Center oder Subwoofer?

+A -A
Autor
Beitrag
MerlinX
Stammgast
#1 erstellt: 14. Nov 2005, 01:22
Hallo,

ich bin gerade dabei, mein Heimkino zu vervollständigen und brauche jetzt noch einen neuen Center (habe noch einen alten Magnat,der nicht so viel taugt) und einen aktiven Subwoofer. An LS habe ich ansonsten 2 Magnat Quantum 505 an der Front, 2 Heco Vitas 500er als Rear und noch 2 ältere Magnat als Rear Back. Außerdem habe ich den Yamaha RX 757. Mein Raum (=Hörraum) ist so ca. 14qm groß/klein.

Als Center kommt für mich der Magnat Quantum 513 in Frage und als Subwoofer ziehe ich Heco Concerto W30A,Heco Phalanx12a oder TeufelM4100SW in Betracht.

Also was würdet ihr mir raten? Erst den guten Center und später den Subwoofer oder erst den Subwoofer und später den Center? Ich kann nur sagen,dass bei Filmen mein Center halt nicht mehr ausreicht, da er in keinem Verhältnis zu den Front-LS steht. Aber den könnte ich ja auch erstmal "ausschalten", was ich aber eigentlich nicht so toll fände.

Ansonsten wäre es noch nett, wenn ihr mir von den 3 genannten SW einen empfehlen könntet (höre 60% Musik und sehe zu 40% Filme,oder vielleicht doch so 50-50)
Für den Subwoofer möchte ich nicht unbedingt mehr als 300 Euro ausgeben.
Naja,vielleicht könnt ihr mir meine Entscheidung ja erleichtern.
Danke schonmal!


[Beitrag von MerlinX am 14. Nov 2005, 01:24 bearbeitet]
riomare
Stammgast
#2 erstellt: 14. Nov 2005, 08:38
hi!
ich würde auf jeden fall erst den center tauschen denn er bringt die stimmen und ist meinermeinung nach das herzstück denn ich persöhnlich kann eher 2-´3 monate mit etwas weniger bass leben aber ich hör es jetzt bei mir ganz extrem wie der center versagt hab als front ls letzte woche 2 front sateliten gegen die Kef IQ3 getauscht jetzt bin ich dringen am sparen das ich den sdat center killen kann klingt extrem hässlich
MerlinX
Stammgast
#3 erstellt: 14. Nov 2005, 10:38
Danke, ja dazu tendiere ich auch. Ich werde heute mal zu MM gehen und mal sehen ob die da meinen gewünschten Center haben...

Naja, du hast dich dann ja auch schonmal ordentlich gesteigert mit den Boxen.
Micha_321
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Nov 2005, 10:42

MerlinX schrieb:

Also was würdet ihr mir raten? Erst den guten Center und später den Subwoofer oder erst den Subwoofer und später den Center? Ich kann nur sagen,dass bei Filmen mein Center halt nicht mehr ausreicht, da er in keinem Verhältnis zu den Front-LS steht. Aber den könnte ich ja auch erstmal "ausschalten", was ich aber eigentlich nicht so toll fände.


hallo!

damit hast du deine frage eigentlich schon selbst beantwortet. erst nen anständigen center, dann später den subwoofer.

Micha
donpadre
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Nov 2005, 12:14
Eine kurze Offtopic Frage. Bist du zufrieden mit den Heco Vitas 500? Wollte die mir auch holen, hab aber nirgends ne Möglichkeit die anzuhören.
MerlinX
Stammgast
#6 erstellt: 14. Nov 2005, 12:29
Also die benutze ich jetzt ja als Rear-LS und dafür sind sie in Ordnung. Im Vergleich zu den Magnat Quantum 505, die ich jetzt als Front-LS nutze, fallen sie aber drastisch ab (im Front-Betrieb).
Wenn man jetzt aber "nur" die 250 Euro zur Verfügung hat, sind die Heco schon ganz gut. Ansonsten vielleicht lieber noch etwas sparen, um dann halt bessere kaufen zu können.


