Welche Boxenerweiterung (Canton)

+A -A
Autor
Beitrag
segelfreund
Stammgast
#1 erstellt: 01. Dez 2006, 21:48
Hallo habe einen JVC Sourround Receiver in Zusammenhang mit nem Movie System von Canton.

Da ich umgezogen bin genügt mir das Movieset nicht mehr zu 100 Prozent.

Nun hatte ich vor mir ein Paar Standboxen als Fronts zu kaufen.

Und den Rest also Center und Rears erstmal aus dem Set weiter zu nutzen.

Nun die Frage welche Boxen sind empfehlenswert?

Aufgrund meines Preislimits von rund 450,- € hatte ich mir die Canton LE oder GLE ins auge gefasst.

Hat jemand Ratschläge dazu ob das ok wäre?

Danke
Hr.Wagner
Inventar
#2 erstellt: 01. Dez 2006, 22:02
Meiner Meinung nach ist das völlig ok, passt zwar nicht unbedingt zu dem Movie System, aber ob du den Unterschied merken wirst(Klnag), ist die nächste Frage.

Auf jeden Fall bringen die dich ein Stück weiter. Ausserdem wird es in dem Preissegment schwierig, Canton Boxen zu finden, welche eine enorme Verbesserung darstellen.

Würde evtl auch über einen neuen Receiver nachdenken, an deiner Stelle, weiss aber nicht welcher das ist von JVC.
Der_Kölner
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Dez 2006, 22:15
Um welches Movie System handelt es sich denn?
Eine klangliche verbesserung ist es allemal allerdings wirst du früher oder später einen neuen Center brauchen da diese aus dem Moviesystem unterdimensoniert sind.Ist ein Subwoofer vorhanden,passiv oder aktiv?
Meiner Meinung nach lieber noch etwas sparen und dann ein komplettes System kaufen.Ich finde das neue Gle Set sehr interessant!
Mfg der Kölner
segelfreund
Stammgast
#4 erstellt: 01. Dez 2006, 22:23
Nun Receiver ist der RX5052.

Das MovieSystem ist glaube ich das 10CD.

Ja SUB ist bei ein aktiver.
Der_Kölner
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Dez 2006, 22:46
Zu diesem system passen am besten die Cd100 dann könnten die anderen Komponenten weiter genutzt werden da sie optisch und klanglich bestens harmonieren. Wenn du aber überwiegend Musik hörst würde ich eher zu Standlautsprechern mit mehr Volumen raten dann aber als Komplettset.Am besten mal bei deinem freundlichen in deiner Nähe probehören!
Mfg Der Kölner
segelfreund
Stammgast
#6 erstellt: 03. Dez 2006, 18:54
Hallo nochmal zu meiner Angelegenheit.

Also das Zimmer ist rund 20m² groß.

Der enthaltene SUB hat eine Leistung von 100 Watt.

Nun habe ich noch ein Kleines Problem.

Also ich beschreib es mal.

Habe meine Schrankwand an einer Fensterlosen langen Wand zu stehen.
Auf der linken Seite (zur Wand) habe ich rund 40cm Platz zwischen Wand und Schrankwand. Dort steht momentan der SUB mit der Bassöffnung nach vorn.

Aber an die gleiche Stelle soll dann auch die Standbox.
Nun beide passen nicht nebeneinander.

Kann den SUB so drehen das er längs zwischen Schrankwand und Wand steht.

Aber dann zeigt die Bassöffnung im Prinzip in eine der beiden Richtungen.

Ist doch nicht sinnvoll oder doch?
Der Abstand wäre max 10 cm.

Was ratet ihr mir?
Der_Kölner
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Dez 2006, 22:13
Um das herauszufinden würde ich den Sub mal so stellen wie du es beschrieben hast.Teste ihn dann mal mit einer Cd/Dvd die du gut kennst dann hörst du ob der Klang sich verschlechtert.
Wie sieht es denn mit der rechten Seite von der Schrankwand aus?
Mfg Der Kölner
segelfreund
Stammgast
#8 erstellt: 03. Dez 2006, 22:58
Nun da habe ich auch noch Platz.

Habe ihn mal dahin gestellt.

Und werde es testen.

Da ist auf jeden Fall mehr Platz zur Wand.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
canton Movie rears welche Trennfrequenz
Stevie88 am 14.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.07.2015  –  12 Beiträge
Rears zu den Canton GLE
musikstalker am 03.06.2015  –  Letzte Antwort am 15.06.2015  –  27 Beiträge
canton -oder welche lautsprecher?
xpdelta am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  33 Beiträge
welche canton LE rears??
Rising_Hate am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  7 Beiträge
Suche Boxenerweiterung zu Canton Movie MX10
stahly am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  6 Beiträge
Welche Boxen von Canton?
segelfreund am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  11 Beiträge
Welche Surround Lautsprecher passen zu Canton CT und LE?
BulletToothTony am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2012  –  6 Beiträge
Denon 1611 mit Canton Movie 105 + GLE 470?
tops4u am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  3 Beiträge
Rear-Boxen von Canton --> welche???
tennisstarmatthis am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  9 Beiträge
Canton LE Set einpegeln / diffuser Klang der Rears
Hermon84 am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMackci
  • Gesamtzahl an Themen1.380.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.303

Hersteller in diesem Thread Widget schließen