicht zum Klangbild der Fronts passt.

Aber wie so oft, entscheidet auch hier der persönliche Hörgeschmack.


Gruß: nr.4820
corcoran
Inventar
#10 erstellt: 12. Okt 2005, 15:16
wer macht denn sowas?

Natürlich müssen die Dialoge dann über die Fronts geleitet werden. Das hat den Vorteil einer breiteren Räumlichkeit.
bart_simpson
Inventar
#11 erstellt: 12. Okt 2005, 15:26
Tach

Eben
Wenn kein Center Angeschlossen ist und im Menü Deaktiviert werden die Dialoge über die Frontboxen wiedergegeben (angesprochener Phantom Mode)


toto_el_bosse schrieb:
Muss denn dazu eine entsprechende Einstellung am AVR vorhanden sein? Ich kann mir nämlich nicht so recht vorstellen, dass das bei DD 5.1 gut klingt, wenn ich den Center einfach weglassen würde.


Hast du das damit gemeint? Oder?

mfg bart
BIG_G_24
Inventar
#12 erstellt: 12. Okt 2005, 15:28
Vor allem ist es wichtig, einen guten Center anzuschließen. Bei meiner ersten 5.1 Anlage von Yamaha habe ich ein Paket gekauft mit 5 kleinen Yamaha-Satelliten, einer davon als Center. Kann man voll vergessen! Dann lieber ohne Center und 2 (bzw. 4) vernünftige Standlautsprecher, so hatte ich es danach. Irgendwann kam dann eine Center von Infinity dazu, und seitdem höre ich gerne wieder mit Center.
Der Sinn eines Rear-Centers bei 6.1 ist mir dagegen noch nicht wirklich klar, denn besser klingt es damit m.E. nicht.

Gruß

P.S.: Dieser Infinity-Center ist es. http://cgi.ebay.de/I...QQrdZ1QQcmdZViewItem


[Beitrag von BIG_G_24 am 12. Okt 2005, 15:38 bearbeitet]
toto_el_bosse
Stammgast
#13 erstellt: 12. Okt 2005, 16:22

bart_simpson schrieb:
Und was Passiert wenn der Center im Menü angeben ist aber nicht angeschlossen?
Mag ich lieber nicht testen...
Das mit dem Phantom-Mode war das, was ich meinte, aber der muß ja eben explizit im Menü angegeben werden, oder?
bart_simpson
Inventar
#14 erstellt: 12. Okt 2005, 16:51
Tach

Wenn der Center im Menü angegeben aber nicht angeschlossen ist kommt kein Dialog mehr (so weit er eben aus dem Center kommen sollte)
Ergo: Muss der Center wenn der nicht vorhanden ist im Menü Deaktiviert werden dann kommen die Dialoge über die Frontboxen und das ist der hier so genannte „Center Phantom Modus“

mfg bart
corcoran
Inventar
#15 erstellt: 12. Okt 2005, 17:03
jetzt hat es hoffentlich jeder begriffen !
bart_simpson
Inventar
#16 erstellt: 12. Okt 2005, 17:08
Tach

Natrilix ist schuld der hat den Begriff Phantom Modus hier in die runde geworfen



Hört sich aber auch etwas komisch an

mfg bart
natrilix
Inventar
#17 erstellt: 12. Okt 2005, 18:07
sorry wollte keine Diskussionen entfachen, aber der Begriff war mir so auf der Zunge gelegen.

Zum Thema wurde ja bereits alles erwähnenswerte gesagt, und ich hoffe alle Klarheiten sind nun entgültig beseitigt

Die Bezeichnung "Phantom-Modus" stand auch mal so in der Bedienungsanleitung meines AV-Amps... dazu war die Anleitung einfach den Center "Off" zu stellen im Menü des Amps - wie oben bereits erläutert.

RaymanFfm
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 12. Okt 2005, 18:12
Gentleman,

ich danke Ihnen...


Sie haben mir sehr weitergeholfen.


Gruß

BabyRay
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was hab ich für ein 5.1 system?
icony am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  49 Beiträge
Center von 5.1 ersetzen !!
INSANE am 17.08.2003  –  Letzte Antwort am 06.09.2003  –  10 Beiträge
Zwei mal Center
wieder_singel am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  5 Beiträge
Frage: welche rear lautsprecher für 5.1
zico54 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  3 Beiträge
5.1 frage zum Center speaker
hells am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  4 Beiträge
5.1 oder 2 Standls + center + rear
clickhere am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  16 Beiträge
Heco Vogue 5.1 + Größerer Center
johnnybravo am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  3 Beiträge
Kleine 5.1 Frage
Dean am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2004  –  4 Beiträge
Canton 5.1 um zwei Front-Lautsprecher erweitern
flooze am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.07.2010  –  8 Beiträge
Hilfe - keine Ahnung
tomwde am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedChewbakka_PL
  • Gesamtzahl an Themen1.380.219
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.138

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen