Rear-Boxen von Canton --> welche???

+A -A
Autor
Beitrag
tennisstarmatthis
Stammgast
#1 erstellt: 16. Jan 2006, 19:36
hallo liebe Hifi fans und speziel alle Canton-Freunde!

Ich betreibe derzeit 2 x die Canton LE 102 und 1 mal die LE 105 sowie 2 regalboxen von sony an meinem Denon AVR 1706


Da ich jedoch ein möglich homogenes Klangbild erzielen möchte würde ich die Sonys gerne noch gegen Cantons aus der LE-Reihe ersetzen!


Mein Zimmer ist leider nur 14 qm klein
Standboxen kommen eh nicht in Frage und die doch recht großen und schweren Le 102 & 103er auch als rear-Boxen zu verwenden scheidet bei mir eigentlich auch aus...

Momentan sehe ich da die beste Möglichkeit mit den
LE 101 die ich dann an die Wand hängen würde


hat jemand damit erfahrungen mit denen gemacht???
wie sieht es mit der Wandmontage aus etc....
dividi
Inventar
#2 erstellt: 17. Jan 2006, 09:45
hi

lass die Finger von den le 110 die klingen scheiße bei deiner raumgröße tuen es die 120 optimal
kow123
Inventar
#3 erstellt: 17. Jan 2006, 10:05
Hallo,

hol Dir doch noch 2 LE102! Dann hast Du eine bestens passende Kombi. Gibt's z.B. bei HiFi-Fabrik noch sehr günstig. Die LE120 ist deutlich teurer!
dividi
Inventar
#4 erstellt: 17. Jan 2006, 10:09
ja genau das sehe ich auch so bei Canton lieber auf die ältere Serie 102 als auf die 120 zurückgreifen das sind zu fast 100% die selben unr neue nummer.
tennisstarmatthis
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jan 2006, 11:19
jo das ist mir klar!
habe nur große Probleme mit der aufstellung!

bin mit den LE 1092 im frontbereich auch sehr zufrieden nur hinten ist halt wenig Platz


hier ein Bild

http://img460.imageshack.us/my.php?image=rearmitskizzen3gg.jpg
kow123
Inventar
#6 erstellt: 17. Jan 2006, 12:55
Wie wär's dann mit den LE202. Die sind noch etwas kompakter, aber klanglich nach meiner Meinung (hab sie selbst) besser als die LE101! Gibt's z.B. bei HiFi-Fabrik sehr günstig.


[Beitrag von kow123 am 17. Jan 2006, 13:00 bearbeitet]
tennisstarmatthis
Stammgast
#7 erstellt: 17. Jan 2006, 22:17
die sind doch klanglich wieder etwa anders oder?

Mir ist die Homogenität schon einigermaßen wichtig...


hättest du denn ne Idee wie ich sie platzieren könnte???
kow123
Inventar
#8 erstellt: 18. Jan 2006, 00:56

tennisstarmatthis schrieb:
die sind doch klanglich wieder etwa anders oder?
Mir ist die Homogenität schon einigermaßen wichtig...

Hallo,

nach meinem Kenntnisstand sind sie durch den kleineren Bass weniger stark im Bass, ansonsten aber ähnlich abgestimmt wie die 102. Für Rear sicher bestens geeignet.
tennisstarmatthis
Stammgast
#9 erstellt: 18. Jan 2006, 17:06
Bass benötige ich für die hinteren Kanäle eher weniger!

denke aber dass ich die gut platzieren könnte!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Canton Rear Boxen?
RecorderJunkie am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  12 Beiträge
Welche Boxen von Canton?
segelfreund am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  11 Beiträge
Canton Rear Boxen
MichaK. am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  5 Beiträge
Welche Boxen ????
Fopi am 12.10.2003  –  Letzte Antwort am 13.10.2003  –  3 Beiträge
Welche Boxen als Rear
Harold82 am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  2 Beiträge
Welche Rear Boxen für Canton DM1 Erweiterung
vincent666 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  5 Beiträge
Ratlos welche Rear-Lautsprecher
pablojo am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  4 Beiträge
Welche Boxen...
heinecken am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  9 Beiträge
Welche REAR-Speaker???
addY am 25.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  8 Beiträge
Welche Rear zu CantAV950 und Den3803
CHAE am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 25.08.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedag1951
  • Gesamtzahl an Themen1.380.034
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.520

Hersteller in diesem Thread Widget schließen