Welche Canton Boxen für mein Heimkino?

+A -A
Autor
Beitrag
tingeltangelmal
Neuling
#1 erstellt: 18. Dez 2005, 14:38
Hallo zusammen,

ich suche zur Zeit passende Boxen für mein Heimkino.
Bei mir ergibt sich folgende Situation:
Mein Wohnzimmer hat ca. 50 qm (gut 6m lang und gut 8 m breit). Auf der 8m Seite befindet sich meine Leinwand (Beamer Hitachi 100). Als Boxen besitze ich 2 Canton Ergo SCL, mit denen ich sehr zufrieden bin. Da ich nur einen alten Stereo Verstärker habe, möchte ich mir den Yamaha 2600 oder Alternativ den Denon 3806 kaufen. Da ich aber gerne Surround hören möchte, brauche ich noch neue Boxen. Als Budget für die Boxen habe ich ca. 2000 Euro veranschlagt (+ - 500 Euro). Ist es sinnvoll auf 7.1 aufzurüsten und jeweils große Standboxen zu nehmen? Ich dachte daran, 4 mal die Canton Ergo RCL sowie als Center den Canton Erga CM 500 zu kaufen. Vom Platz stellt dies kein Problem dar, nur soll ich lieber mehr Geld für 2 neue Front Lautsprecher ausgeben (Eventuell Canton Karat L800) und die Canton SCL links und rechts aufstellen und als hinteren Surround kleinere Boxen aus der Karat Serie wählen?

Vielen Dank.
flux1982
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Dez 2005, 14:55
Ich weiß nicht wie der Yammi 2600 klingt aber da ich selber schon 3 Yammis mit Canton RCL Boxen betrieben habe musst du dich vielleicht auf einen sehr kalten analytischen Klang einstellen und Canton empfiehlt Denon. Also lieber beide nochmal probehören.

Und zu den Boxen...ich finds persönlich hanz schön heftig sich vier RCL ins Zimmer zu stellen. Ich denke kleinere Surrounds tuns auch.

Und da ich eh meine RCL nicht mag würd ich mir keine 4 in Zimmer stellen. Aber das ist meine Sache.
Quadro-Action
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Dez 2005, 09:57
Sofern man auch Surround-Musik hört, sollte man schon 4 gleiche Boxen einsetzen - also hinten die gleichen wie vorne. Erst dann ist der surround-Sound richtig homogen - was auch vielen Rundum-Geräuschen beim Video-Surround richtig stimmig klingt. Auch bei den neuen Surround-Techniken kommt es eigentlich und insbesondere auf die 4 Hauptlautsprecher an. Und wenn man einen schön großen Hörraum hat, dann kann man auch ordentlich Powern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen für Heimkino ?
wolf05 am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  15 Beiträge
Welche Effektlautsprecher für mein "Heimkino" ?
Matrix17 am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  15 Beiträge
Canton SCL " Welche Boxen passen fürs Heimkino???"
sync am 15.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.10.2003  –  2 Beiträge
Welche Boxen von Canton?
segelfreund am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  11 Beiträge
Welche Kabel für Canton ?
Arghin am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  3 Beiträge
neues Heimkino. welche Boxen? Teufel?
Sunset1982 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  7 Beiträge
Rear-Boxen von Canton --> welche???
tennisstarmatthis am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  9 Beiträge
Welche Rear Boxen für Canton DM1 Erweiterung
vincent666 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  5 Beiträge
Welche Boxen soll ich
Deleo am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  8 Beiträge
Canton CD Serie / Welche Kaufen?
fanta2007 am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedRobinGFT
  • Gesamtzahl an Themen1.379.691
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.671

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen