Heimkino Komplettieren

+A -A
Autor
Beitrag
staft
Neuling
#1 erstellt: 23. Jan 2006, 16:00
Hallo,
momentan besitze ich einen Denon 1705 Receiver, einen Denon 1720 DVD-Player und ein paar Nubox 310. Momentan plane ich mein System fertigzustellen. Ich habe vor, die 310er als rearspeaker zu verwenden und mir als Frontspeaker die Nubox 400 zuzulegen. Und als Center den Nubox Centerspeacker.
Eigentlich wollte ich mir passend zu dem nubertset den Nubert AW-440 subwoofer kaufen. Jedoch wurde ich von nem Kollegen auf den Heco Phalanx 10" aufmerksam gemacht. Er meinte, dass dies ein Auslaufmodell sei und wesentlich besser als der AW440 sei. Zudem ist er mit 299€ noch günstiger als der Nubert. Was haltet ihr davon? Ist der Heco besser wie der Nubert? Würde der Heco überhaupt mit dem restlichen System harmonieren?

Vielen Dank im Voraus
DZ_the_best
Inventar
#2 erstellt: 23. Jan 2006, 17:57


Er meinte, dass dies ein Auslaufmodell sei und wesentlich besser als der AW440 sei.


Ob er besser ist kann ich nicht sagen.
Aber Heco-Subwoofer sind hier im Forum sehr beliebt.
Das liegt vorallem an dem guten Preis/Leistungsverhältnis.



Würde der Heco überhaupt mit dem restlichen System harmonieren?


Subwoofer müssen nicht vom gleichen Hersteller wie der Rest des Systems sein.
Also: Ja.

MFG DZ
staft
Neuling
#3 erstellt: 23. Jan 2006, 23:12
Hab mich jetzt mal durch die Forumsuche gewuselt und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich mir den aw440 bestell, da er bei Musikweidergabe präziser klingen soll.
mrt1N
Inventar
#4 erstellt: 24. Jan 2006, 14:22
wie du willst steff....
Chrüter
Inventar
#5 erstellt: 24. Jan 2006, 17:46

staft schrieb:
Hab mich jetzt mal durch die Forumsuche gewuselt und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich mir den aw440 bestell, da er bei Musikweidergabe präziser klingen soll.


...und wenn er sich nicht ins Klangbild einfügen soll - zurücksenden und Geld zurück ...ist ja offziell bei Nubert.

Weiter: Ich hab mit dem AW-7 von Nubert die selbe Erfahrung gemacht, sie klingen präzise und daher auch für Musik geeignet - aber ich die Nubert-Subbels müssen richtig aufgestellt werden, sonst klappts nicht mit der Präzision

Gruess
Dani
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert nuBox 310 als Center
LotF am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  8 Beiträge
Alternative zu Nubox...
Der_Laie am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  30 Beiträge
Nubert Nubox 311 Klang
vega- am 01.10.2015  –  Letzte Antwort am 02.10.2015  –  6 Beiträge
nubox 310?
Tobikl am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  11 Beiträge
Deckenhalterung Nubox WS-103
zero_9o am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  2 Beiträge
NuWave 125 mit NuBox 400 als Rears?
Jim70 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  11 Beiträge
Kombination Klipsch / Nubert NuBox
Panzero am 30.07.2014  –  Letzte Antwort am 01.08.2014  –  7 Beiträge
nuBox 481 oder nuBox 511?
kamo7 am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  6 Beiträge
Nubox 310 oder 380
tomata am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  2 Beiträge
nubox 300 oder nubox 310
nigthlord am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.06.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedDioxis2811
  • Gesamtzahl an Themen1.386.407
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.131

Hersteller in diesem Thread Widget schließen