Teufel Theater 4

+A -A
Autor
Beitrag
derfgha
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Apr 2006, 15:44
Teufel Theater 4
Hallo ich habe vor mir dieses Set zu kaufen. Hab jetzt aber mal gelesen, das Teufel irgendwann mit den Innereien spart. Würde ja auch zur Preissenkung passen. Hat da jemand schon was gemerkt?
enslaved
Stammgast
#2 erstellt: 13. Apr 2006, 16:03
wenn überhaupt, nur beim system 5.
die preissenkung hat nichts mit den "innerein" zu tun

du kannst dir das T4 ruhigen gewissens zulegen, es ist ein sehr gutes system ^^
derfgha
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Apr 2006, 20:06
Ja danke. Habe nur gedacht das beim Theater 4 eventuell auch abgespeckt wurde wie beim System 5. Ich möchte eben nicht die Katze im Sack kaufen. Aber wenn euch noch nichts aufgefallen ist wird es schon in Ordnung sein.
derfgha
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Apr 2006, 14:27
Achso hab vergessen zu erwähnen als Receiver hab ich Pioneer VSX-AX3. Sollte doch kein Problem sein oder?
cucun
Inventar
#5 erstellt: 16. Apr 2006, 13:58
ein problem nicht, jedoch ist er meiner meinung nach etwas überdimensioniert für das t4. ich würde mir überlegen ob du nicht vielleicht ein etwas größeres system kaufst.
derfgha
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Apr 2006, 18:06
Von der Belastbarkeit müsste es doch gehen laut Teufel. Weiß natürlich noch nicht ob der Subwoofer bei hohen Pegeln mitkommt. Aber da kann ich doch noch einen stärkeren einsetzen. Oder sollte ich lieber ein Nubox 380 Set nehmen?


[Beitrag von derfgha am 16. Apr 2006, 19:12 bearbeitet]
derfgha
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Apr 2006, 21:10
Ich habe mich jetzt nochmal mit eurer viel gelobten Wharfedale befasst. Hab da die Diamond 9.3 ins Auge gefasst. Hat die schon mal jemand gegen die Nubox 380 gehört?
Micha_321
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 16. Apr 2006, 22:06
hallo!

habe ein nubox 380 system gegen das T4 probe gehört und mir hat der klang der nuberts nicht so zugesagt. wharfedale konnte ich bislang noch nicht hören, daher kann ich mir kein urteil erlauben.

Micha
cucun
Inventar
#9 erstellt: 16. Apr 2006, 22:27
es gab schon ein vergleich. ich war nicht dabei aber anscheinend war die diamond besser, die nubox hat wohl sehr unnatürlich und überzogen geklungen. das wird dir aber nicht viel helfen das solltest du schon selber rausfinden.
derfgha
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Apr 2006, 08:38
Ja ist natürlich blöd mit dem Probe hören. Keine Ahnung wo man Warfis hören kann. Bei Nubert ist ja kein Problem. Ich suche ne Box mit einer eher samtig weichen unaufdringlichen Hochtonwiedergabe. Hatte früher mal Visatöner Metallkalotten. Die klangen irgendwie immer "hart". Tiefbass muss nicht unbedingt sein. Ich möchte sowieso mit Sub unterstützen. Und die Pegelfestigkeit sollte gut sein. Der Preis und die Grösse der Box sollte das von Teufel Nubert oder Diamond 9.3 entsprechen.
cucun
Inventar
#11 erstellt: 17. Apr 2006, 10:54
nach deiner beschreibung des gewünschten klangcharakters geht es ganz klar auf die diamonds zu...
lersch
Stammgast
#12 erstellt: 17. Apr 2006, 11:00

derfgha schrieb:
Ja ist natürlich blöd mit dem Probe hören. Keine Ahnung wo man Warfis hören kann.

http://www.wharfedale.co.uk/dealers.php?
Hier kannst du schaun, obs bei dir in der Nähe nen Wharfedale Händler gibt.
derfgha
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 17. Apr 2006, 16:25
Hab wohl Pech mit dem Warfi Händler um die Ecke 200 Kilometer zum Probe hören? Werd sie mir wohl mal bestellen müssen um sie zu hören hoffe mal sie klingen so wie ich jetzt denke. Sie sollen nach einer halben Stunde nicht anfangen mit nerven. Könnt ihr noch ne Aussage treffen über die Pegelfestigkeit.
cucun
Inventar
#14 erstellt: 17. Apr 2006, 19:16
naja das mit der pegelfestigkeit ist so ne sache, ich glaube doch kaum das du in diskolautstärke hörst also die diamonds haben genung für den normalverbraucher...
derfgha
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Apr 2006, 17:50
Zumindest nicht ständig in Diskolautstärke. Aber ab und zu lass ich es richtig krachen. Du meinst also die Pegelfestigkeit geht in Ordnung? Habe mir mal die Diamond 9.3 für 305 Euro das Paar bestellt hoffe ich bin zufrieden gestellt. Bilde mir ein das 20er Chassis hat ein paar kleine Vorteile gegenüber den 16er. Die Grösse ist noch akzeptabel.
cucun
Inventar
#16 erstellt: 18. Apr 2006, 17:53
also das 20er chassie hat den vorteil von mehr druck, der nachteil ist das es mehr kontrolle des amps erfordert. 305euro, wow das ist aber ein schon recht heftiger preis für ein guten händler lohnt es aber
derfgha
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 18. Apr 2006, 18:16
Wo hast du denn die billiger gesehen?
cucun
Inventar
#18 erstellt: 18. Apr 2006, 18:19
melde dich mal bei volker/klinggut hier im forum. ist n guter händer mit guten preisen
Arkos
Inventar
#19 erstellt: 19. Apr 2006, 11:27

