Suche Center zu Tannoy D700 !!!

+A -A
Autor
Beitrag
admiral.ozzel
Stammgast
#1 erstellt: 22. Jan 2006, 11:25
Ich hoffe von euch kann mir einer weiterhelfen. Ich hab mir vor einigen Wochen nen Yamaha 2600 gekauft. Passt wirklich gut zu meinen Tannoy D700. Da aber leider mein Center (kleiner Boston Acoustics, VR heist er glaubich, wenig Bass da er sehr klein ist) etwas unterdimensioniert ist, möchte ich diesen nun austauschen. Welchen Tip habt ihr für mich. Klanglich ist es wohl etwas problematisch was passendes zu finden !? Leider bin ich vom Platz auch etwas beengt denn die max. Tiefe beträgt 35 cm, Breite egal, Höhe 15cm ideal (20cm evtl. machbar).

Ich hab mir schon 3 Center angeschaut die angeblich vom Klang her passen würden:

1. B&W LCR 600 (leider etwas zu hoch)
2. B&W LCR 60
3. ELAC CC 200.2 (von den Maßen absolut ideal)

Hat irgendwer von euch Erfahrung mit diesen Centern bzw. noch weitere Vorschläge ? Vielleicht ist ja noch ein D700 Besitzer unter euch und kann mir ein paar Tips geben.


Hat jemand von euch Erfahrung mit KEF im Zusammenspiel mit Tannoy ? Die KEF besitzen ja auch teilweise ein Koaxialsystem ?


Bin um jede Hilfe dankbar


[Beitrag von admiral.ozzel am 23. Jan 2006, 09:49 bearbeitet]
admiral.ozzel
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jan 2006, 09:51
Hat jemand von euch Erfahrung mit KEF im Zusammenspiel mit Tannoy ? Die KEF besitzen ja auch teilweise ein Koaxialsystem ?
dr-dezibel
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jan 2006, 23:19
Baut Tannoy für diese Serie keine Center?

Dann gibts folgende Möglichkeiten:
1. Eine dritte D700 (wenn Platz vorhanden, die Ideallösung)
2. keinen Center verwenden, Receiver auf "Phantom-Center" (wo nichts ist, brauchts auch keine Anpassung; geht hervorragend wenn die Haupt-LS nicht zu weit auseinander stehen)
3. ein markenfremder Center (eigentlich nur als allerletzte Notlösung)

Der Gleichklang der vorderen Lautsprecher ist wirklich wichtig. Mit einem markenfremden Center störst du doch den eigenständigen Klangcharakter der Tannoy wahrscheinlich zu sehr, das nervt auf Dauer, wenn Stimmen die Tonlage wechseln.
Ich würde mal an deiner Stelle die 2. Möglichkeit probieren (kostet auch kein Geld). Das hat für mich auch einige Zeit funktioniert bis ich Platz für einen dritten "richtigen" LS in der Mitte geschaffen habe.

Good Luck!
dr-dezibel
Stammgast
#4 erstellt: 24. Jan 2006, 10:24
Jetzt hab ichs erst gemerkt, dass du
zweimal postest hast.
So hast halt auch zweimal dieselbe Antwort bekommen. Hätte ich mir sparen können, wenn ich besser auf Zack gewesen wäre.
admiral.ozzel
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jan 2006, 11:04
Hab mir gedacht es schaut nicht jeder in beide "Lautsprecher-Abteilungen rein" und hab deshalb 2 mal geposted
dr-dezibel
Stammgast
#6 erstellt: 24. Jan 2006, 11:59

admiral.ozzel schrieb:
Hab mir gedacht es schaut nicht jeder in beide "Lautsprecher-Abteilungen rein" und hab deshalb 2 mal geposted


Nix für ungut!
Das ist das Problem mit der starken Unterteilung in diesem Forum.

Wie gehts jetzt weiter bei dir?
admiral.ozzel
Stammgast
#7 erstellt: 24. Jan 2006, 16:11
Hab mir heute morgen den KEF iQ6c bestellt und soll ihn evtl. in 10 bis 14 Tagen bekommen. Ich werds einfach mal ausprobieren, denn klanglich hat mich der KEF überzeugt. Er hat ebenfalls eine sehr klare Auflösung und ist vom Klang auch nicht gerade warm (eben so wie meine D700).

Falls es nicht passt werde ich ihn schon wieder los.
admiral.ozzel
Stammgast
#8 erstellt: 06. Feb 2006, 13:03
Hab am letzten Donnerstag meinen KEF iQ6c Bekommen und übers Wochenende ausprobiert. Einfach klasse und er passt wunderbar zu den Tannoy D700. Das einzige was ich noch machen muss ist meinem Yamaha 2600 miteilen ob der Center groß oder klein ist. Kann mich leider nicht so recht entscheiden, denn als klein klingt die Anlage irgendwie räumlicher, in Einstellung groß ist mehr Bass da.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tannoy D700
ulla*berlin am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  4 Beiträge
Tannoy D750 Center-Speaker
admiral.ozzel am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  2 Beiträge
Eltax - Tannoy - Heco
a.spa am 22.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  9 Beiträge
Tannoy Arena vs Kef
N0valiS am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  2 Beiträge
Tannoy Arena Erfarhrungswerte
Plamsane am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  15 Beiträge
Schwacher Klang - Tannoy Precision 6.4
Dompi am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  10 Beiträge
Tannoy Arena
djjudge am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  17 Beiträge
Jamo, Heco, Canton, Tannoy - bin verzweifelt
m0bbed am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  31 Beiträge
Tannoy Studiomonitore mit was ergänzen um Surround zu erhalten???
Rafcast am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  2 Beiträge
Center
mcasd am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedFrank2812
  • Gesamtzahl an Themen1.379.965
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.285.284

Hersteller in diesem Thread Widget schließen