Wharfedale Diamond 8.1 oder vergleichbares?

+A -A
Autor
Beitrag
Rogerwilco82
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 17. Okt 2005, 17:25
Hallo Leute!

Es geht um folgendes! Ich will mein bestehendes 5.1 System ausrüsten!

Momentan: Yamaha RX-V650 mit JBL Scs 200.5

Das JBL system soll nun weichen! Der Yamaha bleibt natürlich.


Wenn man bei Ebay mal die Diamond 8.1 beobachtet, so kann man für das Paar ca. 100€ rechnen.

Ich würde somit ein 6.? System (mit 8.1 als center und back...sub noch unbekannt) für 300€ bekommen.

Was sagt ihr zu diesem System? Ausgegangen vom JBL SCS200.5 sollte der Unterschied doch riesig sein oder?

Oder hat jemand eine Alternative?

Hat sonst jemand Erfahrungen mit den Diamond 8.1? Ich denke zu dem Preis sollten die unschlagbar sein oder?

Gruß Robert
Crazy-Horse
Inventar
#2 erstellt: 18. Okt 2005, 11:55
Hast du die schon mal gehört?

Dann solltest du dazu im Vergleich mal den Nachfolger hören und selber beurteilen ob es nicht doch einen, sogar für dich und deinen Geldbeutel, hörbaren Fortschritt gibt der dir den Aufpreis wert ist.
Denn wenn ich mir ansehen, wie viele mit ihren Diamond 9 mehr als zufrieden sind, scheint mir das durchaus Sinnvoll. Bin mit meinen Diamond 9 jedenfalls sehr glücklich.
Rogerwilco82
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Okt 2005, 12:20

Crazy-Horse schrieb:
Hast du die schon mal gehört?

Dann solltest du dazu im Vergleich mal den Nachfolger hören und selber beurteilen ob es nicht doch einen, sogar für dich und deinen Geldbeutel, hörbaren Fortschritt gibt der dir den Aufpreis wert ist.
Denn wenn ich mir ansehen, wie viele mit ihren Diamond 9 mehr als zufrieden sind, scheint mir das durchaus Sinnvoll. Bin mit meinen Diamond 9 jedenfalls sehr glücklich.


Hast du die 8.1er schon gehört? Mir geht es primär eigentlich nicht um den Preis sondern darum, dass die Boxen recht kompakt sind! die 9.1er sind schon ein Stück größer! und dann wirds wieder enger....das ist das Problem!

Oder halt nur für vorner die 9.1er! Das Wäre noch denkbar!

klingt gut?
Crazy-Horse
Inventar
#4 erstellt: 18. Okt 2005, 12:25
Ich hatte noch keine Gelegenheit die 8ter zu hören, denn hier gabs die nirgends wo mehr zum Probehören.

Du wolltest Absolution für den beabsichtigen Kauf, nun das kann dir hier keiner geben, Hilfe zur Selbsthilfe ist das einzige was du erhalten wirst.
Ich war am Anfang auch ein wenig Genervt und enttäuscht als man mir sagt, höre dir die Teile einfach an. Doch das ist der einzige Weg um zu ergründen ob es für einen passt oder halt nicht.
Im Diamond 9 Thread waren aber einige die beide gehört hatten und meinten die 8ter sind zwar nicht schlecht, aber die 9er sind da schon deutlich besser. Darauf bezog ich mich jetzt und habe dir daher geraten, da es mir nicht möglich war diese zu Testen, selber mal die Ohren in den Wind zu stellen und das für dich zu entscheiden.
Rogerwilco82
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Okt 2005, 12:36
Alles klar...

Also: Das Problem ist die Tiefe der Boxen!

Die 8.1er sind 18,1cm tief
Die 9.1er sind 27,8cm tief

Muss halt sehen ob das noch passt...wäre ne enge Kiste...

Vom Preis her ist der Aufpreis wirklich OK

Allerdings will ich auch keinen Fall ein Komplettes Set mit der 9.1ern...Dazu sind sie mir einfach zu tief...vorne geht es vielleicht gerade noch so....aber beim center und den Sourround Kanälen wirds da eng!

Von den 9.1ern habe ich gehört, dass die Canton LE 102 (mit der Bezeichnung kann ich mich auch irren) besser sein sollen...Wharfedale ist im unteren Preissegment seehr gut...je teurer die Boxen werden desto mehr Konkurrenz gibt es...Gibt es bei den 8.1ern auch einen direkten Konkurrent oder vielleicht einen der zwischen 8.1 und 9.1 liegt?

Probehören ist immer so eine Sache, da das ja nicht alle Händler machen....leider...

Gruß Robert
Crazy-Horse
Inventar
#6 erstellt: 18. Okt 2005, 12:39
Wenn du jemanden der auf Canton steht fragst ist die LE Reihe natürlich klar überlegen, fragst du aber einen Whafi Jünger ist das ganze wieder anders. Ich persönlich gehe bei der LE Reihe laufen, die ist einfach viel zu schrill und es macht nur sehr kurz Spaß zu lauschen. Meinen Whafis höre ich fast jeden Tag rund um die Uhr zu, wenn ich @Home bin, denn von dem Moment an läuft die Kette und wenn ich ins Bett gehe mache ich sie wieder aus.

