Canton Movie 6.1 MX II

+A -A
Autor
Beitrag
Staldi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2006, 12:59
Hallo zusammen ,

überlege mir das Canton Movie 6.1 MX II in Verbindung mit einem Yama 757 zuzulegen.
Kann mir jemand sagen ob dies eine gute Wahl ist ?

Danke für eure Antworten.

Gruss Dirk
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 13. Jan 2006, 13:04
Hallo, also wenn Du das System für Sourand nehmen möchtest sag ich mal Ok, aber für Musik ist es weniger geeignet!!!
Seppel84
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jan 2006, 14:27
Hi,
da stimmt das Verhältnis zwischen Lautsprechern und Receiver auf keinen Fall! Es kostet ca. 350 € (Ebay), das ältere System MX I 6.1 kostet bei Ebay nur 250 €. Der Receiver liegt preislich bei über 400 €. Ich wollte mir früher auch mal so ein Movie System kaufen, bin jedoch froh, dass ich mich für ein auswachsendes System mit Standboxen entschieden haben. Wenn du nämlich die Absicht hast, auch Musik damit zu hören, kann ich dir von einer Sat-Sub Kombi eher abraten. Für die 350 € bekommste zum Beispiel auch fast ein Magnat-Vector System (Vector 55/77, Center 13, Rear 16), das für den Kurs wirklich sehr gute Leistungen bietet.(Denke nicht dass es für den Preis was besseres gibt)
Geh doch einfach mal in den MediaMarkt oder Saturn und hör fir so ein Canton Sub-Sat-System mal an.
Solltest du dich trotzdem für ein solches entscheiden, tut es auch ein günstiger Einstiegssreceiver, Yamaha 457, Pioneer 515, Onkyo 303. Lieber etwas mehr in die Boxen investieren (es gibt auch die Möglichkeit Stückweise aufzubauen, wenn die finanziellen Mittel nicht ausreichen) und dafür auch dauerhaft Spaß daran haben!
Micha_321
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Jan 2006, 14:42
hallo!

aufteilung des budgets (etwa 800€ bei die, oder?) sollte zu 1/3 auf den av-receiver und zu 2/3 auf die lautsprecher ausfallen.
evtl solltest du mit einem av-receiver und zwei guten stand- oder regal-lautsprechern anfangen und dann nach und nach zu surround ausbauen.

Micha
Staldi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Jan 2006, 09:21
Werde mal zum Saturn gehen und Probe hören.

Also der Receicer ist gesetzt ( Yama 757 ) , das ist sicher , aber die Boxen ......
Ich denke wenn es nachher 1000 o. 1200€ sind ist das auch noch im Rahmen. Aber es gibt halt 1000 verschiedene Meinungen.

Melde mich wieder nach meinem Besuch beim Saturn trotzdem Danke für eure Antworten.
Seppel84
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Jan 2006, 15:01
Wie gesagt, schauen dass, das Verhältnis stimmt.
Du kannst den 757 mehmen, aber dann sollten schon vernünftige Boxen her.
kow123
Inventar
#7 erstellt: 15. Jan 2006, 10:12

Staldi schrieb:
Canton Movie 6.1 MX II in Verbindung mit einem Yama 757

Hallo,

ich kann Dir auch nur dringend von so einem Sat/Sub-System abraten, wenn Du damit auch Musik hören willst. Und der Yamaha bietet dafür (z.B. mit PureDirect) gute Voraussetzungen.

Wenn Du den Canton-Klang magst (ich z.B. mag ihn auch), dann solltest Du mal nach Canton LS in der LE-Reihe schauen. Sehr günstig sind da z.Zt. die Vorgängermodelle der LE200(LE207,205,202) und LE100(LE109,LE107,LE103 usw.)-Reihe
madhatter
Stammgast
#8 erstellt: 05. Mrz 2006, 18:47
Nun bin ich unschlüssig. Ich hatte auch kurzzeitig überlegt mir das Canton Movie 6.1 MX II zuzulegen...
Ich habe mir vor einem Jahr einen Harman/Kardon AVR 230 gekauft und bislang ein paar Canton Nestor 352 als Front-Speaker betrieben. Zum einen, weil mir das Geld für ein Surround-Speaker-Set fehlte, zum anderen, weil ich in erster Linie Musik damit höre.
Insofern schreckt mich die Aussage nun etwas zurück, dass man das 6.1 MX II System nicht für Musik brauchen kann...

Vielleicht kann mir jemand sagen, wie ich am Besten mein Lautsprecher-Equipment erweitern könnte und meine Cantons behalten kann, so dass ich auch gut 5.1 oder 6.1 Surround-Sound geniessen kann?

Viele Grüße,
madhatter
Crazy-Horse
Inventar
#9 erstellt: 06. Mrz 2006, 14:40
Ich wollte auch erst so einen Kram, doch ich bekam noch rechtzeitig die Kurve!

Was nun bei mir steht findet ihr in meinem Profil.

Ich kann nur jedem zum Vergleichen und Probehören raten, alles andere ist Kontraproduktiv!
Adam33332
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Apr 2010, 14:54
Also ich besitze das Canton MXII Soundsystem mit einem harman/kardon avr132 Reciever.

Bin vorallem bei den Movies vollstens zufrieden, da ich es überwiegend dafür nutze und eher wenig Musik höre.


Nur leider hat mein 132er kein HDMI Eingang um Dolby True HD und DTS HD zu empfangen.


So aber jetzt zu meiner Frage: Könnt ihr mir sagen wie man am besten die Trennfrequenz des Subwoofers einstellt? Bei der Audio Video Foto BILD 5/2010 steht sofern es nicht von der Zeitschrift getestet wurde (konnte es auch nicht finden),
die Trennfrequenz auf Maximum stellen.

Was meint Ihr? Habt ihr mit anderen EInstellungen bessere Ergebnisse erzielt? Merkt man akustisch etwas? Was genau macht die Trennfrequenz???


Danke im voraus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Movie 10 MX II
Atp am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.10.2003  –  3 Beiträge
Canton Movie 10 MX II
Atp am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.10.2003  –  3 Beiträge
Canton Movie 10 MX II
3r4z0r am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  3 Beiträge
canton 10 MX II
ojo am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  18 Beiträge
Canton Movie 10-MX-II Surround-System
supergrobi_1 am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  3 Beiträge
Canton Movie 10-MX II verstärker?
d.w.checker am 01.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  6 Beiträge
Meinung zu Canton Movie 10 MX II
Devil_de am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  6 Beiträge
Canton Movie 10 MX II aufrüsten
jannick am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2005  –  3 Beiträge
Canton Movie 10 MX II Satelliten Problem
Raven6299 am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  5 Beiträge
Canton Movie 125 MX
junction am 15.05.2014  –  Letzte Antwort am 17.05.2014  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.604 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedNeco67
  • Gesamtzahl an Themen1.513.452
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.790.036

Hersteller in diesem Thread Widget schließen