Frage: Bestehende Boxen verwenden für 5.1 System?

+A -A
Autor
Beitrag
fiveall
Neuling
#1 erstellt: 03. Apr 2006, 08:18
Hallo,

ich bin Surround-Neuling und stehe vor einem Problem.
Zur Zeit beitze ich eine normale Stereo HiFi-Anlage mit CD-MC-DVD-Tuner und Amplifier. Jetzt möchte ich die Anlage gerne auf ein Surround-System erweitern und wenn möglich die vorhandenen Lautsprecher benutzen

Ich habe:
2 x Quadral Standboxen Altan MK IV
- 60W Nennbelastbarkeit
- 100W Impulsbelastbarkeit
- 37 - 25.000 Hz
- 4 Ohm Impendanz

2 x Quadral Regalboxen BALIN Mk III
- 50W Nennbelastbarkeit
- 80W Impulsbelastbarkeit
- 45 - 22.000 Hz
- 4-8 Ohm Impendanz

2 x Quadral Regalboxen SX-300
- 100 / 150W
- 50 - 24.000 Hz
- 8 Ohm

Ich möchte sowohl Musik hören als auch Filme anschauen.

Sind die Boxen für ein Surround-System überhaupt brauchbar.:?

Weiterhin brauche ich einen AV-Reciever. Da mein Budget nicht allzu üppig ist habe ich an ca. 350€ gedacht. Könnt Ihr mir einen Kauftipp geben? Habe schon mal eine wenig rumgesucht und mir den Yamaha RX-V657 rausgesucht. Bin aber für jeden Hinweis dankbar.

Was ich dann sicherlich auch noch brauche ist ein Sub-Woofer. Auch hier habe ich versucht schon eine Vorauswahl zu treffen. Stelle aber fest je länger ich mich mit dem Thema befasse, desto unsicherer werde ich, welches Gerät das richtige ist. Der Raum der beschallt werden soll ist rechteckig und ca. 4 x 6,5m groß also ca. 28m². Der SW kann ca. mittig an einer Längswand, etwas rechts gegenüber der normalen Höhrposition aufgestellt werden. Aus Budgetgründen sind auch hier nicht mehr als etwa 300€ drin.

Nun danke ich allen, die mir bei meinen Problemen helfen können.

Viele Grüße
fiveall


[Beitrag von fiveall am 03. Apr 2006, 08:23 bearbeitet]
hippieschuh
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Apr 2006, 08:38
für das budget würde ich dir infinity Beta HCS (500euro) und einen günstigen pioneer 5.1 receiver empfehlen (150euro).
Roland04
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Apr 2006, 08:49
hallo,
natürlich kannst du das bestehende set mit einbinden und nutzen, deine auswahl mit dem yamaha ist denke ich als einstieg schon i.O., desweiteren kannst du um erst einmal ein wenig zu probieren, einen sehr guten sub von AR, den Acoustic Research Status 30, welchen du für ca. 199 EUR beim großen E... bekommst, nutzen, der ist für sein geld schon einer der besseren und du liegst mit deinem gesteckten budget auch noch im haben
Ungaro
Inventar
#4 erstellt: 03. Apr 2006, 08:52
Hallo fiveall und ganz herzlich Willkommen!


natürlich kannst du das bestehende set mit einbinden und nutzen


Stimmt! Schwierig wird es nur einen passenden Center zu finden!

Schöne Grüsse
Anton
Roland04
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Apr 2006, 08:54

Ungaro schrieb:


Stimmt! Schwierig wird es nur einen passenden Center zu finden!

Schöne Grüsse
Anton

hi anton,
das ist richtig, jedoch hat er ja 6 LS aus dem bestand, somit könnte er zu beginn einen der kompakten als center nutzen, welchen nun, dass bedarf wie immer das probieren mit den bestehenden lautsprechern
Ungaro
Inventar
#6 erstellt: 03. Apr 2006, 08:59
Hallo Roland!


cinema04 schrieb:
hi anton,
das ist richtig, jedoch hat er ja 6 LS aus dem bestand, somit könnte er zu beginn einen der kompakten als center nutzen, welchen nun, dass bedarf wie immer das probieren mit den bestehenden lautsprechern :prost


Das stimmt auch wieder!
Dann muss er nur noch ausprobieren welche von den beiden Regallautsprechern sich besser eignet!

Schöne Grüsse
Anton
Roland04
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Apr 2006, 09:01

Ungaro schrieb:
Hallo Roland!


cinema04 schrieb:
hi anton,
das ist richtig, jedoch hat er ja 6 LS aus dem bestand, somit könnte er zu beginn einen der kompakten als center nutzen, welchen nun, dass bedarf wie immer das probieren mit den bestehenden lautsprechern :prost


Das stimmt auch wieder!
Dann muss er nur noch ausprobieren welche von den beiden Regallautsprechern sich besser eignet!

Schöne Grüsse
Anton

dazu könnte man sagen: exakt mit 5 buchstaben= Genau
fiveall
Neuling
#8 erstellt: 03. Apr 2006, 09:19
Hallo an alle,

vielen Dank schon mal für eure Antworten und Anregungen. Ich freu mich, dass ich die vorhandenen LS weiter nutzen kann.

Welcher besser als Center geeignet ist werde ich ausprobieren.

Un das es einen (für meine Ansprüche) offentsichlich sehr guten SW für 199€ gibt hätte ich ohne euch nicht herausgefunden.

Das mit dem Reciever Vorschalg schaue ich mir mal an.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte 3-Wege-HiFi-Lautsprecher für Heimkino 5.1 verwenden ?
D.IKE.E am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 08.06.2007  –  31 Beiträge
Frage zur 5.1 installation Pc
Zoker am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  6 Beiträge
Frage, Boxen 5.1 System Herz zahl.
mocototo am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  5 Beiträge
CAT- oder Magnat-Boxen verwenden?
Marcusius am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  5 Beiträge
5.1 Boxen-System aber welches????????
Brummaman am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  3 Beiträge
Aufstellempfehlung für 5.1-System?
Cakki-M.A.N. am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecher für 5.1-System
Gieskanne17 am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  3 Beiträge
bestehende Anlage erweitern
stoffle am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  2 Beiträge
Suche Center Box für 5.1 System
cideburn am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 05.05.2013  –  7 Beiträge
Bestehende Stereo Boxen in Dolbysystem integrieren
r4v3nclaw am 09.04.2014  –  Letzte Antwort am 11.04.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGeForce29592
  • Gesamtzahl an Themen1.386.038
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.749

Hersteller in diesem Thread Widget schließen