Mit der Tiefe mag ja sein, doch nach dem Probehören und dem verkucken in einen bestimmten Lautsprecher sieht das alles wieder ganz anders aus, dann stellst du auch mal eben die Bude komplett um!
Daher Probehören und erst dann weiter sehen.
Rogerwilco82
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 18. Okt 2005, 12:55
Genau da liegt das Problem...ich habe die gleiche Frage bereits einem Tonstudio gestellt, der hatte allerdings nur 8.1er ranschaffen können (hatte aber keine zum testen da) und der hielt den Unterschied zu den 9.1er für nicht so groß...allerdings wollte der auch seine Boxen verkaufen...

Wer die 9.1er besitzt wird diese natülich auch "verteidigen"



Harmonieren die Wharfdale denn untereinander gut?

Fakt ist: Ich kann die Eckdaten der Wohnung nicht ändern....und gut aussehen soll es auch noch! Zudem sind die 9.1er Klanglich sicherlich auch keine Offenbarung sondern lediglich Einsteigerklasse....sicherlich sehr gut und Preis/leistung überragend aber keine ernsthaften Heimkinoboxen...oder können die sich wirklich mit weitaus teureren Boxen messen? Wenn ja sollte ich wirklich über einen Umzug nachdenken

Andernfalls: Wie hört sich diese Kombi an:

Front = 2x Diamond 9.1
Surround left+right+back = 3x Diamond 8.1
Center = Diamond 8.1

Sub = noch keinen in Sicht...momentan noch ein JBL UND/ODER ein kleiner Teufel
Crazy-Horse
Inventar
#8 erstellt: 18. Okt 2005, 13:16
Wie gesagt anhören!

Ich selber habe 9.2 sowie meine 9.3 gehört und bin begeistert.
Die 9.1 haben halt weniger Tiefgang, sollen dafür aber noch spritziger aufspielen.
Hier war oder ist auch jemand der 4 oder 5 mal die 9.1 einsetzen und das alles an einem Denon 3805, er ist jedenfalls sehr zufrieden.

Doch ein solltet du nicht machen, innerhalb der Front mischen, wenn du da die 9.1 einsetzt solltest du z.B. den 9.CS verwenden.
Als Rears könnte das mit den 8.1 wieder klar gehen, doch hier gibt es auch die 9.0 die noch mal kleiner ist als die 9.1 sowie die 9.SR.
Die 9.0 sollte etwa ähnliche Maße haben wie die 8.1, daher könntest du diese auch als Rears einsetzen.
Ob bei dir 6.1 wirklich Sinn macht solltest du dir gut überlegen, dieses benötigt normalerweise Platz und den scheinst du nicht zu haben, andernfalls lieber gescheites 5.1 als gedrungenes 6.1 oder sogar 7.1!

Spreche vielleicht auch mal mit Klingtgut, der kann dir da vielleicht weiterhelfen wie es mit dem Vertrieb der 9.0 usw. aussieht.


[Beitrag von Crazy-Horse am 18. Okt 2005, 13:18 bearbeitet]
klingtgut
Inventar
#9 erstellt: 18. Okt 2005, 14:10

Crazy-Horse schrieb:

Spreche vielleicht auch mal mit Klingtgut, der kann dir da vielleicht weiterhelfen wie es mit dem Vertrieb der 9.0 usw. aussieht.



Hallo,

die 9.0 bekommt man nur im Rahmen des Diamond 9 HCP Sets.

Diamond 9 HCP: Lieferbar in Silber, Kirsche, Rosenholz, Buche oder Schwarz. Bestehend aus 2 x Diamond 9.0, 2x Diamond 9.SR, 1 x Diamond 9.CC, und 1 x SW100
UVP.: 699.- Euro

Sehr guter Test in der letzten Heimkino Ausgabe.

Viele Grüsse

Volker
blumi
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 12. Nov 2005, 21:35
Ich hab hier noch ein paar gut gebrauchte 8.1 ( ca 3 monate alt ).
bei interesse bitte melden

mfg
Andreas


[Beitrag von blumi am 12. Nov 2005, 21:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wharfedale Diamond 8.1, 7.1 System
rainer9997 am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  2 Beiträge
Wharfedale 8.1 Pro vs. Diamond 8 Serie
Sketchy am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  12 Beiträge
wharfedale diamond 8 vs. crystal
miri-1982 am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  3 Beiträge
Wer teilt mit mir ein Paar Wharfedale Diamond 8.1??
Rogerwilco82 am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  4 Beiträge
Weclhe Wharfedale Diamond 8???
BMWDaniel am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  21 Beiträge
Wharfedale Diamond HCS
jb-flash am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  2 Beiträge
Wharfedale Diamond 10.4 & Bass
chipo01 am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  4 Beiträge
Wharfedale Diamond erweiterung
Spave am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  3 Beiträge
Welche Center Box zu Wharfedale 8.1
FedderTeam am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  2 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.1 und Lautsprecherständer
JackSlain am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGeForce29592
  • Gesamtzahl an Themen1.386.039
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.770

Hersteller in diesem Thread Widget schließen