welche canton LE rears??

+A -A
Autor
Beitrag
Rising_Hate
Stammgast
#1 erstellt: 04. Jun 2006, 16:52
hi,
ich habe 2 canton LE 190 und noch ein billiges yamaha 5.1 system. nun will ich endlich das system so aufrüsten, dass ich eine komplette 5.1. anlage der LE´s habe.

welche LE´s würdet ihr mir als rears empfehlen?? die LE 130, 120 oder doch noch zwei mal die großen 190??

danke für die hilfe
Rising_Hate
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jun 2006, 21:00
keine tipps???
*bob*
Stammgast
#3 erstellt: 05. Jun 2006, 11:47
Meienr Meinung nach reichen die LE 130 vollkommen aus (als Rears). Die 120er würden eigentlich auch schon reichen, nur die 130er können halt auf Grund des größeren Volumens alles etwas besser. Die LE 170/190 wären "nur" für den Rearbereich imo schon zu viel des guten bzw. überflüssig. Es sei denn du legst viel Wert auf SACD od. DVD Audio.
Spar dir lieber das Geld und kauf dir lieber kleinere Rears + Center (LE 150) oder einen Subwoofer.


[Beitrag von *bob* am 05. Jun 2006, 11:49 bearbeitet]
Rising_Hate
Stammgast
#4 erstellt: 05. Jun 2006, 13:40
hi,
ja, ein subwoofer kommt natürlich auch noch dazu und der center kommt auch.
ich wollte es halt nur wissen, weil ja viele hier schreiben, man soll am besten 5 identische lautsprecher haben....
*bob*
Stammgast
#5 erstellt: 05. Jun 2006, 16:15

Rising_Hate schrieb:

ich wollte es halt nur wissen, weil ja viele hier schreiben, man soll am besten 5 identische lautsprecher haben....

Ja, viele schreiben das, habens aber selber nicht Dann muss aber auch der Center eine Canton LE 190 sein, sonst macht das ja wenig Sinn. Also wenn du das nötige Kleingeld hast und die Raumbedingungen es zulassen, dann sind 5 identische Lautsprecher (also 5 LE 190) sicher nicht verkehrt.
tennisstarmatthis
Stammgast
#6 erstellt: 06. Jun 2006, 10:33
ich denke auch dass die Le 170 und 190 zu viel des guten wären!

Ich würde aber auch die LE130 nehmen
oder 103 (die ältere Reihe)

Der Aufpreis von 120 zur 130 lohnt sich!
Die hören sich alleine schon im Stereomodus erstaunlich voluminös und einfach gut an.
Schön differenzierter Klang und etwas mehr Bass als die 120!

Als rear perfekt zu deinen StandLS
und center den LE150
Yakumo
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jun 2006, 00:33
also ich selber habe die LE 107 als front, den 105er als center und die 103er als rears und kann diese kombi absolut empfehlen !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
canton le
Slaytanic am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  6 Beiträge
welche rears bei canton rcl
Spidemso am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  8 Beiträge
canton Movie rears welche Trennfrequenz
Stevie88 am 14.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.07.2015  –  12 Beiträge
Welche Boxenerweiterung (Canton)
segelfreund am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  8 Beiträge
Canton LE Set einpegeln / diffuser Klang der Rears
Hermon84 am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  3 Beiträge
Canton LE und Bananenstecker?
Noxx am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  6 Beiträge
LE 109 zu dünn im Sound? Welche Rears?
Loud'n'Proud am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  21 Beiträge
Canton LE 110 versus LE 130
peperoni am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  2 Beiträge
Canton LE wann richtig trennen
Trocken01 am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  4 Beiträge
Rears für Canton Chrono 509
Andreas1311 am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJeezye
  • Gesamtzahl an Themen1.379.847
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.899

Hersteller in diesem Thread Widget schließen