Sub/Sat für 800€ bis max 1500€

+A -A
Autor
Beitrag
mpfaff82
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Apr 2006, 07:54
Hallo,

nachdem ich von meinen Vater nun erfahren habe, das er mit einer Bose Anlage liebäugelt und ich ihm das irgendwie ausreden sollte, nachdem was ich hier alles gelesen habe, suche ich nun ein passendes System für ihn.

Es ist zwar ein großer Raum jedoch wird 90%/10% (TV/Musik) gehört.
Ich denke es würde für Ihn eine Sub/Sat Kombi am besten passen, da meine Eltern keine großen Lautsprecher stellen wollen.
Ich suche also nun ein Lautsprecherset was mit Receiver max 1500-2000(max) kosten darf.

Ich hoffe Ihr könt mir mit euren Erfahrungen bei der Suche helfen.

Grüße


Edit: Das ich 2 Theman offen hatte, tut mir leid. Beim ersten Erstellen kam immer ein Fehler. Das er dann doch erstellt wurde habe ich net bemerkt.
mpfaff82


[Beitrag von mpfaff82 am 17. Apr 2006, 17:48 bearbeitet]
sakly
Inventar
#2 erstellt: 17. Apr 2006, 15:34
Naja, bei 90% TV kann er sich auch gerne so ein Bose-Teil kaufen. Da merkt man den Unterschied eh nicht so dolle.
Sollte er selbst wert auf Qualität legen, dann sollte er sich auch selbst nach einem anderen System umsehen.
A-Abraxas
Inventar
#3 erstellt: 17. Apr 2006, 15:42
Hallo,

mpfaff82 schrieb:
Ich denke es würde für Ihn eine Sub/Sat Kombi am besten passen...
Ich suche also nun ein Lautsprecherset was mit Receiver max 1500-2000(max) kosten darf.

soll das ein Stereo-Set (zwei Sat´s und ein Subwoofer) werden oder eine 5.1 Surround-Geschichte ?

Bei Stereo würde ein Vollverstärker genügen und klanglich wesentlich besser als ein Surround-Receiver aufspielen.

Viele Grüße
mpfaff82
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Apr 2006, 17:53
Solle ein 5.1 Teil werden axo bis ca. 2000€

Der zu beschallende Bereich wären ca 40m^2, der Raum ist nach einer Seite komplett offen und an diesen schließen sich nochmals ca 60m^2 an.

Danke schonmal für eure Hilfe


[Beitrag von mpfaff82 am 17. Apr 2006, 18:10 bearbeitet]
sakly
Inventar
#5 erstellt: 17. Apr 2006, 18:36
Bei so einem großen zu beschalenden Raum will dein Dad dann unbedingt so Milchtüten? Also wenn da auch mal ein bisschen Pegel kommen soll, dann muss das schon alles minimum in Regallautsprechergröße sein, die dann mit einem wirklich potenten Sub unterstützt werden.
Nur solange man nicht weiß, ob dein Dad damit einverstanden ist, bringt doch die ganze Tipp-Geberei nichts, oder sehe ich das falsch?
Luke1973
Inventar
#6 erstellt: 05. Mai 2006, 11:43

Naja, bei 90% TV kann er sich auch gerne so ein Bose-Teil kaufen. Da merkt man den Unterschied eh nicht so dolle

So ein Quatsch! Selbst bei anlogem TV-Ton kann man deutliche Klangverbesserungen erzielne wenn man eine gute Anlage einsetzt.
Dazu kommt, das viele Leute sowohl über Kabel als auch über Satelit Dolby-Digital empfangen können.

Bei 2.000 Euronen kommen natürlich sehr viele Kombinationen in Frage.

Ich empfehle mal einfach was ich kenne (habe): Kenwood KRF 9090 D + Teufel System 5. Dürften ca. 1.800€ werden.

Damit hat Dein Dad ein rundum stimmiges System welches keinerlei Probleme haben wird auch bei 40m² ausreichend Pegel zu liefern.

Tests zu den Systemen gibts bei www.areadvd.de
TrueYeti
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Mai 2006, 12:56
Mit Teufel als Sub/Sat-Kombination liegst du halt nicht schlecht. Gehe am besten auf folgende Seite http://www.teufel.de/de/Magazin/Praxis/Geraeteempfehlung/ dort siehst du die von Teufel empfohlenen Receiver. Sie sind im Grunde genommen alle nicht schlecht - du bist mit Marken wie Denon, Onkyo, Pioneer etc. nicht schlecht beraten. Wenn man dann 1500 Euro dafur ausgegeben hat, kann man auch noch 200-300 Euro für einen vernünftigen DVD-Player (dann bevorzugt Marke wie Receiver) ausgeben. Und schon geht er los der Filmgenuß.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gesucht: Sub/Sat oder Regal-Boxen Set bis 1500? an Yamaha RX-V 1500
ffrraannkk am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  3 Beiträge
Suche 5.1 System bis max. 800?
masc am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  4 Beiträge
5.1 System bis 1500?
Dirty_Harry1 am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  10 Beiträge
LS für neues System bis 1500,-?
fjordbutt am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  20 Beiträge
Lautsprecher Heimkino für max 1500 ?
bkrauss am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 21.07.2010  –  29 Beiträge
Subwoofer bis max. 500€
whost am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  4 Beiträge
Lautsprecher 5.1 bis 800?
bruno291085 am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  13 Beiträge
Suche Kompaktes 5.1 Sat/Sub System
x-3 am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  6 Beiträge
Bitte um Hilfe bei Lautsprecherauswahl (bis max.1500?)
Liquidspace am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  5 Beiträge
Heimkinoanlage bis ca. 1500? (Marantz, Ms?)
Tintenpatrone am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedsetytayset
  • Gesamtzahl an Themen1.386.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.701

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen