Welche Boxen von Canton?

+A -A
Autor
Beitrag
segelfreund
Stammgast
#1 erstellt: 01. Feb 2006, 15:01
Hallo habe ein Canton Movie 60CX.

Nun bin ich am überlegen dieses SET durch ein Paar andere Front´s Stereotauglicher zu machen.

Habe nur ein Paar Probleme!!!

1. Kleines Kind = Wenig Geld
2. Frau = gar kein Geld ausgeben für so einen Unsinn
3. Frau = wenn dann max. so schöne kleine Sat´s wie in dem system
4. recht Kleiner Raum


Also dachte evtl. an die Canton CD 10.

Wäre schön wenn Ihr mal antworten würdet.

Danke Yves
T8Force
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2006, 17:09
Wenn du etwas Stereotaugliches haben möchtest, sind Brüllwürfel keine Empfehlung!

Versuch deine Frau ein wenig tolleranter zu stimmen

Regallautsprecher können auch schon ziemlichen Spaß machen. Damit du aber ein wenig Bass verspürst, sollte das dein Minimum sein.

Wegen deinem Kind, kann man sich ja überlegen entweder die Lautsprecher an die Wand zu montieren oder wirklich auf eine Art Fach zu stellen.

Es gibt da recht viel im Angebot. (Vogel, etc.)

Es ist natürlich auch interessant mit was für einen Amp du deine Lausprecher befeuerst und was du wirklich bereit bist auszugeben? Die Raumgröße fände ich auch noch interessant?!

Mögliche Komponenten:

Wharfedale 9.2 oder 9.3
Canton LE 120-130
KEF Q3

viele sagen, dass Nubert auch nette Regalboxen anbietet. Die habe ich allerdings noch nicht gehört. Vielleicht auch noch eine Idee.

So! Jetzt du!

Gruß
Robert
Dauzi
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Feb 2006, 17:16
Ich habe mir 4 Infinity Primus II/150 zugelegt,und die sind als Regal LS keines wegs zu verachten-ganz im Gegenteil!

Ich habe mich selber gewundert was die bringen-echt stark für Regal LS,und nicht mal teuer!

PS:ich weis schon das hier nach canton gefragt wurde,aber das hatte sich ja in dem Thread schon aufgehoben


[Beitrag von Dauzi am 01. Feb 2006, 17:18 bearbeitet]
segelfreund
Stammgast
#4 erstellt: 01. Feb 2006, 17:18
Also Raumgröße so ca. 12m².

Receiver JVC RX 5052.

Preislimit pro Box so. ca. 70,- €.
Dauzi
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Feb 2006, 17:21
Ich habe 16qm,und die Infinity kamen 75€ pro Stück im MM!
T8Force
Inventar
#6 erstellt: 01. Feb 2006, 17:28
Na, dann wär das Problem ja gelöst

Gruß
Robert
kow123
Inventar
#7 erstellt: 01. Feb 2006, 17:31

segelfreund schrieb:

Also dachte evtl. an die Canton CD 10.

Hallo,
wenn's denn besonders klein (kleiner als die LE120)sein soll, würde ich Dir die Canton LE202 empfehlen. Gibt's als Auslaufmodell sehr günstig für unter 150 EUR/Paar - also auch kaum teurer als die CD10. Aber doch schon mit Tieftonchassis: 130 mm und Hochtonchassis: 25 mm, Gewebe Kalotte ausgestattet (im Gegesatz zur CD 10 mit Tieftonchassis 80 mm und
Hochtonchassis 15 mm, Aluminium ). Wenn Du noch den Center aus der Serie LE205 nimmst, hast Du nach meiner Meinung jedenfalls deutlich mehr Klang!
segelfreund
Stammgast
#8 erstellt: 01. Feb 2006, 19:54
Hallo Danke Euch allen erstmal.

Aber schaut doch bitte auch hier mal nach!

Würde mich freuen!



http://www.hifi-forum.de/viewthread-55-6489.html] [url]http://www.hif...um_id=55&thread=6489

Danke Yves


[Beitrag von segelfreund am 01. Feb 2006, 23:29 bearbeitet]
EierFanta
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Feb 2006, 14:14
Bin von den Movie 6CX auf das Movie CD101 gewechselt und muss sagen das hat sich immens gelohnt. Im Movie CD101 sind als Satelitten 4*CD10 und als Center einmal die CD20 sowie ein größerer Subwoofer als bei den 6CX vorhanden.

Die Satelitten klingen merkbar klarer und differenzierter als bei den kleinen Boxen des 6CX Boxensets. Obwohl "reinen Druck" konnte selbst das kleine 6CX aufbauen.


[Beitrag von EierFanta am 02. Feb 2006, 14:15 bearbeitet]
segelfreund
Stammgast
#10 erstellt: 02. Feb 2006, 14:38
Danke EierFanta.

Na mal sehen vielleicht hole ich sie mir ja.

Mal abwarten.
segelfreund
Stammgast
#11 erstellt: 04. Feb 2006, 20:04
Also habe es mal mit nem Switcher versucht.
Das hat auch alles super geklappt.

Habe es aber wieder abgebaut, da der Klangunterschied zwischen den magnat und den "einfachen" Canton extrem ist.

hatte als Vergleichs CD ne Eric Clapton und bei den Canton hat man jede Seite gehört die er anspielt.

Bei den Magnat klang das alles sehr dumpf und man konnte die feinen Töne nicht so klar hören wie bei den Canton.

Werde also wohl noch sparen mir dann was richtiges kaufen.

Danke trotzdem für alles.

Yves
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rear-Boxen von Canton --> welche???
tennisstarmatthis am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  9 Beiträge
Welche Canton Rear Boxen?
RecorderJunkie am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  12 Beiträge
Welche Boxen ????
Fopi am 12.10.2003  –  Letzte Antwort am 13.10.2003  –  3 Beiträge
Welche JBL oder Canton??
daniel_11223 am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 07.08.2004  –  3 Beiträge
Welche Boxenerweiterung (Canton)
segelfreund am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  8 Beiträge
canton -oder welche lautsprecher?
xpdelta am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  33 Beiträge
Welche Kabel für Canton ?
Arghin am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  3 Beiträge
Canton SCL " Welche Boxen passen fürs Heimkino???"
sync am 15.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.10.2003  –  2 Beiträge
Welche Canton Boxen für mein Heimkino?
tingeltangelmal am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  3 Beiträge
Welche Rear Boxen für Canton DM1 Erweiterung
vincent666 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.168 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedreturnoftheboomerang
  • Gesamtzahl an Themen1.510.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.733.304

Hersteller in diesem Thread Widget schließen