Ratlos welche Rear-Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
pablojo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Jan 2013, 16:34
Hallo Leute,

bin gerade dabei mein Heimkino etwas aufzurüsten. Es soll ein neuer AVR rein, Demom 2113
und weiß nicht welche Rear-Lautsprecher bei mir sinnvoll wären.
Zur Zeit laufen hinten kleine Canton Brüllwürfel und vorne die Canton LE 190.

Was meint ihr zu den nubert DS 301 oder von Canton die Wandlautsprecher?
Passt nubert eigentlich zu den Front Lautsprechern? Vielleicht von nubert auch einen Center?
Sind Dipole bei mir überhaupt sinnvoll?
Oder eine ganz andere Lösung?
Bin aber auch eher total Ratlos

Hab mal ne kleiner Zeichnung bei gelegt.
wohnzimmer
Z. B. bin ich mit dem Stellplatz für den Subwoofer auch nicht zufrieden.

LG
Jo
Textus
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2013, 17:04
Den Subwoofer würde ich vorne links neben den Fernseher stellen,zwischen die Fronts und die Dipole sind wohl für Deine Situation geeigneter als Direktstrahler.

Ich persönlich finde die DS-301 Klasse,ob diese aber zu den Canton passen kann ich nicht sagen ebenso siehts mit dem Center aus,allerdings ist der CS-411 schon echt ein Schmuckstück.
Mickey_Mouse
Inventar
#3 erstellt: 05. Jan 2013, 17:09
Eigentlich haben Dipole in einem modernen Heimkino nix zu suchen, das sind Relikte aus der analogen ProLogic Zeit.
Weiterhin "interagieren" die meisten Dipole (gibt ja diverse Bauformen, die man nicht über einen Kamm scheren kann) noch stärker mit ihrer direkten Umgebung als "normale" LS. D.h. erstens sollten die üblicherweise an einer großen freien Wand hängen (um dann eine große Fläche mehr schlecht als recht aber einigermaßen gleichmäßig zu beschallen) und beide sollten ein symmetrisches Umfeld haben.

Letzteres gilt eigentlich für jedes LS "Paar" (wenn nicht sogar für ALLE LS im System), für Dipole aber eben aus o.g. Gründen noch stärker.

Ich würde ganz normale Canton Regal-LS nehmen!

Den Subwofer stellst du am besten mal auf den Hörplatz und krabbelst an die in Frage kommenden Stellen im Raum. Dort wo der Bass sauber, kräftig aber nicht dröhnig oder aufgebläht klingt, DA stellst du den Sub dann hin!
Bass ist ein ziemlich unberechenbares Biest und schert sich einen Dreck um die "Hörzone". Es kann also gut sein, dass der Subwoofer auch im Bereich Küche oder Ess-Ecke für die Couch einen saubereren Bass produziert als in einer der "klassischen" Positionen. Also ruhig etwas "aufgeschlossener" an die Sache ran gehen. Eine Aufstellung direkt in einer Raumecke ist i.d.R. nicht optimal.
pablojo
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 07. Jan 2013, 09:54
Danke für die Antworten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert Dipole für Canton Front
Mistertp am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  19 Beiträge
Canton, Nubert oder ASW?
lautprecher am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  23 Beiträge
Canton oder nubert? Dazu welcher Receiver?
Der_Laie am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  14 Beiträge
Canton oder Nubert
duffy_r2d2 am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  26 Beiträge
Canton + Nubert?
dariohaj am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  9 Beiträge
canton -oder welche lautsprecher?
xpdelta am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  33 Beiträge
Canton CD 100 Säulen als Rear sinnvoll ?
alexbaxter am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  12 Beiträge
Nubert Nuline vs. Canton Ergo
Flexor am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  10 Beiträge
Canton & Nubert zusammenstellung
Hollywood100 am 30.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  26 Beiträge
Info/Wissensthread Lautsprecher (Nubert, Canton, B&W....)
Leon-x am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  57 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.483 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedHorchher
  • Gesamtzahl an Themen1.535.645
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.219.792

Hersteller in diesem Thread Widget schließen