derfgha schrieb:
Ja danke. Habe nur gedacht das beim Theater 4 eventuell auch abgespeckt wurde wie beim System 5. Ich möchte eben nicht die Katze im Sack kaufen. Aber wenn euch noch nichts aufgefallen ist wird es schon in Ordnung sein.


Man, auf zählt, ist, was vorne rauskommt. Und da kommt beim System 5 immer die gleiche Qualität heraus.
Das Einzige, was sich änderte, ist das Gewicht.
Als ich die Boxen per Multilock anbrachte, war ich dankbar keine 6 kg, sonder nur die Hälfte sttemmen zu müssen.
Gewicht hat zum Glück ja nichts mit Klang zu tun. :-)

Arkos
derfgha
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 21. Apr 2006, 20:40
Spricht eigentlich was dagegen 5mal den baugleichen Lautsprecher zu verwenden oder muss es unbedingt ein Center speaker sein (mit der Abschirmung wär kein Problem)Für den Fall das ich die Warfis behalte brauch ich mal noch ein Tipp für den Sub. Höre 50/50 Musik / Kino!!
Die Warfis werden mit dem Pioneer Ax-3 versorgt ihm sollte auch bei hohen Pegeln nicht die Puste ausgehen.
cucun
Inventar
#21 erstellt: 22. Apr 2006, 09:08
5mal die baugleichen ls ist sogar das optimale was man machen kann. nur leider kann es nicht jeder insofern wird es selten gemacht. wen du aber die wharfedales nimmst bekommst du die ls nur paarweiße, abgesehen von den centern. wen du glück hast findest du aber ein händler der dir auch eine einzeln verkauft. was den sub angeht, wie groß ist dein raum?? und dem ax-3 wird glaube ich so schnell die puste nicht ausgehen
derfgha
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 22. Apr 2006, 11:08
Ja so DAS Zimmer ist 5 mal 6 Meter. Ich denke ja auch dem AX3 wird die Luft nicht so schnell knapp. Ich meine den Sub damit der sollte auch bis zum Schluss mit dem AX3 mithalten können und nicht angestrengt klingen bei halber Kraft.
cucun
Inventar
#23 erstellt: 22. Apr 2006, 11:42
30qm sind schon ganz ordentlich. wen du möglichst billig wegkommen willst wäre ein heco conserto w30a noch brauchbar, ich jedoch würde dir zu einem sub der klasse des kleinen svs subs raten. schau dich doch einfach mal bei den subs um...
derfgha
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 22. Apr 2006, 12:24
Du meinst den SVS PB-10 oder? Der soll wirklich gut sein hab ich gelesen. Was kostet der denn und wo kann man Ihn kaufen? Der Heco kann der die Pegel erreichen? Ich hab gesehen da ist nur eine kleine Endstufe drin oder hat das Chassis einen derart hohen Wirkungsgrad. Vom Preis auf jeden Fall interessant.
cucun
Inventar
#25 erstellt: 22. Apr 2006, 12:41
ich denke der heco würde es zwar noch schaffen, aber keine großen resevern mehr haben. beim sub sollte man nicht unbedingt so auf den verstärker achten, die chassies größe spielt da eher ne rolle. mit dem gleinen svs meinte ich den pb-10, soviel ich weiss kostet der 700euro und ist nur bei benedictus zu haben
lersch
Stammgast
#26 erstellt: 22. Apr 2006, 15:56
cucun
Inventar
#27 erstellt: 22. Apr 2006, 16:19
das ist benedictus^^ der einzige importeur der sv-subwoofer nach deutschland.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ergänzung Teufel Theater 4
Fahne_Hoch am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  8 Beiträge
Teufel Theater 4 Hybrid
Capri_II am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  9 Beiträge
Teufel Theater 1
mitsub am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  9 Beiträge
Teufel Theater 4 Hybrid
kaili5 am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  6 Beiträge
Teufel Theater 4 - Standort Dipole
murre am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  5 Beiträge
Teufel Theater 3/4
Janusz11 am 04.06.2003  –  Letzte Antwort am 06.06.2003  –  2 Beiträge
Teufel Theater 4
Timmi06 am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  5 Beiträge
7.1 Aufstellung Teufel Theater 4
Sash76 am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  4 Beiträge
Teufel Theater 4 Hybrid
mifi11 am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  4 Beiträge
Säubern Teufel Theater 8 Set
soulsoffire am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedManuelsonMandela
  • Gesamtzahl an Themen1.386.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.892

Hersteller in diesem Thread Widget schließen