[Beitrag von MerlinX am 14. Nov 2005, 12:31 bearbeitet]
donpadre
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Nov 2005, 13:44
Danke. Die Vitas 500 gibts immer wieder mal als B-Ware bei Ebay für ca. 100EUR / Paar. Deshalb meine Frage.

Die Quantum hab ich mir am Samstag im MM mal angehört, die hat mich klanglich und optisch auch sehr beeindruckt.

Weißt du zufällig Anbieter die noch die kompakten Vitas (200/300) im Sortiment haben?
MerlinX
Stammgast
#8 erstellt: 14. Nov 2005, 13:53
Also für 100 Euro würde ich die Heco holen. Ansonsten könntest du mal bei hifi-regler schauen.Die haben auch die Hecos im Sortiment.
Crazy-Horse
Inventar
#9 erstellt: 14. Nov 2005, 15:55
Du hast aber einen bunten Hund, uiuiui

Du könntest versuchen den Center erstmal entsprechend zu trennen, so dass er vom Bass her entlastet wird und so nicht völlig überfordert ist. Ansonsten einen zu den Front passenden, aus der gleichen Serie des Hersteller kaufen und dann weiter sehen.

Bei 14m² reicht so ein Concerto völlig aus, ich fahre mit ihm auf 17m² extrem Pegellastig und auch da langweilt er sich meistenteils noch.
Alles Notwendige wurde über ihn im entsprechenden Thread schon gesagt.
MerlinX
Stammgast
#10 erstellt: 14. Nov 2005, 16:18
Was heißt hier bunter Hund? Wenn ich mir dann als Center den Quantum 513 kaufe, habe ich im Frontbereich nur Quantum und im Rearbereich halt die Heco, welche eine abgespeckte Version der Quantum sind. Ich finde das schon super und bei meinen bisherigen "Sessions" war ich schon sehr angetan. Noch besser wäre natürlich 4 Quantum 505 zu haben, aber man kann nicht alles haben.
Crazy-Horse
Inventar
#11 erstellt: 14. Nov 2005, 16:22
Abgespeckt heißt aber wieder Abstriche in irgendeinem Bereich machen zu müssen und daher leidet die Homogenität wieder ein wenig.

Bei den Rears kann man das ja verschmerzen, setzte ja auch noch meine alten Brüllwürfel ein, kann die richtigen aber kaum noch erwarten.
Daher ist es hier nicht so wild, es sei denn du legst großen Wert auf Mehrkanalmusik dann wäre es schon wieder weit aus gravierender.
MerlinX
Stammgast
#12 erstellt: 14. Nov 2005, 16:39
Ja, daher habe ich ja auch gesagt,dass diese Boxen (die Hecos=abgespeckte Quantum) im Rear-Bereich sind und ich daher auch zufrieden bin, da ich im Frontbereich zum Musikhören die Quantum habe,mit denen ich auch sehr zufrieden bin und die Hecos beim Filmegucken als Rear gut mit den Quantum zusammenspielen...
MerlinX
Stammgast
#13 erstellt: 16. Nov 2005, 20:28
Habe mir jetzt den Quantum 511 geholt und werde mal testen ob mir der ausreicht oder ob ich den gegen den 513er austausche...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Quantum 505- Erfahrungen?
MerlinX am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  8 Beiträge
magnat quantum 505 was dazu?
EBRoGLIo am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  12 Beiträge
Magnat Quantum Center 513 oder Canton LE150CM
eliks am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  3 Beiträge
Magnat Quantum 511 oder 513
chrisl79 am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 23.08.2007  –  3 Beiträge
Magnat
[_ZUKUNFT_] am 02.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  8 Beiträge
Magnat Quantum 511 Center mit Victa Serie?
chrisl79 am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 08.06.2007  –  14 Beiträge
2 Center als Rear-Lautsprecher?
pilspolly am 30.04.2016  –  Letzte Antwort am 30.04.2016  –  2 Beiträge
Heco Vitas oder Magnat Monitor
nickname11 am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  24 Beiträge
HECO CONCERTO W30A
ZABEK am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  13 Beiträge
heco vitas 2 center
norsemann am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBlubb888
  • Gesamtzahl an Themen1.379.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.284.706

Hersteller in diesem Thread Widget schließen